• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Starfield

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Starfield
Firmen
Bethesda Game Studios, Bethesda Softworks
Genres
Role-playing (RPG), Adventure
DeluxeCapacitor

DeluxeCapacitor

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. Oktober 2021
Beiträge
237
Auch wenn ich etwas Hoffnung hatte dass die es packen auf Ende Jahr, verwundert mich die Verschiebung mal überhaupt nicht!
Bei Redfall ist es natürlich auch schade, aber das verwundert ebenfalls nicht.

Bei den vielen Studios die MS inzwischen für die Xbox/Game Pass hat, sollte aber irgendwann einmal ein gewisser Flow an Releases kommen. Bei manchen Studios habe ich das Gefühl dass die ewig ihren vielen kreativen Ideen nachrennen aber nie ins Ziel kommen (RARE, Ninja Theory). Und was ist mit Spielen wie Scorn?

Bin ja echt gespannt was MS diesen Sommer zeigt und was evtl. doch noch auf Ende Jahr kommt. Sieht sonst recht mager aus, was bei der Fülle an Studios irgendwie schade ist. Dann sollte man wenigstens einen guten 3rd Party Deal für den Game Pass eintüten um noch etwas Feuer schüren zu können.

Auf Starfield warte ich aber gerne und Redfall kann noch immer ein Überraschungshit werden.
 
fokuzx2

fokuzx2

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. Oktober 2017
Beiträge
956
Auch wenn ich etwas Hoffnung hatte dass die es packen auf Ende Jahr, verwundert mich die Verschiebung mal überhaupt nicht!
Bei Redfall ist es natürlich auch schade, aber das verwundert ebenfalls nicht.

Bei den vielen Studios die MS inzwischen für die Xbox/Game Pass hat, sollte aber irgendwann einmal ein gewisser Flow an Releases kommen. Bei manchen Studios habe ich das Gefühl dass die ewig ihren vielen kreativen Ideen nachrennen aber nie ins Ziel kommen (RARE, Ninja Theory). Und was ist mit Spielen wie Scorn?

Bin ja echt gespannt was MS diesen Sommer zeigt und was evtl. doch noch auf Ende Jahr kommt. Sieht sonst recht mager aus, was bei der Fülle an Studios irgendwie schade ist. Dann sollte man wenigstens einen guten 3rd Party Deal für den Game Pass eintüten um noch etwas Feuer schüren zu können.

Auf Starfield warte ich aber gerne und Redfall kann noch immer ein Überraschungshit werden.
gebe ich dir recht...der letzte richtige exklusivkracher war halo und das war notabene letztes jahr. dieses jahr siehts zappenduster aus. es könnte sein, dass das ganze 2022 gar nichts kommt. microsoft muss da gut aufpassen, dass man sich die credibility welche man sich wieder mühsam erarbeitet hat, nicht wieder verliert.

was ich mich frage...man hat so viele studios, aber kommen tut nicht viel. von manchen studios hört man ja gar nichts mehr.
 
Bieberpelz

Bieberpelz

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
05. Januar 2022
Beiträge
680
Eventuell könnten noch eine Umsetzung von Age of Empires IV ins Haus stehen, gemunkelt wird auch über ein Fallout: New Vegas 2. Mal schauen was die Microsoft & Bethesda Show im Juni zeigen wird.
Age of Empries ist ja leider nur PC Exklusiv und daher vollkommen uninteressant. Dabei mochte ich es früher sehr gerne.
Ein neue Fall: New Vegas 2 wäre natürlich der Knaller. Aber wenn da was kommt, dann eher in ferner Zukunft... und in der Hoffnung, dass die nicht wieder so einen Game as a Service Mist daraus machen, wie bei Fallout 76.
Spaß Killer überhaupt.

Solange am Ende gute Spiele bei rum kommen ist es mir tatsächlich egal ob durch eine Verschiebung nun weniger exklusive Titel in einem Jahr erscheinen. Ist ja nicht so, das daraus ein Mangel entstehen würde.
Da hast du recht und wenn man sich mehr Zeit lässt und das Spiel gut wird, gerne.
Dennoch finde ich es sehr schade, weil das letzte Jahr zur Herbst/Weihnachtszeit schon keine gute Highlight Spiele hatte und die alle verschoben worden sind. Dafür hatten wir zwar einen Starken Anfang dieses Jahres. Aber den Rest des Jahres schauen wir wieder, das Highlights angeht, aus der Röhre. Und das finde ich wirklich schade.
Ich verstehe allerdings auch, warum dies so ist und das ist auch okay.

Bei den vielen Studios die MS inzwischen für die Xbox/Game Pass hat, sollte aber irgendwann einmal ein gewisser Flow an Releases kommen. Bei manchen Studios habe ich das Gefühl dass die ewig ihren vielen kreativen Ideen nachrennen aber nie ins Ziel kommen (RARE, Ninja Theory). Und was ist mit Spielen wie Scorn?
Dieser Flow wird kommen.
Microsoft hat ja erst die ganzen Studios gekauft und andere auf die kommenden Spiele vorbereitet.
Wir haben jetzt eine riesige Menge an Entwickler-Studios, die meiner Einschätzung nach auch sehr frei entwickeln dürfen. Das hat zur Folge, dass Spiele in der Regel 3 Jahre und länger brauchen werden, um fertig gestellt zu werden. Länger deshalb, weil die Entwickler ihre Visionen umsetzen dürfen. Siehe Hellblade 2. Ein Studio welches weiterhin als Indie-Studio agieren möchte, jetzt aber mit dem Kapital und der Kraft eines AAA-Titels. So ein Spiel dauert dann.

Wenn wir uns jetzt eine Durchschnittliche Entwicklungszeit von 3 Jahren nehmen. Dann sollten die ganzen Spiele ab nächstens Jahr und dann in Regelmäßigen Abständen bei uns Eintrudeln. Die Weichen - und davon nicht gerade wenige - hat Microsoft ja in den letzten Monaten/Jahren gestellt. Aber bis die Züge ankommen, dauert es eben noch etwas.
Daher denke ich, dass wir ab nächstes Jahr die ersten Früchte der Ernte erhalten und wir auch ab 2023 diesen Flow bekommen, regelmäßig mit guten AAA Titeln bedient zu werden.

Scorn by the Way ist auch schon seit sehr sehr vielen Jahren in Entwicklung. Soll aber stand jetzt weiterhin 2022 erscheinen. Da freue ich mich auch drauf. Allerdings sehe ich es nicht als AAA oder Highlight Titel. Optisch natürlich mit seinem Tribut an HR Giger sieht es wie ein Meisterwerk aus. Vom Spielkonzept her, wird es auch glaube ich eine schwere Sache werden.

was ich mich frage...man hat so viele studios, aber kommen tut nicht viel. von manchen studios hört man ja gar nichts mehr.
Das ist in Anbetracht der Zeit aber auch nicht verwunderlich. Man hat ja erst kürzlich diverse Studios aufgekauft oder mit Projekten betraut. Diese dürfen auch noch recht frei Entwickeln und Microsoft versucht sich so wenig wie möglich einzumischen. Also können die Entwickler recht frei entwickeln und bei einer durchschnittlichen Entwicklungszeit von 3 Jahren, wird es noch etwas dauern, bis wir davon was mitbekommen.

Keine Trailer, News und Ankündigungen sorgt auch dafür, dass die Entwickler nicht unter Druck stehen.
Und eines könnt ihr mir glaube. Als Entwickler Zeitdruck zu bekommen, sorgt nur dafür, dass man schlecht programmiert.
Das will weder der Entwickler, Publisher noch die Kunden. Daher bin ich schon sehr gespannt darauf zu sehen, was kommen wird, wenn die Spiele nach und nach erscheinen.
 
DeluxeCapacitor

DeluxeCapacitor

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. Oktober 2021
Beiträge
237
gebe ich dir recht...der letzte richtige exklusivkracher war halo und das war notabene letztes jahr.
Und auch HALO hat arg an Kredit verloren. Singleplayer zwar gut gemacht, aber wenig Abwechslung, kein Co-Op. Multiplayer kommen die Updates nur schleppend und die Konkurrenz da ist eben inzwischen riesig, Halo hin oder her. Forza Horizon fand ich für Xbox fast den wichtigeren Titel im letzten Jahr, sowohl optisch als auch was den Umfang angeht ein richtiges Brett.

Sonst ja, sieht es echt mager aus und man fragt sich schon was die Studios da treiben. Aber das kommt schon, die Pandemie hat noch immer Auswirkungen auf die Entwicklung und das ging bei niemandem spurlos vorbei, auch Sony musste verschieben etc.

Mir ist es ja egal, ich habe auch so genug Stoff zum Zocken. Aber ich mag es auch wenn neue Spielen kommen die gut sind, das befeuert die eigene Motivation immer wieder.
Ich hoffe zum E3 Ersatz bzw. dass man auf der Xbox/Bethesda Show ein paar gute Sachen zeigt um die Neugierde zu wecken. Mal schauen was wir dann Ende Jahr bekommen.
 
fokuzx2

fokuzx2

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. Oktober 2017
Beiträge
956
Und auch HALO hat arg an Kredit verloren. Singleplayer zwar gut gemacht, aber wenig Abwechslung, kein Co-Op. Multiplayer kommen die Updates nur schleppend und die Konkurrenz da ist eben inzwischen riesig, Halo hin oder her. Forza Horizon fand ich für Xbox fast den wichtigeren Titel im letzten Jahr, sowohl optisch als auch was den Umfang angeht ein richtiges Brett.

Sonst ja, sieht es echt mager aus und man fragt sich schon was die Studios da treiben. Aber das kommt schon, die Pandemie hat noch immer Auswirkungen auf die Entwicklung und das ging bei niemandem spurlos vorbei, auch Sony musste verschieben etc.

Mir ist es ja egal, ich habe auch so genug Stoff zum Zocken. Aber ich mag es auch wenn neue Spielen kommen die gut sind, das befeuert die eigene Motivation immer wieder.
Ich hoffe zum E3 Ersatz bzw. dass man auf der Xbox/Bethesda Show ein paar gute Sachen zeigt um die Neugierde zu wecken. Mal schauen was wir dann Ende Jahr bekommen.

ja für mich geht die welt auch nicht unter, habe mehr als genug zum daddeln und bin sowieso keiner, der in panik verfällt, wenn mal etwas verschoben wird. thema halo...die seasons gehen ein halbes jahr -> eigentlich viel zu lang und der kampagnen co-op kommt im winter, wenn das spiel ein jahr alt ist. irgendwas läuft da auch falsch. microsoft hat sehr viele studius aber schon so um 2018-2019 gekauft, und pandemie hin- oder her...im jahr 2022 hätte ich schon was erwartet. forza motorsport MUSS nun dieses jahr kommen.
 
Pasesinho

Pasesinho

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
27. September 2020
Beiträge
1.234
Forza Horizon 5 und MS Flight Simulator 2020 für die Xbox sagen nein, was letztes Jahr betrifft.
 
Khorny

Khorny

Altenpfleger
Mitglied seit
05. September 2021
Beiträge
428
Habe überhaupt keinen Schmerz bei der Verschiebung. Spiele immer noch Forza Horizon, erst diese Woche wieder paar mal Flugsimulator, und Halo würd ich auch mal wieder mitnehmen. Auch Sea of Thieves und andere Dauerbrenner werden immer noch konstant versorgt. Den Rest der Zeit kann ich mit Third Party Spielen und Nintendo Switch problemlos füllen. Überhaupt scheint 2022 wirklich ein Jahr der ersten drei Monate zu werden. Mit Elden Ring ist das Spiel des Jahres wohl schon erschienen, Sony hat Horizon und GT gefeuert, Bethesda Ghostwire, Nintendo sein Pokemon Open World, Sports und Kirby. Sony hat noch bestenfalls God of War im Köcher (Forespoken sieht eher mäßig aus), Nintendo Splatoon, Xenoblade und Bayonetta, Microsoft bringt wahrscheinlich Forza und in jedem Fall Deathloop nach dem einen Jahr Zeit-Exklusivität, evtl. erscheinen noch Stalker 2 und Hellblade. Wobei noch Warhammer Dark Tide und Scorn ihren 2022 Termin haben, die spare ich mir aber mangels sichtbarem Spielmaterial erstmal aus.

Irgendwas werden die beim Showcase schon noch zeigen, immerhin soll die Show ganze 90 Minuten lang laufen, mit Zuschaltung in 60 Sprachen. Die Show wird sicher nicht nur laufen um über Verschiebungen zu sprechen oder den Erfolg bisheriger Spiele (2021) zu feuern. Da arbeiten derzeit über 30 Studios an Spielen, weitere wurden über Drittstudios in Auftrag gegeben. Bislang hat sich alles erfüllt was Microsoft bei Präsentation der Generation angekündigt hat: 2 Jahre Cross-Gen mit eher wenigen Spielen. Ich denke sie werden diesen Fahrplan so auch einhalten, ist ja auch nicht besonders schwer. Streng genommen ist alles was noch erscheint Bonus. Das mag vielleicht nicht für alle Zufriedenstellend sein, aber anderswo erscheint eben auch nicht jeden Monat ein Must Have.

2023 wird er Train sicher mehr drin sein. Falls Stalker und Hellblade sich auch verschieben, wäre 2023 ein richtiges Kracher-Lineup vorhanden. Aber bevor ich den Showcase nicht gesehen habe, möchte ich eigentlich gar viel darüber spekulieren. Allein die ganzen Multi-Plattformer sind ja auch noch da, also langweilig wird es bestimmt nicht. Hab dazu noch einen Pile of Shame von knapp 50 Spielen quer über die Systeme, also selbst wenn jedes noch denkbare Spiel verschoben wird... meinen Segen habt ihr. ;)

Und ja, nach so Debakeln wie Cyberpunk und Fallout76 brauche ich keine verbuggten Releases, wo viel versprochen und dann irgendwas unfertiges geliefert wird. Eine Verschiebung ist im Zweifel die absolut richtige Entscheidung. Besser so als wenn einem Spiel sein Release-Zustand noch Jahre danach immer wieder aufs Brot geschmiert wird.
 
Khorny

Khorny

Altenpfleger
Mitglied seit
05. September 2021
Beiträge
428
Ob sie wenigstens Gameplay auf dem Showcase zeigen? Inzwischen bekomme ich wirklich auf sämtlichen Kanälen und Apps die Werbung für den Showcase. Irgendwas haben die da vermutlich schon im Gepäck. Naja. In 4 Wochen sind wir schlauer. ;)
 
DeluxeCapacitor

DeluxeCapacitor

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. Oktober 2021
Beiträge
237
Ob sie wenigstens Gameplay auf dem Showcase zeigen? Inzwischen bekomme ich wirklich auf sämtlichen Kanälen und Apps die Werbung für den Showcase. Irgendwas haben die da vermutlich schon im Gepäck. Naja. In 4 Wochen sind wir schlauer. ;)
Also von Starfield erwarte ich ganz klar Gameplay. Ein paar hübsche Sachen muss man da schon zeigen können, sonst sehe ich da eher schwarz. Es gibt allgemein eine Menge Dinge wo ich gerne mal mehr sehen möchte.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben