• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Streaming Anbieter und deren Zukunft

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
2.835
Gehört irgendwie dazu, daher poste ich meinen Kommentar von anderer Stelle mal hier rein.

Disney ordnet den Filmmarkt weiter nach seinen Belieben.

Nachdem man Fox für 71 Milliarden übernommen hat, hat Disney-Chef Robert Iger jetzt in einer Telefonkonferenz entschieden, das Fox ab sofort nur noch 5-6 Filme im Jahr produzieren wird. 2018 als diese noch Eigenständig waren lieferte Fox noch 12 Filme ab. Damit ist ab sofort Schluss laut Iger - Was Fox liefern wird oder besser gesagt noch darf ist noch unklar. Für 2021 hatte Fox die AVATAR Fortsetzung eingeplant - Wie Disney hier handeln wird und ob man die Vermarktungsstrategie auch dort ändern wird ist ebenso unklar.

Disney hat mittlerweile mehr als 50% des gesamten Filmgeschäftes unter sich und die Expansionspläne sind noch lange nicht am Ende wie man immer wieder in Insiderbereichen hört. Möglicherweise werden kleinere Studios und auch Streaminganbieter dem Druck nicht ewig standhalten - Disney soll weitere Übernahmen in Aussicht gestellt haben.

Disney Figuren auf dem Brett stehen und der von langer Hand geplante Angriff auf Netflix im boomenden Markt für Online-Fernsehdienste bekommt langsam andere Vorzeichen - Netflix, die als unantastbar galten sind nun der Gejagte, den ihnen, wie auch anderen Anbietern brechen in den nächsten Jahren viele Blockbuster weg.
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.875
Disney stellt tatsächlich eine grosse Gefahr da. Denke Netflix und co werden sich warm anziehen müssen.
Ich an Disneys Stelle würde nämlich sämtliche Inhalte rausziehen, um den eigenen Dienst zu pushen und das Angebot mit Drittanbietern erweitern.

Das Problem hier ist, der Kuchen an Leuten wird nicht grösser sondern tendenziell gesehen gleich bleiben.
Mit dem Einstieg von einem weiteren Anbieter wird der Kuchen nochmals in ein weiteres Stück geteilt. Entsprechend verringert es die Anteile der einzelnen bestehenden Anbietern.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.368
Hab eine Frage zu Amazon Prime Video.

Gerade etwas dort in der Serienauswahl geschaut. Finde aber keine Infos in welcher Qualität diese angeboten werden. Liegen die zum Großteil in HD oder SD vor? Ich dachte ich frag mal, weil Netflix ja für HD statt 7,99€ (SD) 11,99€ (HD) möchte und UHD sogar mit 15,99€ zu Buche schlägt.
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.000
Hab eine Frage zu Amazon Prime Video.

Gerade etwas dort in der Serienauswahl geschaut. Finde aber keine Infos in welcher Qualität diese angeboten werden. Liegen die zum Großteil in HD oder SD vor? Ich dachte ich frag mal, weil Netflix ja für HD statt 7,99€ (SD) 11,99€ (HD) möchte und UHD sogar mit 15,99€ zu Buche schlägt.
Von SD bis UHD ist alles im Preis enthalten, solange die Geräte das unterstützen und die Inhalte im entsprechenden Format vorliegen.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.368
Das ist schon mal gut. Weiß du zufällig auch, wo man vor dem Sehen sehen kann in welchem Format die Filme/Serien vorliegen? Bei Netflix steht das gleich ganz direkt dabei, wenn ich einen Film/Serie anklicke. Da steht dann z.B. Dolby Vision, oder HD usw. Bei Amazon finde ich da keinerlei Angaben.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.346
bei Prime musst du leider auch immer explizit die 4k-Version suchen, wenn du die sehen willst. Manchmal gibt's eine, manchmal nicht. Wirklich gut gemacht, ist das bei Prime leider nicht.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.368
Ok, ich danke euch beiden, dann kann ich meine Suche aufgeben. Vielleicht kommt das ja irgendwann mit dazu. Schaun ma mal.
 
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
2.351
Ich bin kein Freund von Streaming-Diensten und beabsichtige auch nicht,daran teilzunehmen.

Ob I-Tunes oder Spotify: kostet Geld und /oder Abo
Musik habe ich genügend,ob auf Kassette (ich hab´noch genug Kasetten samt Rekorder !),Vinyl,CD oder mp3-da kann ich über mehrere Wochen genau die Musik hören,die ich mag.

Wenn ich ein Spiel daddeln möchte,suche ich es mir gezielt aus-am liebsten auf DVD.
Einmal Geld ausgeben reicht völlig aus.

Dasselbe gilt auch für Filme,die mir gefallen.

Ja,der Kuddel ist noch so richtig "OldSchool" :)
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.000
Das ist schon mal gut. Weiß du zufällig auch, wo man vor dem Sehen sehen kann in welchem Format die Filme/Serien vorliegen? Bei Netflix steht das gleich ganz direkt dabei, wenn ich einen Film/Serie anklicke. Da steht dann z.B. Dolby Vision, oder HD usw. Bei Amazon finde ich da keinerlei Angaben.
Eine bessere Übersicht als diese gibt es wohl nicht:
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.368
Jo, da war ich auch vorhin. *g* Wollte gerne gefilter haben was man bei Prime "kostenlos" konsumieren kann + UHD. Aber für 2 Filter gleichzeitig ist die Welt wohl noch nicht reif genug. Naja, egal, ich testen jetzt einfach mal den kostenlosen Netflix Monat weiter und vielleicht bieten sie mir bei Amazon auch in den nächsten Wochen noch mal Prime zum Testen an. "Zur Not" hab ich auch ja auch noch HD Zeug und da ich von 720p komme rockt das auch erstmal bis sich das Augen an die neue Qualität gewöhnt hat. :geek:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben