• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition - MODS

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Metal Master

Metal Master

Acta est fabula, plaudite!
Sponsor
Mitglied seit
04. Mai 2014
Beiträge
5.616
Edit zu meinem Mod Beitrag: Alle von mir verwendeten Mods sind meiner Ansicht nach zu empfehlen mit einer Ausnahme: "WAVES" macht nicht nur unpassende, unschöne Wellen an der Küste. Es erscheinen auch hässliche grüne Balken um den Bereich der sich wellig bewegt. Wobei das auch nicht wellig ist sondern das Wasser steigt und sinkt einfach und hat als Gischt ein bisschen weiß obendrauf. Nä, hässlich!
 
Oldschoolgamer

Oldschoolgamer

Altenpfleger
Mitglied seit
27. November 2013
Beiträge
499
AW: The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition

Ich hab das Spiel ja noch nicht.... aber kommt noch... ist es denn in Skyrim für einen Anfänger wirklich zu empfehlen, wenn man gleich mehr Rasse, Klassen, Rufe usw. hat.

Ich denke ich würde mich auf ein paar Gameplay Veränderungen beschränken...

Reizen würden mich:

Der inoffizielle Patch
Der Wildcat und alle anderen vom Wildcat Ersteller
offene Türen
Alternative Starts...um alles mal etwas schneller testen zu können.
Das Camping Teil und der Survival Part dazu Frostirgendwas.

Dann würde ich mir ein paar Bardamen anlachen.
Einige Orte und Dungeons vergrößern.


Frage 1: zu den Dialog upgrades? Hat man dann Denglisch? Ich würde Skyrim eigentlich lieber auf Deutsch spielen.. wenn ich da jetzt 5000 Zeilen Patches übernehme.. dann Antworten die mir vielleicht zweisprachig... naja ... irgendwie auch nicht so schlimm.

Frage 2: Installiere ich die Mods grundsätzlich oder für einen Charakter/Spielstand?
Wenn du erstmal mit allen Mods von Enai anfängst machst du nichts falsch (sondern alles richtig :zwinker:) und hast ein rundum frisches, neues und vor allem ausbalanciertes Spielerlebnis. Die Mods von ihm sind logischerweise alle aufeinander abgestimmt, so das das Spiel seine Balance nicht verliert. Das vielleicht mal als Tipp hier, nicht einfach blind drauf los modden und alles installieren was sich toll anhört, sondern schon überlegen was man modded. Ich gehe immer danach vor das ich mir überlege was gefällt mir eigentlich nicht so 100% und was könnte dementsprechend optimiert werden.

Wie Metal Master schon sagt würd ich Frostfall und andere Survival-Mods weglassen wenn du nur ein paar Gameplay-Änderungen willst. Frostfall verändert deine Vorgehensweise & Gameplay grundlegend. Ich hab mal ne Zeit lang mit "Realistic Needs & Diseases" (simuliert deine Grundbedürfnisse wie Hunger, Durst, Krankheiten etc) gespielt und habs nach ner Zeit wieder weggelassen. War mir einfach zu nervig alle 5 min was essen, trinken etc. zu müssen und nebenbei noch mit Krankheiten zu kämpfen.

Mal was zum Sprachproblem. Es gibt häufig Übersetzungen, vor allem für grosse Mods, ansonsten muss man damit leben leider das auf einmal Items etc. in Englisch auftauchen. Wenn die Mods dann auch noch vertontes Audio haben hat man natürlich auch Dialoge etc. dann in Englisch.

Ausserdem auf jeden Fall immer die Beschreibung der Mods genau durchlesen und gucken was die Mod macht. Es kann z.B. sein das Mods die gleichen Daten anfassen. Beispiel Mod A ändert Schaden auf Waffe 1 auf 45, Mod B ändert den Schaden auf 50. Dann kommt es auf die Ladereihenfolge an. Die Mod die zuletzt geladen wird gewinnt den Konflikt. Das Problem auf den Konsolen ist leider das es nicht so tolle Tools wie aufm PC gibt die Modkonflikte bereinigen können.
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.152
Aktuell verwende ich parallel zur Hauptstory folgende Mods:

- Unofficial Special Edition Patch.....
- Static Mesh Improvement Mod (dieser Mod nimmt sich unzählige Gegenstände wie z.B. Fässer, Möbel usw. zur Brust und liefert bessere und feinere Texturen)
- Vivid Weather (hier wird alles was Wetter und Himmel ist überarbeitet. Schneefall und Stürme z.B. werden atmosphärisch viel dichter und wirken echter. Einmal so gut, daß ich so gerade noch eine handbreit sehen konnte. Dabei wäre ich fast in eine Schlucht gestürzt. Kommt aber trotzdem gut.:smile:
- Jk´s Dawnstap (hier werden in den Städten mehr Bäume und Sträucher aufgestellt. Keine Angst, es ist alles immer noch erkennbar. Aber auch hier trägt es sehr zur Atmosphäre bei und sieht wirklich sehr gut aus)

Nach der Installation von Vivid Weather habt Ihr ein Buch im Inventar. Wenn Ihr es öffnet und wieder schließt, könnt Ihr dann einige Effekte ändern, wie z.B. den Blur-Effekt.

Bis auf den Patch-Mod sind es nur Mods für Grafik-Verbesserungen, die aber ohne Probleme laufen und sich meiner Meinung nach wirklich gelohnt haben.

ABER, gerade der Unofficial-Patch macht mir hin und wieder Probleme. An mittlerweile 3 Stellen im Spiel, bevorzugt in Dungeons in Verbindung mit zur Story gehörenden NPC´s welche einen begleiten (nicht die Begleiter, die sich anbieten) kam es zu abstürzen, bzw. "fror" das Bild immer an derselben Stelle ein und das Spiel startete kurz danach neu.

Erst als ich jedesmal den Patch-Mod deaktivierte ging es reibungslos weiter. Schon lustig, wenn so ein Patch doch genau so etwas vermeiden soll :shame:

Ansonsten läuft alles reibungslos.

Gruß,
Tom
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.408
Ich hab gestern ein paar Mods getestet.

Den unofficial Patch und die besseren Beziehungsdialoge.... hab ich sofort wieder deinstalliert... ich hab dann doch keine Lust auf Denglisch... das ist doof wenn im einen Quest von Riverwood die Rede ist und im anderen Quest von Flusswald... nöö das mag ich nicht.

Ausserdem hat sich die erste Tür für mich nicht geöffnet.. und das Spiel ist abgestürzt. Fand ich doof... Jetzt hat diese Tür allerdings weiterhin einen englischen Namen. Traders...blabla

Dann noch für mich ein sehr guter Mod.
Vigors Combat and Injury Mod: Ich hab direkt am Start in Flußwald nach ein paar Räubern ausschau gehalten... und gegen 3 Mann gekämpft.. TOLL ich musste zwischendurch flüchten und hab zuerst die Kämpferin mit leichter Rüstung erlegt.. danach den schwer gepanzerten um erst danach Zeit für den sich versteckenden Bogenschütze zu suchen und nach einem Feuerduell... (krass wie ich da daneben geballert habe...) habe ich mich dafür entschieden... ich wechsel auf Keule und Schild und ziehe ihm nen Scheitel... hat auch gut geklappt. :)

Habe mich danach gefühlt als hätte ich etwas geschafft! Das gefällt mir!
Dadurch das der Mod viel auf Ausdauer geht.. haut man bewusst zu... und erleidet beim Blocken... Ausdauerverlust....und erst wenn der Ausdauerbalken auf null sinkt geht es auf die Gesundheit...und die eigenen Attacken werden dann natürlich auch weniger wirkungsvoll.
Das erscheint mir alles sehr schlüssig

Das mit den Wunden hab ich mir noch nicht angeschaut.. Gibt aber auch konfigurations Möglichkeiten... ahbe ich aber noch nicht getestet/gefunden.

Danach werde ich allerdings die gleiche Quest auch noch versuchen mit dem Wildcat Mod zu testen.....

Und danach noch beide Mods mit dem Mod für realistische Reichweite der Waffen kombinieren..
Ich werde dann berichten was, ich für den besten Kampfmod halte.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 1143

Guest
Camping Mod
Die diese MOD wird zudem auch für Frostfall benötigt und bietet wie der Name schon sagt alles was man braucht um in der freien Wildnis zu nächtigen oder zu überleben. Es ist nicht immer ein Gasthof in Reichweite und die Nächte in Skyrim können sehr kalt werden besonders wenn ihr erschöpft seid.

Frostfall Mod

Frostfall ergänzt das Spiel um weitere Attribute wie Wärme/Kälte/Nass und trocken. Achtet also drauf wie warm ihr angezogen seit wenn ihr auf Abenteuer geht oder wartet lieber ab wenn ein Schneesturm aufzieht. Halb erfroren kämpft es sich nämlich schlechter und eure Regeneration schwindet immer mehr und auch der Tod durch erfrieren kann eine Gefahr sein. Bei meinen Settings von der Mod sind die Einflüsse recht human eingestellt und es geht wie schon mehrmals erwähnt nur um das Feedback des Spiels. Wenn euer Held friert so bekommt ihr das mit oder wenn er sich die Hände über einem Feuer reibt um sich aufzuwärmen.

Immersive Citizens
Eine nette Erweiterung der AI der NPCs die das Verhalten der NPC einfach "natürlicher" wirken lässt so wärmen sich die Bauern und andere NPC lieber Zuhause oder in der Taverne während schlechtem Wetter. Ein weiteres Feature ist aber das Verhalten bei Angriffen. Während normalerweise jeder Bauer oder unbewaffnete sich zB bei einem Vampire Angriff in Todessehnsucht in dem Kampf stürzt, so gehen nun die Schwachen/Unbewaffneten in Deckung, fliehen oder suchen Schutz in angrenzenden Häusern und überlassen den Wachen oder anderen Kriegern den Kampf.

Realistic AI Detection SE
Bei dieser Mod wurde die AI überarbeitet wie euch die Gegner erkennen. Während in Skyrim Vanilla die Bewohner einen 180° Blick haben wurde dieser nun vermindert und auch wie sie einen hören. Somit wirkt die Erkennung mehr authentischer.

Vigor - Combat and Injuries
Eine Überarbeitung des Kampfsystem was zusätzlich Parieren, angeschlagen und Verletzung hinzufügt. Die Ausdauer spielt hier nun eine viel größere Rolle da diese auch euren Schaden beeinflusst und für das Blocken genutzt wird. Die Gegner verhalten sich im Kampf nun zudem anders. Die Bewegung im Kampf wurde zudem auch eingeschränkt um die Kämpfe intensiver wirken zu lassen. Diese Mod nutze ich in nicht ganz so hohen Einstellungen.

iNeed - Food, Water and Sleep
Ähnlich wie Frostfall wird das Spiel um weitere Attribute erweitert dazu fallen Hunger, Durst und Schlaf. Auf niedrigen Einstellungen eine schöne Erweiterung der Immersion da nun bei leerem Magen euren Charakter zB der Magen knurrt. Sinnvoll auch eine Funktion das Essen/Trinken automatisch zu sich genommen wird. Zudem lässt sich mit der Mod auch die Zeit im Spiel verlangsamen oder verkürzen. Dort habe ich persönlich jetzt nur den Ablauf der Zeit ein wenig verlangsamt.

Alternate Start - Live Another Life
Wie der Titel schon sagt ändert es eure Start in Skyrim komplett. Ihr habt nun mehrere Möglichkeiten wie ihr denn euer Abenteuer beginnen möchtet. Seit ihr z.B. ein Magier der in der Akademie der Magie in Winterfeste beginnt?
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.408
Vigor - Combat and Injuries
Eine Überarbeitung des Kampfsystem was zusätzlich Parieren, angeschlagen und Verletzung hinzufügt. Die Ausdauer spielt hier nun eine viel größere Rolle da diese auch euren Schaden beeinflusst und für das Blocken genutzt wird. Die Gegner verhalten sich im Kampf nun zudem anders. Die Bewegung im Kampf wurde zudem auch eingeschränkt um die Kämpfe intensiver wirken zu lassen. Diese Mod nutze ich in nicht ganz so hohen Einstellungen.
Sehr schöne Mods... ich glaube wir haben einen ähnlichen Geschmack... wie wir das Spiel gestalten möchten.
Hast Du auch mal den Wildcat - Combat Mod getestet?
Eventuell sogar einmal den "realistische Reichweite für Nahkampf Waffen Mod".

Ich denke du bist schon weiter im Spiel als ich und hast bessere Möglichkeiten das mal zu testen.
Die Wölfe und Banditen direkt nach dem Tutorial könnten ja nicht ganz repräsentativ sein... mir fehlen ja dann die Magier, Vampire, Werwölfe, Riesen, Drachen usw. als Testgegner.

Falls Du da schon Erfahrungen gemacht hast.. bitte mal erläutern. :) Ich brenne auf Deine Meinung zu den 2 Kampfmods.

Und vielleicht kannst Du mir Deine Konfiguration vom Vigor schreiben und wo man das macht.. hab ich gestern nicht gefunden... aber ich kenne mich auch wirklich noch nicht in den Menüs aus.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1143

Guest
@Axelent
Ich habe bisher nur Vigor ausprobiert. Das Menü findest du wie auch zu anderen Mods unter Magie. Das klickst du an und öffnest es dann mit RB. Das meiste ist wohl selbst erklärend. Den MOD mit den Waffenreichweiten habe ich gestern erst entdeckt, da muss ich aber mal nachschauen. Was sich dort im Vergleich zu Vanilla ändert.
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.249
Ich klinke mich mal bezüglich der Xbox One Version mit ein :)

Da momentan ja nicht so viel rauskommt an neuen Spielen, wollte ich jetzt auch Skyrim neben Dragon Age ein wenig angehen.

Zwar finde ich die deaktivieren Erfolge etwas blöd, aber gut, bei der Masse an Mods nachvollziehbar. Vorteil der Mods, man kann verdammt viel aus dem Spiel rausholen.

Nachteil: die passenden zu finden. Ich hab jetzt mal die letzten zwei bis drei Stunden einiges ausprobiert, so wirklich glücklich bin ich aber noch nicht.
Klar, der Unofficial Patch ist relativ gesetzt, auch wenn ich annehme das ich daher jetzt die Denglisch Texte habe.

Welche Mods sollten denn auf jeden Fall noch genutzt werden? Hauptsächlich suche ich da was aus der Richtung "verschöner dein Skyrim". Sprich, schönere Bewohner, besser aussehende Landschaft, etc. Und sie sollten untereinander natürlich kompatibel sein ;)

Im Internet gibt's einige Empfehlungen, aber bei der Masse steig ich nicht mehr durch muss ich zugeben. Zumal ich ab und an nicht genau beurteilen kann was mit welchem Modus denn kompatibel ist; Open Cities hörte sich beispielsweise gut an, da kam ich aber, wahrscheinlich durch eine andere Mod, nicht mehr in die Gebäude rein.

Wenn ich das richtig verstehe ist der letzte Mod in der Ladefolge immer ausschlaggebend und würde ggf Sachen aus vorherigen Mods in der Ladefolge blockieren, ja?

Welche Mods in dieser Richtung habt ihr denn installiert? :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 5688

Guest
Ich liebe Skyrim mit Mods auf der X-Box One, habe aber sehr lange gebraucht bis die Mods die ich Installiert habe, harmonieren, und selten zu Abstürzen kommt, das war ne menge Arbeit aber nun läüft es, kommen mehr neue guten Mods, werden alle Notiert, falls die Probleme machen, fliegen diese wieder raus.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben