The Game Awards

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
qione

qione

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
708
#1
proxy.php?image=https%3A%2F%2Fwww.microsofttheater.com%2Fassets%2Fimg%2FGameAwards-2018-960x360-Webhero-a17017115f.png&hash=8bf2faa741ac5f27aef3e4a14d1e506b

Die Oscars der Videospiele wird seit 2014 von Geoff Keighley moderiert und produziert, der über zehn Jahre lang schon am Vorgänger, den "Spike Video Game Awards" (2003 bis 2013), gearbeitet hatte.

Folgende Spiele wurden NEU vorgestellt:
----------
Sayonara Wild Heroes (N-Switch only)
Journey To The Savage Plane
The Stanley Parable Ultra Deluxe
Among Trees
Marvel Ultimate Alliance 3 (N-Switch only)
FAR CRY - New Dawn
Hades
Ancestors
Scavengers
Crash Team Racing Nitro Fueled (PS4 only)
The Outer Worlds
Dauntless
Atlas
The Dread Wolf Rises (Dragon Age)
The Pathless
Stranger Things 3 - The Game
MORTAL KOMBAT 11
Psychonauts 2
FORTNITE: The Block

Sonstige Vorstellungen:
----------
Rocketleague "McLaren Car Pack" kommt Heute.
Forza Horizon 4 "Fortune Island" Addon Trailer
Neue Schneemap für PUBG (PS4 & XBOX Februar 2019)
RAGE 2 kommt am 14 Mai.
Joker von Persona 5 kommt zum Smash Bros. Rooster via DLC

Folgende Auszeichnungen gabs:
----------
Bestes Action Spiel ist "Dead Cells"
Bestes Rollenspiel: Monster Hunter: World
Bestes eSport Team: Cloud 9
Bestes eSport Game: Overwatch
Bestes eSport Event: League of Leagends World Championchip
Bester eSport Host: SJOKZ
Bester eSport Couch: Reapered
Bester eSport Moment: C9
Bestes Studenten Spiel: Combat 2018
Beste Erzählung: Red Dead Redemption 2
Auszeichnung für Industrie Ikone: Greg Thomas
Beste Performance (Motion Capture Schauspieler): Roger Clark als Arthur Morgan in Red Dead Redemption 2
Bester Soundtrack: Red Dead Redemption 2
Best Art Direction: Return Of The Obra Dinn
Bestes Mobile Game: Florence
Bestes VR/AR Spiel: Astro Bot
Best Content Creator: Ninja
Bester eSports Player: SonixFox
Best Debut Indie Game: The Messenger
Bestes Fighting Game: DBFZ
Bestes Familienspiel: Overcooked 2
Bestes Strategie Spiel: Into The Breach
Bestes Indie Spiel: Celeste
Bestes Rennspiel: Forza Horizon 4
Best Game Direction: God of War
Bestes Multiplayerspiel: Fortnite

GAME OF THE YEAR: God of War

Fazit:
Richtig coole Show, besser als im Vorjahr! Ständig gab es was Neues, die Cuts waren schnell und die Liveacts fand ich sehr Unterhaltsam. Mein Highlight war Crash Team Racing, die Puppe bei der Ninja Moderation und den Livesong von Red Dead Redemption 2.
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.967
#3
Danke für die Zusammenfassung. Was war denn die tolle Ankündigung von Microsoft?

Meinen Glückwunsch an Sony Santamonica. Hätte gedacht dass Red Dead Redemption 2 Game of the Year wird.
Mein persönliches GotY ist Kingdom Come: Deliverance. Wurde durchweg gut unterhalten und habe sehr viele Stunden mit Heinrich in Böhmen verbracht.
 
SneakySnake

SneakySnake

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. November 2018
Beiträge
215
#4
an den Spiele Vorstellungen merkt man einfach das bald die Next Gen kommt :D
 
Tandrett

Tandrett

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
120
#5
Mein persönliches GotY ist Kingdom Come: Deliverance. Wurde durchweg gut unterhalten und habe sehr viele Stunden mit Heinrich in Böhmen verbracht.
Trifft genau meine Meinung. War/ist mal was anderes. Eins der wenigen Spiele wo ich richtig in die Welt eintauchen konnte. Ist halt auch sehr realitätsnah.
 
Gefällt mir: zen
StephanKo

StephanKo

Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
737
#6
Die Preise sind soweit ganz gut nachvollziehbar finde ich :)

Forza Horizon 4 auf jeden Fall und auch God of War kann man durchaus über RDR2 setzen, welches ja in der Kategorie Beste Erzähung geehrt wurde. Monster Hunter: World konnte mich bisher nicht fesseln, aber da kam ja auch immer mal ein anderes Spiel dieses Jahr dazwischen..an Highlights hats ja nicht gemangelt..
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.967
#7
Trifft genau meine Meinung. War/ist mal was anderes. Eins der wenigen Spiele wo ich richtig in die Welt eintauchen konnte. Ist halt auch sehr realitätsnah.
Genau. Das simulationslastige KCD ist eine willkommene Abwechslung zu den sonst gängigen RPGs mit Monstern, Untoten und Hexerei. Wie authentisch die Spielwelt in Wirklichkeit ist kann nicht sagen. Auf jeden Fall kann man prima in sie eintauchen und wunderschön gestaltete Wälder und Landschaften erkunden, sowie den Alltag im Mittelalter nachempfinden.
 
Baumzebra

Baumzebra

Hausmeister
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
1.121
#8
Bestes Multiplayerspiel: Fortnite ... das Spiele ist doch Epics Copy-Cat-Halde. Neuen Idee sind doch da nicht drin.

Da hätte ich mir etwas mehr Mut von der Jury gewünscht. Auch wenn die Auswahl klein ist hätte man da auch was anderes nehmen können um ein Zeichen zu setzten das man mit neuen kreativen Idee auch was reißen kann. Spontan fallen mir da Monster Hunter, A Way Out, Overcooked2 und Gang Beats ein.
 
Zäpp

Zäpp

Frührentner
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
1.494
#9
Fortnite ist aber nun mal das größte Ding. Auch wenn sie die Spielidee nicht erfunden haben. Sie haben es aber nun mal geschafft ein offenbar extrem beliebtes Spiel daraus zu bauen. Das kann man auch mal würdigen. Selbst wenn man das Spiel nicht spielt oder mag.

Habe eben bei Gamestar mal die Trailer durch geschaut. Das meiste sieht zumindest spannend aus. Werde mir den Stream dann aber auch nochmal anschauen. Da scheint ja noch mehr geboten wurden zu sein.
 
qione

qione

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
708
#10
Fortnite ist auch nicht mein Ding, trotzdem erkenne ich den Erfolg an. Ist wie mit Tokio Hotel :censored:

an den Spiele Vorstellungen merkt man einfach das bald die Next Gen kommt :D
Kapier ich nicht. Die Show war Sahne!

Übrigens habe ich die Zusammenfassung einfach von meiner Seite kopiert, also hab mich sozusagen selbst beklaut :D Hab die Game Awards von 2:30 bis ungefähr 5:30 Uhr verfolgt und dabei Notizen gemacht. Die Trailer könnt ihr euch ja denk ich selbst raus suchen. Wer übrigens Interesse hat kann ja mal bei mir vorbei schauen. Bin bei facebook "Die Nerdbar". Hoffe das ist okay wenn ich das erwähne :p Nach meiner eSport Karriere habe ich als Hobby das Ding damals gestartet.
 
Oben