• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

The Last of Us: Part II

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 kampfKR4UT

X30 kampfKR4UT

Frührentner
Mitglied seit
24. Februar 2008
Beiträge
1.707
New Game+ beendet und einige neue Erkenntnisse gewonnen.
Gänsehaut:
Ellie killt wirklich fast alle Freunde und Bekannten von Abby. Man lernt sie erst in der zweiten Spielhälfte kennen, aber beim wiederholten Mal spielen weiss man, wer das war und wen man gerade mit Ellie umgelegt hat. Musste ein paar Mal schlucken.
Und jetzt stell dir mal vor man hätte es von vorn herein andersrum gespielt. Würden die Leute Ellie dann ähnlich hassen wie jetzt Ebby?
 
XboX

XboX

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Mitglied seit
15. November 2015
Beiträge
175
Ich hab gestern auch NewGame+ gestartet,und die Hinweise bei der Auswahl des Schwierigkeitsgrades sind echt zutreffend:...Schwer+ ist schwerer als schwer...usw..Spiele NewGame+ auf Leicht+,und natürlich hat sich die Spielmeschanik nicht geändert,aber ich merke schon,das die Monster mehr einstecken können.Also selbst auf Leicht+ ist ein Clicker jetzt echt tricki.Hab den Eindruck,auf Leicht+ hört der einen noch besser..Aber einmal in Seattle angekommen,steht einem ja das ganze Waffenarsenal aus dem ersten Durchlauf zur Verfügung,das gleich es etwas aus :)
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.016
Ich glaube auch bin mir ziemlich sicher, dass man selbst auf leicht weniger Gesundheit heilen kann. Es ist schon etwas schwerer als im 1. Durchgang.
Auch an dem Rattenkönig bin ich wieder fast verzweifelt. Sogar auf leicht eine echte Herausforderung.
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.775
Im Krankenhaus hatte ich grad eine Begegnung mit einem Mega-Bloater? Hat ordentlich rein gehauen... 😅
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.016
Im Krankenhaus hatte ich grad eine Begegnung mit einem Mega-Bloater? Hat ordentlich rein gehauen... 😅
Ja, das war der Rattenkönig! Ein Mutant aus Bloater und Runner. Hat mir auch jede Menge Munition und Nerven gekostet. Fand die Stelle im Spiel sehr schwer, vor allem weil es so dunkel und unübersichtlich war.
Man kann diese u.a. Figuren übrigens später als Extra freischalten. Sieht mit Zoom betrachtet ziemlich ekelig aus! 😁
Passte meines Erachtens aber besser in ein Resident Evil als zu TLoU, aber na ja, war auch mal was neues! :)
 
  • Like
Reactions: zen
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.775
Ja, das war der Rattenkönig! Ein Mutant aus Bloater und Runner. Hat mir auch jede Menge Munition und Nerven gekostet. Fand die Stelle im Spiel sehr schwer, vor allem weil es so dunkel und unübersichtlich war.
Man kann diese u.a. Figuren übrigens später als Extra freischalten. Sieht mit Zoom betrachtet ziemlich ekelig aus! 😁
Passte meines Erachtens aber besser in ein Resident Evil als zu TLoU, aber na ja, war auch mal was neues! :)
Der Kampf war auch für mich eine Herausforderung. Man sieht wenig, hat kaum Platz, der Gegner steckt viel ein und dann nervt auch noch der Gegner der sich von ihm loslöst.
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
2.860
Ich bin da eher bei zen. Ein wesentlicher Grund dafür, dass mich LoU kaum interessiert, ist diese exzessive Gewalt, die hier regelrecht zelebriert wird. Auch wenn es ein Endzeit-Szenario ist, so muß ich nicht unbedingt einen auf Voyeur machen und mir das alles haarklein anschauen. Das erinnert mich irgendwie immer an diese Unfall-Gaffer, die daraus ihren persönlichen Kick beziehen, indem sie anderen beim Leiden oder gar beim sterben zusehen. Mag ja sein, dass diese Form von Gewalt in LoU 2 zum Endzeit-Szenario passt, aber warum werde ich gezwungen, da so intensiv mitzumachen? Nee sorry, mein Ding ist das auch nicht. :sick:
Abgesehen davon das ich es nicht spielen werde, weil mir der beste Charakter der letzten Generation hier genommen wurde, ist die Gewalt auch so ein Thema. Meine Filmsammlung ist voller indizierter Action- und auch Horrorfilme, welche auch oft einen hohen Gewaltfaktor haben. Der Level sinkt was früher indiziert wurde ist heute oft FSK 16.

Bezogen auf dieses Spiel haben mich Bemerkungen aus dem Umfeld und dem Web schon sehr stark verwundert. Wenn man z.B. gesagt bekommt: "Hier macht das töten extrem Spaß" - "So muss es auch real sein, wie geil ist das den" - "Man ist das geil, wie man hier töten kann" - Ich krieg nicht genug davon sie zu ........"
Ja, dann werde ich nachdenklich. Sehe zwei Personen jetzt mit ganz anderen Augen.
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.775
Dachte gestern ich habe das Game durchgezockt aber dann kam noch ein Kapitel und dann noch eins... 😅
Bin gespannt wie die Geschichte ausgehen wird.
Zum eigentlichen Spiel muss ich leider sagen, Part II ist nicht das Meisterwerk, dass ich mir erhofft habe. Die erste Hälfte hat mir gut gefallen. Die zweite Hälfte fast gar nicht. Liegt vor allen an der Spielfigur, dem Recycling der Spielwelt und dem backtracking der Orte.
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.775
Hab’s jetzt auch durchgezockt und exakt 24h dafür gebraucht. Gut 90% der Sammelobjekte habe ich ohne Hilfe gefunden.
Bleibe bei meiner Aussage von vorhin. Die erste Hälfte war gut, die zweite Hälfte eher nicht so. Von Naughty Dog wurden mutige Entscheidungen getroffen. Mich konnten sie damit nicht erreichen. Hatte leider auch mit einigen Bugs zu kämpfen, die ein erneutes laden des Checkpoints erforderten.
Na ja.
 
XboX

XboX

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Mitglied seit
15. November 2015
Beiträge
175
Hab’s jetzt auch durchgezockt und exakt 24h dafür gebraucht. Gut 90% der Sammelobjekte habe ich ohne Hilfe gefunden.
Bleibe bei meiner Aussage von vorhin. Die erste Hälfte war gut, die zweite Hälfte eher nicht so. Von Naughty Dog wurden mutige Entscheidungen getroffen. Mich konnten sie damit nicht erreichen. Hatte leider auch mit einigen Bugs zu kämpfen, die ein erneutes laden des Checkpoints erforderten.
Na ja.
Die 2te Spielhälfte hat das ganze Spiel etwas arg gestreckt finde ich.Man hätte die Abby auch 1 oder 2 normale Rückblenden spendieren können,aber nee,man muss mit ihr ungefähr das halbe Spiel spielen,und mit ihr warm zu werden ist einfach sehr schwer.Ja,auch sie hatte ihren Grund,warum sie Joel getötet hat,denn er hat ja ihren Vater wieder getötet im Krankenhaus.Das Spiel ist eine Spur zu lang geworden zum Schluss hin finde ich..
 
  • Like
Reactions: zen
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben