• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Star Wars : Der Aufstieg Skywalkers SPOILERGEFAHR !!!

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
D

didiforum1966

Jungspund
Mitglied seit
30. Dezember 2019
Beiträge
34
Im Vorgänger war mir der Frauenanteil für einen Starwars Film zu hoch, nicht falsch verstehen, finde Frauen super, aber es geht um Star Wars und als Lea auch noch den besten Piloten der Rebellen ins Gesicht schlägt, fand ich das nicht passend (um das mal harmlos auszudrücken). Dann die Sorge um die Resourcen der Rebellen, klar im richtigen Leben muss sowas bedacht werden, hat aber für mich nichts in Star Wars zu suchen. Dann die Szene wo Chewie sein halbes Hähnchen am Feuer nicht isst, weil ihn so ein Minivogel mit großen Augen ansieht, ernsthaft? Vegetarierbotschaft ? Oder die Befreiung dieser Pferdewesen die durchs Casino gepflügt sind. Ja ich bin auch für eine artgerechte Tierhaltung, aber auch das passt mir nicht in Star Wars. Alles ist natürlich nur meine Meinung!!!
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.415
Und nun haben sich auch noch zwei Frauen geküsst... :eek:

Leia hat schon immer Ärsche getreten. Die muss sich vor niemandem verstecken. Und gleich eine versteckte Botschaft zu vermuten nur weil man versucht niedlich zu sein ist schon sehr paranoid. Bisschen sehr konservativ (um das mal harmlos auszudrücken). Alles ist natürlich nur meine Meinung.
 
qione

qione

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
1.102
Oder die Befreiung dieser Pferdewesen die durchs Casino gepflügt sind. Ja ich bin auch für eine artgerechte Tierhaltung, aber auch das passt mir nicht in Star Wars.
Ging ja eigentlich um den Hintergrund, das die Typen dort Geld mit Krieg verdienen. Das "alte" schwarz weiß denken wollte der Regisseur mit Episode 8 kippen. Auch die Rebellen brauchen irgendwo ihre Schiffe und Waffen. Luke spricht auch davon, das die Jedis nicht unbedingt komplett "weiß" sind und Kylo Ren will schwarz und weiß komplett abschaffen. "Vergess die Vergangenheit, die Jedi, die Sith..." Mit 9 hat JJ Abrams ja das "Märchen" wieder zum schwarz vs weiß gemacht. Ich mochte 8 jetzt nicht so, weil Luke darin "out of character" Handlungen machte. Reise mit Finn und Rose ist bis auf den Gedanken "Da draußen gibt es Leute, die enthalten sich dem Krieg und verdienen ihr Geld damit" blöd. Das mit Rey und Kylo Ren war aber super und eben das STAR WARS dieses YIN YANG ding mal verlässt.

Ja, natürlich deine Meinung. Find dein Text trotzdem blöd.
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.220
Ging ja eigentlich um den Hintergrund, das die Typen dort Geld mit Krieg verdienen. Das "alte" schwarz weiß denken wollte der Regisseur mit Episode 8 kippen. Auch die Rebellen brauchen irgendwo ihre Schiffe und Waffen. Luke spricht auch davon, das die Jedis nicht unbedingt komplett "weiß" sind und Kylo Ren will schwarz und weiß komplett abschaffen. "Vergess die Vergangenheit, die Jedi, die Sith..." Mit 9 hat JJ Abrams ja das "Märchen" wieder zum schwarz vs weiß gemacht. Ich mochte 8 jetzt nicht so, weil Luke darin "out of character" Handlungen machte. Reise mit Finn und Rose ist bis auf den Gedanken "Da draußen gibt es Leute, die enthalten sich dem Krieg und verdienen ihr Geld damit" blöd. Das mit Rey und Kylo Ren war aber super und eben das STAR WARS dieses YIN YANG ding mal verlässt.

Ja, natürlich deine Meinung. Find dein Text trotzdem blöd.
Schön dass es immer mehr Fans gibt die das verstehen ! :)
Von vielen wurde das gesamte Canto Bight Szenario als leere Plot-Hülle und Schlimmeres beschrieben.
Es geht darum dass die Bonzen an einen sicheren Ort Kohle verdienen ohne Ende während sich am anderen Ende der Galaxie zwei Parteien die Köpfe einschlagen. Hatte ich irgendwo im Star Wars Allgemein Thread schon mal ausführlich geschrieben.

All die anderen Fragen könnte man ganz salopp antworten, weil es so im Drehbuch steht ;)
Ein Stück weit ist man ja auch eingeladen seine eigene Phantasie zu benutzen, ein Film muss mMn nicht immer alles haarklein erklären. Vieles wird einfach schon in den Büchern von Chuck Wendig (Nachspiel-Trilogie) angedeutet. Weiter Puzzleteile finden sich in der Story von Battlefront 2 und dem Roman "Verlorene Welten". Wieder andere Brotkrumen in den aktuellen Comics.

Vieles Weitere wird einfach im Film schon erklärt. Die Sternenzerstörer brauchen eine Art Boje um dort navigieren zu können. Die Schiffe hätten auf dem Kopf stehen können (wobei es im All keine oben und unten gibt) und die Reiter wären nicht runter gefallen. Wird wahrscheinlich im Roman wieder genauer beschrieben. Da war auch mal was im Roman von Episode V als der Falke an der Executer "haftet". Irgendwas von der Anziehungskraft welche die Schildgeneratoren oder so erzeugen, weiß ich nicht mehr genau. Geht dann sogar mir zu sehr ins Detail :)

Früher wurde auch schon oft angedeutet dass Palpatine den Sturz in gewisser Weise überlebt hat.

Was mit dem Frauenanteil ist...also...ist das ernst gemeint ? ;)
Leia ist quasi die Ikone für starke Frauen in Filmen. Ich hab noch nie in nem Film gezählt wie viele Männer oder Frauen dabei sind ;)

Vegetarierbotschaft, artgerechte Haltung ??? Beim besten Willen glaube ich nicht dass das ne Botschaft sein soll ;) Es geht doch da mehr darum das Chewie ein feinfühliger Wookie ist und den Porg nicht frisst während andere Porgs ihm dabei zusehen.
Die Tiere und Flucht der auf Canto Bight ist einfach eine kleine Revolte gegen das System der Sklaverei.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.415
Aus Canto Bight hätte man was machen können. Aber dafür hätte auch die gesamt Trilogie aus einer Feder stammen müssen. So wirkte es wie an Episode 8 dran getackert. Da wurde nichts weiter gemacht als einmal mit dem Holzhammer zu zeigen, dass beide Seiten Waffen kaufen und da jemand dran Geld verdient. Das ist nicht sonderlich spannend und hat der Story überhaupt nichts gebracht. Das ist zumindest mein 'Problem' mit dem Ark...und der Look.
 
qione

qione

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
1.102
Es suckt dennoch, Erklärungen nur im EU zu bekommen. Ich bin mit SW durch. 😏

Krieg der Sterne 1 bis 3. 🖒
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.415
Nee, die OT ist schon besser als Episode 1-3.
 
D

didiforum1966

Jungspund
Mitglied seit
30. Dezember 2019
Beiträge
34
Ging ja eigentlich um den Hintergrund, das die Typen dort Geld mit Krieg verdienen. Das "alte" schwarz weiß denken wollte der Regisseur mit Episode 8 kippen. Auch die Rebellen brauchen irgendwo ihre Schiffe und Waffen. Luke spricht auch davon, das die Jedis nicht unbedingt komplett "weiß" sind und Kylo Ren will schwarz und weiß komplett abschaffen. "Vergess die Vergangenheit, die Jedi, die Sith..." Mit 9 hat JJ Abrams ja das "Märchen" wieder zum schwarz vs weiß gemacht. Ich mochte 8 jetzt nicht so, weil Luke darin "out of character" Handlungen machte. Reise mit Finn und Rose ist bis auf den Gedanken "Da draußen gibt es Leute, die enthalten sich dem Krieg und verdienen ihr Geld damit" blöd. Das mit Rey und Kylo Ren war aber super und eben das STAR WARS dieses YIN YANG ding mal verlässt.

Ja, natürlich deine Meinung. Find dein Text trotzdem blöd.
Ist das nicht wunderbar, dass wir in einem Land leben, in dem jeder seine Meinung frei äußern kann? Ich finde deinen Text nicht blöd, ist dein Meinung, und das muss ich nicht bewerten. Danke für deine Antwort
 
D

didiforum1966

Jungspund
Mitglied seit
30. Dezember 2019
Beiträge
34
Schön dass es immer mehr Fans gibt die das verstehen ! :)
Von vielen wurde das gesamte Canto Bight Szenario als leere Plot-Hülle und Schlimmeres beschrieben.
Es geht darum dass die Bonzen an einen sicheren Ort Kohle verdienen ohne Ende während sich am anderen Ende der Galaxie zwei Parteien die Köpfe einschlagen. Hatte ich irgendwo im Star Wars Allgemein Thread schon mal ausführlich geschrieben.

All die anderen Fragen könnte man ganz salopp antworten, weil es so im Drehbuch steht ;)
Ein Stück weit ist man ja auch eingeladen seine eigene Phantasie zu benutzen, ein Film muss mMn nicht immer alles haarklein erklären. Vieles wird einfach schon in den Büchern von Chuck Wendig (Nachspiel-Trilogie) angedeutet. Weiter Puzzleteile finden sich in der Story von Battlefront 2 und dem Roman "Verlorene Welten". Wieder andere Brotkrumen in den aktuellen Comics.

Vieles Weitere wird einfach im Film schon erklärt. Die Sternenzerstörer brauchen eine Art Boje um dort navigieren zu können. Die Schiffe hätten auf dem Kopf stehen können (wobei es im All keine oben und unten gibt) und die Reiter wären nicht runter gefallen. Wird wahrscheinlich im Roman wieder genauer beschrieben. Da war auch mal was im Roman von Episode V als der Falke an der Executer "haftet". Irgendwas von der Anziehungskraft welche die Schildgeneratoren oder so erzeugen, weiß ich nicht mehr genau. Geht dann sogar mir zu sehr ins Detail :)

Früher wurde auch schon oft angedeutet dass Palpatine den Sturz in gewisser Weise überlebt hat.

Was mit dem Frauenanteil ist...also...ist das ernst gemeint ? ;)
Leia ist quasi die Ikone für starke Frauen in Filmen. Ich hab noch nie in nem Film gezählt wie viele Männer oder Frauen dabei sind ;)

Vegetarierbotschaft, artgerechte Haltung ??? Beim besten Willen glaube ich nicht dass das ne Botschaft sein soll ;) Es geht doch da mehr darum das Chewie ein feinfühliger Wookie ist und den Porg nicht frisst während andere Porgs ihm dabei zusehen.
Die Tiere und Flucht der auf Canto Bight ist einfach eine kleine Revolte gegen das System der Sklaverei.
Merke schon, das Klönen hier macht Spaß, also weiter gehts:
Die letzten beiden Starwarsfilme ziemlich die schlechtesten Star Wars - Filme ... da kann man jetzt natürlich interpretieren und philosophieren, es bleiben trotzdem zu viele Szenen die nicht zu Star wars passen. Will auch keinen Wookie auf m Klo oder Lea beim Friseur und eben auch keinen Wookie beim Essen, aber für das Franchisegeschäft von Disney sind die kleinen Porgs natürlich sehr geil.
Die Männer in diesem Film: ein Möchtegern Bösewicht, der seine Pubertät nicht abgeschlossen hat, ein Rebellenheld, der auf die Strafbank verwiesen wird, ein Han Solo der getötet wird, weil zu alt, ein feiger Finn, der fliehen will und natürlich von einer Frau auf den rechten Weg gebracht wird, ein Luke Skywalker, der frustriert sein Lichtschwert wegwirft, und aufgegeben hat und meiner Meinung nach schon mehr auf der dunklen Seite war, wenn Langeweile auch auf den Pfad der dunklen Seite führt. Auf der anderen Seite die Frauen: eine Rebellenheldin, die sich für das Bombenabwerfen opfert, Lea, die Männer schlägt, ein Jedimädchen, die ohne Ausbildung den Lichtschwertkampf beherrscht. Die coole kleine Powerfrau Rose. Und das sind jetzt nur Beispiele die mir schnell einfallen, müsste man mal intensiver untersuchen ... aber stop, es ist ja Star Wars!!!! Und das soll es auch bleiben, will ich was tiefgründiges sehen, gibt es genug andere Filme. Aber das ist natürlich auch wieder meine Meinung und mein blöder Text
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.220
Noch ein paar Infos was alles noch geschnitten wurde.
Bin dann mal auf den Roman gespannt :)

*Hier*
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben