• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Surviving the Aftermath

Surviving the Aftermath
Releasedatum
31. Dezember 2020
 Auf Amazon bestellen
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.265
nach Surviving Mars kommt nun Surviving the Aftermath. Das Spiel ist seit heute als Founders Edition im Early Access auf Xbox und PC für 19,99 € erhältlich, später zum Release welcher aktuell fürs vierte Quartal 2020 geplant ist erscheint es auch für PS4

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.145
Habe es auch gerade zufällig gesehen. Mal schauen was ich in der Demo so schaffe :unsure:
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.145
Hm, zweimal wollte ich ein Gebäude bauen, für das es aber an einer Resource fehlte. Als aber wieder genug im Lager war, wurde der Bau des Gebäudes nicht beendet. Über dem Gebäude war eine Art Würfelsymbol.

Ansonsten fand ich es für nur eine Stunde Demozeit sehr gut. Alles wirkt nachvollziehbar. Da habe ich es mit Surviving Mars schwerer gehabt am Anfang.

Fazit nach einer Stunde unter eher leichten Bedingungen: Von insgesamt 12 Bewohnern starben 2 an einem Infekt, eine Person verstrahlt und der Rest entkam nur knapp einer Hungersnot. Ich würde sagen es läuft...

Für eine Preview-Version für nur 19,90€ und mit dem was in der Beschreibung steht, schon nicht schlecht. Ich vermute mal, das es im späteren Spielverlauf recht anspruchsvoll wird. Mal sehen was YT anzubieten hat.
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.145
Jetzt bin ich wirklich auf andere Meinungen gespannt. Ein Youtuber hat es schon "zerrissen".

Aftermath
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.265
Hm, zweimal wollte ich ein Gebäude bauen, für das es aber an einer Resource fehlte. Als aber wieder genug im Lager war, wurde der Bau des Gebäudes nicht beendet. Über dem Gebäude war eine Art Würfelsymbol.
waren auch genug Träger frei? und wie lange hast du gewartet? weil das kann schon etwas dauern bis die Ressourcen dann an der Baustelle sind.
Aber es kann natürlich auch ein Bug gewesen sein, das Spiel ist ja offiziell im Early Access und der Release auch erst in ca. 1 Jahr geplant.
Ich bin gespannt was sich in dieser Zeit noch alles tut, für so eine früher Version bin ich aber schon sehr zufrieden. Allein dass alles schon in Deutsch ist gefällt mir und auch so macht es schon einen guten Eindruck auf mich, vor allem wenn man den Zustand einiger Games zu Release betrachtet dann kann ich hier nicht meckern, zumal ich auch die 19,99 € dafür wirklich ok finde.

Aber ich hatte dann gestern nach ein paar Stunden leider nen Bug, ich konnte im Spiel nichts mehr machen und nach einen Neustart war dann mein Spielstand beschädigt 😢 mal schauen wie oft sowas passiert.

Zum Youtuber, hab sein Video auch gesehen und kann damit nichts anfangen. Wieso kann man nicht einfach akzeptieren dass es ein Spiel anders ist bzw. einem halt einfach nicht gefällt? Warum ist deswegen gleich das Spiel scheiße?
Ich habe die Tage auch Surviving Mars angespielt aber nach kurzer Zeit schon das Handtuch geworfen, das war mir einfach gleich zu viel und das macht mir dann keinen Spaß. In Surviving the Aftermath hab ich gleich zu Beginn auch als Neuling ein gutes Gefühl und es hat mir einfach Spaß gemacht so dass ich es gekauft habe und noch weitere Stunden in dem Spiel verbracht habe.

Zum Spiel selber noch, die Schriftgröße ist aktuell nicht einstellbar und in meinen Augen auch grenzwertig, aber da man es auf der Xbox ja eh 60 Minuten gratis spielen kann sollte das jeder vor dem Kauf für sich testen ob es passt oder nicht.
Die Grafik ist in Ordnung, aber die fehlende One X Optimierung merke ich schon. Ich hoffe da kommt noch was in Zukunft.
Genauso beim Sound, aktuell hat man 3 Radiosender zur Auswahl die dann aber irgendwie immer das eine gleiche Lied spielen.

Aber wie gesagt, die Reise hat ja gestern erst begonnen, ich bin gespannt wie sie weiter geht.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.265
ich hab jetzt doch schon einige Stunden im dem Spiel verbracht und bin nun zum Glück auch von größeren Bugs verschont geblieben (y)
irgendwie macht es mir einfach Spaß, es ist zwar einiges unlogisch, so kann man zB einen Wasserbrunnen ans Ende der Map stellen oder direkt neben sein Lager, macht keinen Unterschied.
Genau so ists anscheinend auch mit Strom usw. also wer bei sowas pingelig ist der sollte besser noch nen Bogen drum machen. Strom- und Wasserleitungen gibt es so wohl nicht, keine Ahnung ob da was geplant ist.

Was mich aktuell am meisten stört, man hat einmal sein eigenes Stück Land wo man eben seine "Basis" errichtet usw. und dann gibt es noch eine Weltkarte. Diese Weltkarte kann nur von Spezialisten erkundet werden. Es gibt unterschiedliche Spezialisten wie Entdecker, Plünderer, Krieger oder so ähnliche. Jeder hat andere Stärken/Schwächen und jeder hat eine eigene anzahl an Wegpunkten. Und genau so viel Wegpunkte wie ein Spezialist hat so weit kann er dann in der Weltkarte gehen. Findet er etwas kann er es versuchen mitzunehmen, kann sich dabei aber auch verletzten oder sogar sterben. Und jeder Schritt wie Plündern oder Gebiet erkunden kostet gleich alle Wegpunkte. Und da man zu Beginn erst mal nur einen Spezialisten hat kann das ganz schön müssig werden, vor allem weil es einige Materialien eben nur nur über diesen Weg in der Weltkarte gibt. Und wenn der Spezialist etwas aufgenommen hat was man verwenden will dann muss er es auch erst mal schön brav ins Lager zurück tragen. Zum Glück kann er viel tragen denn der Weg zum eigenen Lager kann schon lang sein.
Noch dazu findet man auch nur auf dieser Weltkarte die Wissenschaftspunkte welche für den Wissenschaftsbaum benötigt werden womit man neue Gebäude usw. freischaltet.
Also zum einen dauert das schon seine Zeit und zum anderen ist es auch reines Glück wann man etwas findet weil man die einzelnen Gebiete ja erst nach und nach aufdecken muss.
Es kann sein dass dieser Punkt im späteren Spielverlauf (mehr Spezialisten und Wissenschaftsbaum schon fertig) an Bedeutung verliert, aber aktuell finde ich ihn am Anfang leicht den Spielfluss bremsend.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.265
man ist es inzwischen ja gewöhnt dass Updates auf Konsolen länger dauern und wenn nur neue Inhalte kommen dann ist das zwar auch ärgerlich aber man kann ja auch so weiter spielen.
Hier aber geht das so gar nicht, das Spiel hat Bugs welche es eigentlich unspielbar machen. Am PC gibt es bereits 3 Updates, auf der Xbox noch keine Spur davon. Andere Entwickler zeigen wie es geht, da bekommen Spiele fast täglich ein Update, auch auf der Xbox.
Ich werde das Spiel natürlich trotzdem weiter im Auge behalten weil es mir bis jetzt einfach viel Spaß gemacht hat. Aber sowas ist einfach scheiße, wenn ein Spiel auf der Xbox im Preview Programm erscheint dann erwarte ich einfach auch schnellere Updates vor allem es halt noch viele Bugs hat.
 
StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.752
man ist es inzwischen ja gewöhnt dass Updates auf Konsolen länger dauern und wenn nur neue Inhalte kommen dann ist das zwar auch ärgerlich aber man kann ja auch so weiter spielen.
Hier aber geht das so gar nicht, das Spiel hat Bugs welche es eigentlich unspielbar machen. Am PC gibt es bereits 3 Updates, auf der Xbox noch keine Spur davon. Andere Entwickler zeigen wie es geht, da bekommen Spiele fast täglich ein Update, auch auf der Xbox.
Ich werde das Spiel natürlich trotzdem weiter im Auge behalten weil es mir bis jetzt einfach viel Spaß gemacht hat. Aber sowas ist einfach scheiße, wenn ein Spiel auf der Xbox im Preview Programm erscheint dann erwarte ich einfach auch schnellere Updates vor allem es halt noch viele Bugs hat.

Ich habe gestern auch mal in die Xbox Version reingeschnuppert und bei der Preview zugeschlagen. Macht einen interessanten Eindruck, zumal ich mich immer freue wenn solche Spiele auf Konsole rauskommen. Dafür gehört Paradox mal ausführlich gelobt, die sind ja recht fleißig was das angeht :)

Mit den Bugs pflichte ich dir absolut bei, das ist momentan aber allgemein ein Unding. Ob jetzt Stranded Sails, Stardew Valley, My Time at Portia, die Konsolvenvarianten hängen in vielen Fällen weit hinterher. Und da gehts ja nicht um Kleinigkeiten; Stranded Sails war quasi unspielbar, My Time at Portia hatte auch ordentlich Bugs, auf der Switch ebenfalls nahezu unsielbar. Bei Stardew Valley mache ich jetzt eine Ausnahme, spielbar ist es ja ohne Probleme, dennoch nicht sonderlich witzig wenn man wie bei der Xbox jetzt fast anderthalb Jahre darauf wartet das der Multiplayer Part nachgereicht wird. Mich ärgert das einfach, Konsolenbesitzer erwerben die Spiele ja schließlich auch zum vollen Preis und der ist nicht selten höher als die PC Version.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.265
man muss sich nur laut beschweren, schon ist das Update da 😆

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

nur leider macht das Update laut den ersten Berichten Probleme so dass man im Spiel nach 2 Tagen keine Steuerung mehr hat:cry:
 

Ähnliche Themen

Oben