• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Tennis World Tour

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
EdePauli1978

EdePauli1978

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. Juni 2016
Beiträge
201
Da ich nicht so der "Spiele-Switcher" bin, beschäftige ich mich immer ziemlich lange mit einem Spiel. Zuletzt wirklich viel "The Hunter" gezockt, aber nun hatt ich mal wieder Bock auf Tennis..... ;)

Ich gebe dir Recht, dass das Spiel noch richtig "unausgereift" wirkt. Das mit den erreichbaren Bällen habe ich auch schon des öfteren festgestellt. Mittlerweile bin ich auch an dem Punkt angelangt, dass ich keine EP-Punkte mehr gut geschrieben bekomme. Scheine an dem Punkt grade zu stagnieren, was den Spielspaß dann noch zusätzlich mindert.

Ich glaube, ich werde heute Abend mal wieder ein paar Hirsche, Elche und Bären abknallen..... :LOL::LOL:
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.412
Ach ja, Tennis World Tour...mein eigentlicher Hoffnungsträger für den schnellen Filzsport auf der aktuellen Konsolengeneration.

Ich spiele Tennisspiele jetzt seit C-64 Zeiten sehr gerne. Sei es Match Point Tennis, Tie Break, Great Courts 2 oder die aktuelleren Virtua Tennis und Top Spin Serien, da gab es in der Vergangenheit eigentlich immer Gutes. Auf der aktuellen Konsolengeneration ist aber irgendwie der Wurm drin. Zuerst AO International Tennis dieses Jahr, was mir überhaupt nicht zusagte. Einige interessante Ansätze, aber ich fand die Matches selbst schon viel zu langatmig. Und halt auch langweilig. Die KI beherrschte das Grundspiel noch halbwegs gut, aber war mit Stops viel zu schnell auszuspielen. Auch der Karrieremodus war einfach nur langweilig. World Tour Tennis schien da attraktiver zu sein. Und bietet durchaus gute Ansätze...nur leider die wenigstens zu Ende gedacht.

Das fing schon bei der Veröffentlichung an. Das Spiele heute seltenst fertig oder fehlerfrei sind, daran hat man sich inzwischen ja dran gewöhnt. Das aber ein kompletter Multiplayer Modus fehlte - der meines Wissens bis heute nicht nachgereicht wurde -, das ist schon ein wenig derbe. Zumal das auch so nicht wirklich angekündigt wurde, zumindest nicht als es schon im PSN Store zur Verfügung stand; als Retail erschien es ja erst einige Wochen später.

Ich habe es damals als Download gekauft und mich auch drauf gefreut. Die Lizenzspieleranzahl war find ich vollkommen okay, mehr gabs jetzt bei Virtua Tennis und Konsorten auch nicht. Allerdings ist die grafische Qualität mancher Lizenzspieler wie Zverev besipielsweise doch ein wenig daneben gegangen. Der Karrieremodus bietet durchaus etwas Abwechslung, kommt aber in Bezug Minispiele nicht an Vorbilder wie Virtua Tennis oder Top Spin dran. Auch hätte ich mich über ein wenig mehr Plätze gefreut.

Mittlerweile behoben sind glaube ich zumindest die Soundprobleme. Der englischsprachige Kommentator mit seinen sich sehr schnell wiederholenden Minisätzen war eher peinlich, das Publikum soundmäßig so gut wie gar nicht da..da hat sich inzwischen ja was getan.

Auch beim Gameplay gibts sicher noch Verbesserungsbedarf, wenigstens waren die Ballwechsel aber nicht so langweililg wie bei AO.

Mit ein wenig Verbesserungen in allen Bereichen könnte da zumindest noch ein gutes Tennisspiel draus werden; quasi ein Top Spin Light, denn an den famosen vierten Teil wird Tennis World Tour nicht mehr rankommen denke ich. Allerdings ists da in letzter Zeit was das angeht auch recht ruhig geworden.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
So langsam käst es mich wirklich an.
Vielleicht liegt das Phänomen auch daran, dass ich es jetzt eine Weile nicht mehr gespielt habe und aus der Übung bin, aber ich bin jetzt auf Weltranglistenplatz 10 und in der Karriere habe ich nun den Rang "Professional" erreicht, entsprechend hoch ist der Gegnerschwierigkeitsgrad geworden (zweithöchster einstellbarer, oder sogar der höchste?).
Aber das Spiel ärgert mich jetzt, indem ich entweder extrem starke Gegner bekomme (was ich mir nicht vorstellen kann), oder aber das Spiel gegen mich betrügt.
Hatte ein Turniermatch gegen die Nummer 3 der Welt. Es geht, wie gewohnt, hin und her und so richtig schlecht schlage ich mich nicht. Allerdings merke ich schon, dass der Gegner unvermittelt nach langen Rallies Schmetterbälle aus den unmöglichsten Lagen auf mich zurückschlägt, und mein Spieler einfach die Arbeit einstellt.
In jedem anderen Tennisspiel würde er versuchen hinter dem gelben Filz hinterher zu rennen, aber hier bleibt er einfach stehen und lässt den Ball verloren gehen.
Platziere ich Schläge eindeutig in die rechte oder linke Ecke, macht meine Spielfigur daraus einen Return genau in die Mitte, wo der Gegner steht.
Möglicherweise lag es an den Angriffswerten des Gegners (18 Punkte auf Angriff), aber so ziemlich jede Varianz meiner Schläge wurde gekontert, so dass ich den ersten Satz mit 3:6 verlor. Zweimal ein Break bekommen, bei dem ich wohl viermal wieder ausgleichen konnte, aber jedes Mal zog mein Gegner dann an mir vorbei.

Satz zwei lief dann genau umgekehrt, plötzlich gelangen Lobs, Drops und Longlines wie geschmiert und auch die Richtung der Returns stimmte dann wieder (rechte Seite anvisiert, Ball geht auch nach rechts und nicht in die Mitte). Konnte dann den zweiten Satz in ca. 15 Minuten (nach vorher 21 Minuten für Satz 1) für mich gewinnen. Satz drei dann in etwa derselben Zeit auch für mich entschieden, aber auf der Uhr standen nachher 49 Minuten und 21 (!) unforced errors für mich. Das zeigte mir, dass hier irgendwas gewaltig schief lief, da ich sonst meist um die 8 bis 10 unforced errors pro Dreisatzmatch (à 6 Spiele) machte.

"Tennis World Tour" gestaltet sich teilweise wirklich beschämend und ich glaube fast, dass der Publisher mit dem Game mittlerweile Konkurs angemeldet haben muss, da keinerlei Support mehr erfolgt (den Online-Multiplayer gibt es bis dato immer noch nicht), und auch diverse Ruckler und Bugs zeugen von einem total unfertigen, schlecht zu steuernden Spiel mit enorm hoher Frustschwelle.
So macht Tennis keinen Spaß, wo sind die Top Spins dieser Welt?
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.412
So langsam käst es mich wirklich an.
Vielleicht liegt das Phänomen auch daran, dass ich es jetzt eine Weile nicht mehr gespielt habe und aus der Übung bin, aber ich bin jetzt auf Weltranglistenplatz 10 und in der Karriere habe ich nun den Rang "Professional" erreicht, entsprechend hoch ist der Gegnerschwierigkeitsgrad geworden (zweithöchster einstellbarer, oder sogar der höchste?).
Aber das Spiel ärgert mich jetzt, indem ich entweder extrem starke Gegner bekomme (was ich mir nicht vorstellen kann), oder aber das Spiel gegen mich betrügt.
Hatte ein Turniermatch gegen die Nummer 3 der Welt. Es geht, wie gewohnt, hin und her und so richtig schlecht schlage ich mich nicht. Allerdings merke ich schon, dass der Gegner unvermittelt nach langen Rallies Schmetterbälle aus den unmöglichsten Lagen auf mich zurückschlägt, und mein Spieler einfach die Arbeit einstellt.
In jedem anderen Tennisspiel würde er versuchen hinter dem gelben Filz hinterher zu rennen, aber hier bleibt er einfach stehen und lässt den Ball verloren gehen.
Platziere ich Schläge eindeutig in die rechte oder linke Ecke, macht meine Spielfigur daraus einen Return genau in die Mitte, wo der Gegner steht.
Möglicherweise lag es an den Angriffswerten des Gegners (18 Punkte auf Angriff), aber so ziemlich jede Varianz meiner Schläge wurde gekontert, so dass ich den ersten Satz mit 3:6 verlor. Zweimal ein Break bekommen, bei dem ich wohl viermal wieder ausgleichen konnte, aber jedes Mal zog mein Gegner dann an mir vorbei.

Satz zwei lief dann genau umgekehrt, plötzlich gelangen Lobs, Drops und Longlines wie geschmiert und auch die Richtung der Returns stimmte dann wieder (rechte Seite anvisiert, Ball geht auch nach rechts und nicht in die Mitte). Konnte dann den zweiten Satz in ca. 15 Minuten (nach vorher 21 Minuten für Satz 1) für mich gewinnen. Satz drei dann in etwa derselben Zeit auch für mich entschieden, aber auf der Uhr standen nachher 49 Minuten und 21 (!) unforced errors für mich. Das zeigte mir, dass hier irgendwas gewaltig schief lief, da ich sonst meist um die 8 bis 10 unforced errors pro Dreisatzmatch (à 6 Spiele) machte.

"Tennis World Tour" gestaltet sich teilweise wirklich beschämend und ich glaube fast, dass der Publisher mit dem Game mittlerweile Konkurs angemeldet haben muss, da keinerlei Support mehr erfolgt (den Online-Multiplayer gibt es bis dato immer noch nicht), und auch diverse Ruckler und Bugs zeugen von einem total unfertigen, schlecht zu steuernden Spiel mit enorm hoher Frustschwelle.
So macht Tennis keinen Spaß, wo sind die Top Spins dieser Welt?

Ich habe das Problem hauptsächlich mit Roger Federer; bin selbst im dritten Jahr, zweiter der Weltrangliste und komme irgendwie mit den meisten Legendenspielern klar; sind zwar enge Matches, aber das lässt sich so halbwegs machen. Nur bei Federer sehe ich absolut keine Schnitte.

Da liegt noch einiges in Argen, leider auch bezüglich der Balance der Matches; da soll wohl noch dran gearbeitet werden, aber ich geb dir Recht, sowas muss zu Release fertig sein. Das Spiel wurde ja teils in desolatem Zustand veröffentlicht. Letzte Meldung bezüglich der Updates finden sich aus Juni diesen Jahres *klick

Wie bei AO International Tennis in Australien scheint man auch hier unbedingt das Spiel zu einem "großen" Turnier veröffentlichen haben müssen. Da dürfte der Imageschaden jetzt aber das größere Problem werden, gerade da das Spiel ja auch in der Presse ordentlich abgestrafft wurde. Bedenkt man, dass in den Vorankündigungen groß mit von dem Team, welches auch Top Spin produziert hat geworben wurde, ist das nur um so trauriger..
 
lightm3n

lightm3n

Jungspund
Mitglied seit
17. November 2017
Beiträge
30
"Tennis World Tour" gestaltet sich teilweise wirklich beschämend und ich glaube fast, dass der Publisher mit dem Game mittlerweile Konkurs angemeldet haben muss, da keinerlei Support mehr erfolgt (den Online-Multiplayer gibt es bis dato immer noch nicht), und auch diverse Ruckler und Bugs zeugen von einem total unfertigen, schlecht zu steuernden Spiel mit enorm hoher Frustschwelle.
So macht Tennis keinen Spaß, wo sind die Top Spins dieser Welt?


Ja das ist echt enttäuschend. Ich hatte auch viel Hoffnung in den Titel gelegt. Da ich sehr gerne Online MP Spiele liegt der Titel bei mir auf Eis. Eigentlich eine Frechheit.....
 
G

Gelöschtes Mitglied 5210

Guest
AO Tennis ist viel besser als die Wertungen aussagen, wer keine Grafikhure ist, wird soweit bestens bedient.
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.412
AO Tennis ist viel besser als die Wertungen aussagen, wer keine Grafikhure ist, wird soweit bestens bedient.
Jein ;) Also die katastrophalen Wertungen kamen ja meist durch das Release in Australien, welches bereits Anfang des Jahres erfolgte. Inzwischen hat sich da wirklich einiges getan, spielbar ist es durchaus. Allerdings ist gerade für Einzelspieler der Karrieremodus doch arg langweilig gestaltet. Man hangelt sich von Turnier zu Turnier, viel mehr wird nicht geboten. Auch vom spielerischen her finde ich es noch verbesserungswürdig. Die KI beherrscht grundsätzlich schon das Grundlinienspiel, aber ist dadurch auch zu leicht mit Stops zu bezwingen.

An die Steuerung muss man sich gewöhnen, das will ich jetzt nicht unbedingt als Negativpunkt durchgehen lassen. Alles in allem fehlt aber auch hier einiges zu Klassikern des Genres
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
Grafik ist bei Spielen durchaus wichtig, aber nicht das Nonplusultra. Wenn es mich spielerisch überzeugt, kann ich schon mal ein Auge zudrücken.
AO Tennis bekam einen Overhaul, nachdem man merkte, dass man nur mit den Australian Open keinen Markt in Europa oder Übersee erschließen würde. Nach allem, was ich über das Spiel gehört habe, wurde es tatsächlich stark verbessert und der Umfang vergrößert. Trotzdem hat es immer noch viele Schwächen und auf spielerischer Ebene überzeugt es eher wenig, weswegen meine Tendenz auch eher zu "Tennis World Tour" ging.

Mit guten Tennisspielen ist man leider aktuell nicht gut beraten. Ich hab auch irgendwo noch "Grand Slam Tennis 2" von EA für die 360 hier rumliegen, aber da ist mittlerweile auch der Onlinemodus deaktiviert, glaube ich. Zudem ist es nicht abwärtskompatibel, also gibt's für mich derzeit wenig Gründe es zu spielen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5210

Guest
der Wehrmutstropfen ist einfach das AO Tennis kaum welche besitzen, somit ist es unter Leuten in der FL kaum möglich online zu spielen.
Bei der eben äußerst spärlichen Auswahl an Tennispielen bleibt aber nur die Wahl AO Tennis zu spielen auf aktuellen Konsolen
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
Vor ein paar Tagen ist ein ca. 470 MB großer Patch erschienen. Weiß jemand, was dort alles dabei war?
Onlinemodus vielleicht endlich freigeschaltet?

Andererseits: Wer spielt diesen Reinfall eigentlich noch?
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben