• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

TB Stealth 700, Tonaussetzer seit Update

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Servus Jungs/Mädels,

Seit dem letzten Update vor ein paar Wochen treten bei meinem TB Stealth 700 sporadisch Tonaussetzer auf und ich kann nicht wirklich nachvollziehen woran es liegt.

Vom Gefühl her variiert die Stärke und Anzahl der Aussetzer sogar von Spiel zu Spiel (SoD2 ist mit Headset nicht spielbar)

Das Headset wurde schon mehrfach neu gepairt und dann waren die Aussetzer auch temporär verschwunden, kommen aber meist nach kurzer Zeit wieder.

Wenn das Headset mit den Smartphone gekoppelt ist treten keine Probleme auf.

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt und evtl. eine Lösung?

Mein nächster Lösungsansatz wäre die Firmware neu aufzuspielen, in der Hoffnung das es etwas bringt, aber das war es dann auch schon mit den Ideen :(
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Kurzes Update:

Ich habe heute die aktuelle Firmware nochmals drüber gebügelt und bis jetzt, toi, toi, toi, gab es keine Aussetzer mehr.

Schauen wir mal ob es dabei bleibt..... :unsure:
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Hach, ich liebe Monologe, da gibt es wenigsten keine dummen Antworten oder Rückfragen...... :p

Aber mal Spaß beiseite, seitdem die neue Firmware drauf ist arbeitet das Headset wieder fehlerfrei. Der Klang ist glasklar und alles ohne Aussetzer (y)

Falls jemand mal das gleiche Problem haben sollte nachfolgend kurz erklärt wie man die aktuellste Firmware neu aufspielen kann, obwohl diese bereits installiert ist:

Benötigt wird ein PC mit installierem Turtle Beach Audio Hub, das Headset und das zugehörige USB-Kabel.

1: PC hochfahren und Audio Hub starten
2: Das ausgeschalteten Headset mit dem USB-Kabel verbinden
3: Den Superhuman-Hearing Button am Headset drücken und gedrückt halten
4: Während Ihr den Superhuman-Hearing Button gedrückt haltet das USB-Kabel mit dem PC verbinden
5: Der Audio-Hub initialisiert nun das Headset was durch einen Ladebalken angezeigt wird
6: Wenn die Initialisierung gestartet ist den Superhuman-Hearing Button loslassen
7: Der Audio Hub spielt nun die aktuelle Firmware neu auf, auch wenn diese schon installiert war

Da das Headset während der Installation ein paar mal Resettet wird, müsst ihr im Anschluss alle Einstellungen wieder nach euren Wünschen vornehmen.

FERTIG (y)
 
Quaser2001

Quaser2001

Neuankömmling
Mitglied seit
02. August 2007
Beiträge
23
Hallo, dann mache ich mal aus diesem Monolog hoffentlich einen Dialog... ;)
Zunächst eine Frage zu Deinem Punkt 3: Wofür muss ich den Superhuman-Hearing Knopf gedrückt halten?

1. Ich habe Probleme mit meinem Turtle Beach Stealth 700 (aktuelle Firmware ist installiert). Und zwar in Verbindung mit der Dolby Access App aus dem Store. Ich nutze eine Dolby Atmos fähige Soundbar und habe mir diese App gekauft, um eben Dolby Atmos zu nutzen. Leider scheint die App nur eingeschränkt kompatibel mit meinem Headset zu sein, denn ich habe dann keinen Sound mehr über mein Headset, wenn ich Bitsream und Dolby Atmos for Hometheater auswähle. Wenn ich das Headset mit der Xbox verbinde (Dolby Atmos for Headphone ist aktiviert), höre ich einfach nichts mehr. Das Headset wird als Gerät korrekt von der Xbox angezeigt.

2. Ein Problem mit der Dolby Atmos App in Verbindung mit meiner Soundbar (Dolby Atmos Kompatibel). Alles lässt sich problemlos einrichten. Ich kann die Filme, die in der App zu Demonstrationszwecken verfügbar sind, ohne Fehler abspielen und höre auch den Atmos-Effekt. Leider habe ich in Spielen oft Tonverzerrungen. Manchmal springt die Atmos-Funktion kurz raus und wird neu gestartet (dauert nur ca. 1 Sekunde). Durch diesen "Neustart" der App habe ich dann für ca. 1 Sekunde keinen Ton. Es nervt einfach. Dies tritt sporadisch auf, daher kann ich alles nur schwer nachvollziehen.

LG André
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Hallo André,

Hey, und ich dachte schon ich wäre der einzige hier der das TB Stealth 700 nutzt(y)

Zu meinen Punkt 3: Das drücken- und gedrückt halten des Superhuman-Hearing Hearing Buttons vor dem anschließen an den PC ist quasi die Initialisierung für das Erzwingen der Firmware-Aktualisierung obwohl diese schon installiert ist. Wenn du nur auf Updates gehst, dann zeigt dir der Audio Hub an, dass die aktuelle Firmware bereits installiert ist und macht sonst nichts weiter.

Beim Thema Dolby Atmos muss ich leider passen da ich es selber nicht nutze und daher keinerlei Erfahrung damit habe.

Wir haben aber einige User hier die es nutzen, evtl. klinkt sich von denen ja jemand hier ein und kann helfen???
 
Quaser2001

Quaser2001

Neuankömmling
Mitglied seit
02. August 2007
Beiträge
23
Danke für die Info mit dem Superhuman-Hearing-Button. Wieder was gelernt.

Das wirklich ärgerliche mit dieser Dolby Atmos Sache ist, dass dieses Problem vor einiger Zeit mal auf der Liste der bekannten Probleme beim Microsoft Support auftauchte, und zwar in den News für die XBox Insider App. Leider verschwand dieser Hinweis dann auf mysteriöse Weise wieder aus den "known issues". Keine Ahnung warum. Ich war in der Beta Preview, in der Hoffnung, dieser Dolby Atmos Fehler ist dadurch behoben. Da meine Konsole aber von Update zu Update immer langsamer wurde, v.a. das Dashboard, habe ich die Preview verlassen und jetzt läuft wieder alles rund, bis auf das Dolby Atmos Problem.
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Alternativ, hast du dich denn mal mit dem Microsoft Support in Verbindung gesetzt?

Wenn der Fehler ja schon mal gelistet war, dann sollten die dass ja wissen und haben evtl. einen Lösungsvorschlag bzw. einen Workaround!?
 
Quaser2001

Quaser2001

Neuankömmling
Mitglied seit
02. August 2007
Beiträge
23
Wäre eine Idee mit dem Microsoft Support. Meine Erfahrung bei solchen Dingen ist leider, dass Microsoft sagen wird, ich soll den Turtle Beach oder den Dolby Support kontaktieren, und die Anderen sagen dann, ich soll Microsoft anschreiben. :)
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.227
Wie immer in der Industrie schiebt es Einer auf den Anderen und am Ende will es keiner gewesen sein!

Aber einen Versuch bei MS ist es wert(y)

Den TB Support brauchst du garnicht erst Anfragen, die Spaten speisen einen mit Standard-Floskeln und Textbausteinen ab, so zumindest meine Erfahrung.... :rolleyes:
 
Strufus70

Strufus70

Frührentner
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.271
So habe jetzt auch beim Headset zugeschlagen🤗 bin begeistert
Muss mich nur mal mit den Feineinstellungen befassen
Firmware war aktuell
 
Oben