• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Tennis World Tour

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
Auf Rasen tritt sich die Grundlinie irgendwann richtig ab, da ist dann nur noch gelber Sand zu sehen. :D Dazu sollte man aber auf jeden Fall auch mal längere Matches spielen, zwei Gewinnsätze mit 6 Spielen reichen schon aus.

Hm, ich hoffe, dass das nachgepatcht wird, weil es ja in Einzelspielen über's Hauptmenü durchaus die Einstellung gibt, sich gewisse Spielhilfen einblenden zu lassen, was Schlaggenauigkeit oder den Zielpunkt des Balles angeht.
Andererseits hat diese realistische Spieleinstellung durchaus auch seinen Reiz, da man hier wirklich selbst klarkommen muss und keine Hilfen hat. Den Gegnerschwierigkeitsgrad kann man ja trotzdem unabhängig einstellen.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.495
Mein Spiel ist leider noch nicht geliefert worden... wahrscheinlich ärgert sich Amazon immer noch über den Preis den sie am ersten Tag nach Release rausgehauen haben...
für die 39.99 Euro muß ich halt noch etwas warten....


Wie sollte ich denn meinen Spieler einstellen, wenn ich später möglichst realistisch spielen will?

Ist vielleicht nicht so verkehrt am Anfang doch nicht alles ab zu schalten... und dafür dann das Timing besser erlernen zu können.

Oder einfahc 2 Spieler erstellen... einmal den Hans Wurst... mit vielen Hilfen zum üben...
Und einmal den knallharten Kung Fu ohne alle Hilfen.. auf forderndem Schwierigkeitsgrad.....

Drückt mir mal die Daumen das ich nicht mehr länger warten muß... langsam beginne ihc ungeduldig zu werden.. würde mich aber irgendwie ärgern, wenn ich jetzt doch so viel später die Download Version doch kaufe....

Aber vielleicht hab ich ja Glück und es kommt sogar ein E3 Sale... im Xbox Shop.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
[MENTION=888]Axelent[/MENTION],
Du bekommst beim allerersten Spielstart einmalig die Möglichkeit, deinen Realismuslevel einzustellen, und zwar in drei Stufen. Ich habe die höchste gewählt, "realistisch".
Es ist danach egal, wieviele Karrierespieler du erstellst, für alle wird der gleiche Realismuslevel für die Karriere übernommen. (Ich persönlich finde es überwiegend OK, wenn ich im Spiel keine Hilfen wie Schlaghärte oder Ballaufschlagpunkt angezeigt bekomme, aber das ist meine Meinung. Das Spiel kann man so auch meistern, es gibt ja auch die Tennis-Akademie.)

Wenn du nicht den Karrieremodus spielst, hast du auch die Möglichkeit, lokal gegen einen Mitspieler am 2. Controller anzutreten, oder ein frei konfigurierbares Match gegen die KI zu bestreiten. Dort hast du dann auch die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad zu wählen und dir ebendiese Spielhilfen einzublenden, um zu üben. Ich finde diese räumliche Trennung gut gelungen.

Einen Onlinemodus gibt es aktuell noch nicht, dieser wird aber wohl bald freigeschaltet. Aktuell leidet halt die Performance noch etwas, zwischendrin kommt es zu unerklärlichen Rucklern. Wahrscheinlich hat sich das noch auf den Onlinemodus ausgewirkt, so dass dieser vermutlich erst nach Behebung komplett freigeschaltet wird.

Grundsätzlich denke ich, dass du mit 39 Euro einen guten Deal gemacht hast. So viele Leute spielen es auch aktuell nicht, und so lange es keinen Online-, sondern nur einen Splitscreen-Couch-Coop-Modus gibt, ist der Vergleich zwischen den Senioren sowieso noch nicht gegeben. Ich denke, dass es dann auch bald mehr Spieler geben wird.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.495
Ok wenn ich genau einmal wählen kann, isses ja klar.. realistisch.
Dann spiele ich mal ein paar Trainingsspiele gegen die KI und wähle mit Hilfen.
Um das Timing zu verstehen reichen ja die Freundschaftsspiele.
Und die Karriere dann auf realistisch. Kann ja auch länger dauern.. und ich muß nicht unbedingt Nummer 1 werden... sondern will spannende Matches gegen die Ki.

Update vom Kauf: Hab gerade die Legendary Edition für 40 Euro komplett neu und eingeschweißt bei Ebay Kleinanzeigen geschossen... kommt morgen oder übermorgen... :)
Ist aber schon verschickt.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.495
So habe 3 Matches gespielt und schon eine Meinung zum Spiel. Das Spiel ist weit weg davon perfekt zu sein...aber macht sogar jetzt schon Spaß.

Steuerung ist absolut wie gewohnt.
Die 3 Spieler die ich gespielt habe haben sich alle schön anders angefühlt... andere Stärken und Schwächen.
Die 3 Gegner ebenso.
Es sollte also auf dauer einiges an variablem Spiel vorhanden sein.

Level Aufstrebend ist zu leicht für mich. 3:0 und 3:0 gewonnen.
Ein Level drüber ist schon sehr schwer für mich. 0:3 und 0:3 verloren.

Im dritten Spiel ein Super Tie Break gespielt und 14:12 auf aufstrebend (vielleicht doch mein Schwierigkeitsgrad) gewonnen.. das war sehr spannend und da hat mich das Spiel auch gepackt.
Dabei ist mir auch etwas aufgefallen.
Diese Skill Karten haben 2 nutzen.... zum einen individualisieren sie die Spieler nochmal zusätzlich... und zum anderen pushen sie auch schön den Spieler vor der Konsole...
Ich hatte bei 9:10 im Tiebreak einen Matchball gegen mich.... und die Skill Karte das ich etwas schneller laufe und etwas härter Schlage ploppte auf... das hat mich mental gepushed... und habe die Punkte gemacht die ich brauchte und das war schon irgendwie ein gutes Gefühl.

Das ist der Grund warum ich sicherlich viel Spaß mit dem Spiel haben werde.

Was mir auch noch gut gefällt. Ich kann nicht jeden Schlag punktgenau in die Ecken feuern.. und manchmal.. meist nachvollziehbar.. kommt sogar ein anderer Schlag als gedrückt heraus... da stand man dann aber auch schlecht zum Ball.... das finde ich deutlich realistischer als noch bei Top Spin 4 als man aus den komischsten Positionen noch Winner am Fließband schießen konnte.

Was mir nicht so gaaanz gefällt. Es fehlen doch einige Animationen.
Manchmal sieht es einfach doch noch ... einfach nicht richtig aus, was die Spieler da am Netz veranstalten...
Oder wenn die Spieler nicht mehr zum Ball gehen... obwohl man meint... da geht noch was.
Das ist mir speziell bei Volleystopps der KI aufgefallen... wo dann mein Spieler einfach nicht durchgezogen hat.... ich hoffe hier auf Feintuning per Patch.

Beim Schlagfeedback ....muß ich noch etwas am Sound drehen.. ich denke hier lässt sich etwas verbessern. Da war TopSpin was ich neulich gespielt habe deutlich knackiger.
Vielleicht hat hier schon jemand bessere Werte gefunden.. dann bitte mal hier melden.

Demnächst werde ich dann weitere Matches spielen.... euch auch noch viel Spaß mit dem Spiel.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
Vielleicht kannst du es mir ja dann beantworten:
Hat der gewählte KI-Schwierigkeitsgrad im Karrieremodus irgendeine Auswirkung? Außer, dass ich dort auf Spieleinstellung "realistisch" keine Feedbackanzeigen zu Schlägen und Stamina kriege, habe ich nicht das Gefühl, dass während des Spiels die Gegnerhärte variieren würde.
Ich muss dazusagen, dass ich schon auf Weltranglistenplatz 25 oder so angekommen bin und meine Spielfigur bereits Level 28 hat. Demensprechend werden meine Gegner im ersten Viertel der Weltrangliste ausgewählt. Einmal habe ich schon gegen die Nummer 6 der Welt gespielt und auch gewonnen. Jedoch hatte ich nicht das Gefühl, dass er besonders aggressiv spielte, oder mich permanent aus der Reserve zu locken versuchte.

Es gibt Spieler, die können besonders gut aufschlagen, einige sind auf der Grundlinie schnell, andere wiederum spielen viel am Netz oder machen einen Volley nach dem Anderen. Aber das Spiel ist dann auch nicht besonders variantenreich. Sie ziehen dieses Spiel von Anfang bis Ende durch und meist beherrschen sie auch nur diese eine Technik. Wenn man also die Taktik der Gegner herausgefunden hat, kann man sich sehr leicht auf sie einstellen und sie natürlich auch besiegen. Bisher habe ich noch kein Spiel länger als mit zwei Sätzen spielen müssen. Bei einigen Gegnern hatte ich mehr Mühe, aber auch dort fiel irgendwann das erste Break zu meinen Gunsten aus. Wenn ich mal ein Spiel abgebe, liegt das meistens an meiner eigenen Dummheit, weil ich Unforced Errors mache, oder den Ball beim Aufschlag ins Netz haue. (Wobei die Doppelfehler echt selten geworden sind, wenngleich meine Quote für den ersten Aufschlag bei ca. 20% liegt, so lange ich diese Schmetteraufschläge noch nicht zu hundert Prozent beherrsche)

Vielleicht werde ich bei dem zweiten Karrierestart (nach den Herren kommen die Damen dran) mal schauen, ob ich dort das Schwierigkeitslevel zum Anfang festlegen kann. Während einer laufenden Karriere geht das wohl nicht.
Und dann kommt hoffentlich bald der Mehrspielerpart dran.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.495
Sorry die Karriere hab ich noch nicht gestartet,,, deshalb kann ich nix dazu sagen...
Sobald ich die Karriere starte schaue ich ob man da etwas wählen kann.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.495
Vielleicht kannst du es mir ja dann beantworten:
Hat der gewählte KI-Schwierigkeitsgrad im Karrieremodus irgendeine Auswirkung? Außer, dass ich dort auf Spieleinstellung "realistisch" keine Feedbackanzeigen zu Schlägen und Stamina kriege, habe ich nicht das Gefühl, dass während des Spiels die Gegnerhärte variieren würde....

Vielleicht werde ich bei dem zweiten Karrierestart (nach den Herren kommen die Damen dran) mal schauen, ob ich dort das Schwierigkeitslevel zum Anfang festlegen kann. Während einer laufenden Karriere geht das wohl nicht.
....
Hab gerade erst eine Karriere auf realistisch gestartet. Ansonsten gibt es da nix zu wählen.

Zum Schwierigkeitsgrad... mein erstes Turnier...hab ich siegreich beendet... nur im Finale habe ich einen Spiel abgegeben.
Dabei ist mir aufgefallen, das kurz vorm Spiel bei den Spielerinfos, im Feld wo der Gegnerkopf abgebildet wird " Amateur" stand.
Ich denke also das dieses Turnier ein Amateur Schwierigkeitsgrad hatte... ich denke die späteren Turniere werden dann wohl fordernder.... aber das weisst du besser als ich.
 
EdePauli1978

EdePauli1978

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. Juni 2016
Beiträge
201
Habe das Spiel gestern mal wieder gezockt und bin mehr als enttäuscht. Es gibt immer noch keinen online-Modus oder wurde es bei mir nur noch nicht aktualisiert? Dafür, dass das Spiel ja nun schon einige Zeit auf dem Markt ist, ist der Support mehr als schwach. Das haben sich die Macher wohl anders vorgestellt...... wahrscheinlich nicht so viel Absatz wie erwartet, dann brauch man sich auch nicht mehr drum kümmern.

Sonst macht das Spiel schon Spaß, aber die Kommentare nerven tierisch...... ;)
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.580
Habe jetzt wegen zu großer Alternativen schon eine Weile nicht mehr mein Racket geschwungen, aber dass es immer noch keinen Onlinemodus gibt, finde ich doch sehr schwach.
Langfristig gesehen motiviert es mich auch nicht so richtig, denn man kann sich ab einer gewissen Stufe nicht mehr weiterentwickeln. Man spult ein Spiel / Turnier nach dem anderen ab aber irgendwann ist dann der höchste Punkt erreicht. Von da an geht es nicht mehr so recht runter.
Dadurch, dass das Game eben immer noch nicht so rund läuft (gibt immer noch kleine Lags, wenn man Bälle schlagen will) und auch die Physik manches Mal seltsame Dinge veranstaltet (ich kann manchmal um's Verrecken keinem Stoppball Richtung Netz hinterherrennen, das Spiel lässt mich dann nicht sprinten, fast so, als würde es im Hintergrund berechnen "den Ball kriegst du eh nicht mehr"), wirkt "Tennis World Tour" noch immer sehr unfertig und ist leider im Vergleich zu Top Spin 4 von vor etlichen Jahren, nicht das erwünschte Nachfolgekind für eine gute Tennissimulation auf der aktuellen Konsolengeneration.
Da muss Breakpoint auf jeden Fall noch mächtig nachlegen, um die Kuh wieder vom Eis zu kriegen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben