Star Wars Jedi: Fallen Order

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.226
#1
proxy.php?image=https%3A%2F%2Fi.imgur.com%2FjyoN0y3.jpg&hash=dca6777599e3f9eb289324fd0fef4f3c


Im Juni 2018 wurde der neue Star Wars Titel angekündigt - Nun wurden Neuigkeiten und ein Erscheinungszeitraum auf der Investorenkonferenz durch Electronic Arts bekanntgegeben.

Star Wars Jedi: Fallen Order wird noch in diesem Jahr erscheinen - Angepeilt ist der Herbst 2019.

Von der Story ist nur sehr wenig bisher bekannt.

Laut Gerüchten, die bisher nicht bestätigt wurden, spielt die Handlung fünf Jahre nach -Die Rache der Sith-. Der Protagonist soll den Namen Cal tragen. Er ist ein Padawan und einer der wenigen Überlebenden der Sith-Angriffe. Eine weibliche Figur mit Namen Ceres dient ihm als eine Art Mentorin. Als weitere mögliche Figuren wurden dann noch 9th Sister, 2nd Sister und Inquisitoren genannt.

Dazu dann noch diese Kommentare.
Andrew Wilson (CEO): hat gesagt.:
Zusätzlich zu Apex Legends wird ein weiteres Team von Respawn Star Wars Jedi: Fallen Order im Herbst liefern. Die Entwicklung dieses Spiels wird vom ehemaligen Direktor der God of War-Serie geleitet, mit einem Team von Veteranen aus einigen der größten Action-Abenteuerspiele der Branche. Es ist sehr weit in der Entwicklung und nachdem ich vor kurzem selbst Zeit damit verbracht habe, kann ich sagen, es spielt sich spektakulär gut. Dieses Spiel fängt wirklich die Fantasie ein, ein Jedi zu werden, und wir werden bald viel mehr zu erzählen haben.
Blake Jorgensen (CFO): hat gesagt.:
Und ich werde antworten, dass der erste Blick auf Apex Legends den Kontext dessen liefern sollte, was ein überlegener Satz von Spielentwicklern in Respawn zu bieten hat. Dieses Team von Menschen ist außergewöhnlich und die Art des Spiels, das sie gebaut haben, und das innovative Niveau dieses Spiels. Und zweitens wirst du in den nächsten Monaten einen Blick auf das Star Wars-Spiel werfen und ich denke, dass du von dem, was du siehst, begeistert sein wirst. Wir haben letzte Woche mehr als 20 Minuten davon gespielt und es ist außergewöhnlich in Bezug auf seinen Grad an Politur, Tiefe und das Leben in der Star Wars Welt als Jedi und ich denke, die Menschen werden davon begeistert sein.
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
6.704
#3
Ja, ich mir auch. Gab ja seit "The Force Unleashed" kein gutes Star Wars-Spiel mehr auf Konsolen. (die ganzen Lego-Titel lasse ich mal bewusst aus)
Aber wegen dem Erscheinungsdatum bin ich noch seeehr skeptisch. Ich tippe mal locker auf mindestens nächstes Jahr.
 
Raptor

Raptor

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
4.155
#4
ich bleibe sehr skeptisch und warte erstmal ab.

Möge die Macht mit den Entwicklern sein...
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.776
#5
Kommt auch auf meine Merkliste. Respawn kann auf jeden Fall hervorragend Geschichten erzählen. Das haben sie mit Titanfall 2 bewiesen. Gibt für mich im Shooter Genre nichts vergleichbares was da mithalten kann. Gameplay war auch top. Bin gespannt ob sie ein anderes Genre genauso gut hinkriegen.
 
Gefällt mir: Pepe
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
6.704
#6
Was mich nur wundert: Haben Respawn und Apex denn die Disney-Lizenz komplett erworben, oder wird der "Mäusekonzern" bei der Entwicklung kräftig mitzureden haben? Bleibt spannend...
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.776
#7
Was mich nur wundert: Haben Respawn und Apex denn die Disney-Lizenz komplett erworben, oder wird der "Mäusekonzern" bei der Entwicklung kräftig mitzureden haben? Bleibt spannend...
EA besitzt seit 2013 die Star Wars Lizenz für unbestimmte Zeit. Würde mich auch mal interessieren wie viel Freiraum EA bei der Produktion hat. Wenig Handlungsspielraum kann’s nicht sein, wenn man bedenkt, dass EA in den letzten Jahren mehrere Star Wars Spiele gekillt und diverse fragwürdige Features in Battlefront 2 eingebaut hat.
Disney sprach übrigens gestern von einer guten Zusammenarbeit mit EA.
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Moderator
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.078
#8
Das sollen die blos nicht in den Sand setzen.
Was EA bisher mit der Lizenz angestellt hat ist...ausbaufähig :ROFLMAO:;)
@zen Da wurde mal so ein kleiner Einblick möglich durch eine EA Mitarbeiter oder so, weiß es nicht genau und finde das auch grade nicht. Im Groben ging es wohl darum, so konnte man zwischen den Zeilen lesen, dass Disney da sehr viel auf den Inhalt schaut. Also passt der und der Charakter in die und die Story. Ich denke mal die wollen unter keinen Umständen ihren Kanon in "Gefahr" bringen. Die Überlegung haut aber auch nicht so ganz hin wenn ich in BF2 mit Kylo Ren auf Hoth und Yavin rumlaufe :unsure:
Hauptsache endlich mal wieder eine guter Star Wars SP Titel. Ich hoffe es aber bin vorsichtig.
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.776
#9
Das sollen die blos nicht in den Sand setzen.
Was EA bisher mit der Lizenz angestellt hat ist...ausbaufähig :ROFLMAO:;)
Electronic Arts halt... :ROFLMAO: Hoffentlich lassen sie Respawn Entertainment wie zuletzt bei Apex Legends vollen Freiraum.

@zen Da wurde mal so ein kleiner Einblick möglich durch eine EA Mitarbeiter oder so, weiß es nicht genau und finde das auch grade nicht. Im Groben ging es wohl darum, so konnte man zwischen den Zeilen lesen, dass Disney da sehr viel auf den Inhalt schaut. Also passt der und der Charakter in die und die Story. Ich denke mal die wollen unter keinen Umständen ihren Kanon in "Gefahr" bringen. Die Überlegung haut aber auch nicht so ganz hin wenn ich in BF2 mit Kylo Ren auf Hoth und Yavin rumlaufe :unsure:
Hauptsache endlich mal wieder eine guter Star Wars SP Titel. Ich hoffe es aber bin vorsichtig.
Ja. Das der Star Wars Kanon nicht zu sehr verändert werden darf sollte eigentlich klar sein. Muss schon passen. Allerdings gibt es auch merkwürdige Konstellationen wie bei Battlefront. Na gut, das ist ein Multiplayer Shooter. Da kann man noch ein Auge zudrücken.
 
Mexx

Mexx

Altenpfleger
Mitglied seit
08. Dezember 2008
Beiträge
443
#10
Ich glaube wir sind nicht die einzigen die auf ein gutes Spiel im Star Wars Universum warten. EA bräuchte nur mal ein paar Dollar mehr in die Story investieren. Also keine Praktikanten wie bei
Battlefront 2 ;) sondern richtig gute Autoren.
Vielleicht bekommt das ja Respawn hin, mir hat die Story bei Titanfall 2 auch sehr gut gefallen. Wir hoffen das Beste und möge die Macht mit uns sein :)
 
Oben