• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Star Wars - Allgemein

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.184
Ich musste grade mit Schrecken feststellen, dass es noch keinen Star Wars Thread gibt.
Ein Zustand der so nicht weiter hinnehmbar ist ;)


Mal schauen ob es hier weitere Star Wars Geeks gibt :)

Als absoluter Star Wars Jünger und wandelnde Star Wars Enzyklopädie nehme ich mir mal die Freiheit.

Hier wäre dann also der künftige Platz für alle Star Wars Diskussionen.
Für alle EU und/oder Kanon Freunde...Seid bitte nett zueinander und lasst Jedem Seine Meinung :)

Zum Einstieg schon mal ein paar News aus den letzten Wochen/Monaten.


Kürzlich wurde noch eine zweite Realserie angekündigt.
Quelle: starwars-union.de
Dabei handelt es sich um eine Serie über "Cassian Andor", dem Rebell aus "Rogue One".
Die Serie spielt zeitlich zwischen "Episode III" und "Rogue One".

Dies ist, wie erwähnt, die zweite Realserie im Star Wars Universum.
Die Dreharbeiten zu "The Mandalorian" haben bereits begonnen.
Die Serie spielt einige Jahre nach "Episode VI".
 
G

Gelöschtes Mitglied 2134

Guest
Geiler Thread (y)
Die realserien werden demnach auch nur auf dem neuem Disney Streamingportal zu sehen sein, das kündigte Disney schon an.
Heißt für mich, nachdem Sky gekündigt wurde und nach dessen Ablauf Netflix und Prime Einzug erhalten werden, dass dann im Herbst 2019 der Disneystreamingkram von Disney ebenfalls gebucht werden muss.

Freue mich jedenfalls sehr auf diese Serien! Hoffe, Disney wird es nicht verkacken.
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.184
Geiler Thread (y)
Die realserien werden demnach auch nur auf dem neuem Disney Streamingportal zu sehen sein, das kündigte Disney schon an.
Heißt für mich, nachdem Sky gekündigt wurde und nach dessen Ablauf Netflix und Prime Einzug erhalten werden, dass dann im Herbst 2019 der Disneystreamingkram von Disney ebenfalls gebucht werden muss.

Freue mich jedenfalls sehr auf diese Serien! Hoffe, Disney wird es nicht verkacken.
Ja, das ist ein recht großes Hin und Her. Disney würde ja gerne noch Fox kaufen. Und ob der das Disney Streaming Portal auch direkt zum Start nach Europa kommt steht auch noch in den Sternen, wei, weit entfernt.
Die Hoffnung besteht im allgemeinen momentan darin, dass die Serien dann erst mal nach Netflix und Co. ausgelagert werden.
Offiziell ist aber noch so rein gar nix.:cautious::unsure: Leider

Abwarten und hoffen :)
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.500
Dann bin ich mal direkt neugierig. Was ist denn EU und was Kanon? Beinhaltet Kanon die Ur-Trilogie und deren Geschichten und das EU ist alles neue??

Ich bin ansich auch Star Wars Fan. Vor allem von Episode IV-VI. Episode I hat mir auch noch gut gefallen. Vor allem wegen dem Pod-Race und Darth Maul. Episode II und III gefielen mir schon nicht mehr so gut. Vor allem, als in Episode III am Ende Darth Vader "erwachte" wollt ich schreiend aus dem Kino rennen. Wieso wurde da nicht das Darth Vader oder Imperium Theme gespielt? Zudem fand ich den Wandel von Anakin nicht ausreichend dargestellt. Das hätte langwieriger und besser gestaltet werden können.
Die neuen Teile haben mir dann Star Wars versaut. Episode VII fand ich schon schrecklich, da es lediglich ne Kopie der vorherigen Episoden ist. Da hat man die Freiheit was neues zu erfinden und liefert sowas ab. Man, was war ich enttäuscht. Er hat seine guten Elemente, aber an sich ist es doch nur ein Hommage - Overload.... Wenn man denkt es geht nicht schlimmer, kommt es schlimmer und das in Form von Episode VIII. Den hab ich schon gar nicht mehr im Kino geguckt, aber durch die grosse Neugierde direkt zu Release auf BlueRay gekauft. Oh man, noch schlimmer wie Episode VII und einfach nur schlecht.... Richtig klasse fand ich dahingehend Rouge One. Da steckt mehr Star Wars drin, als in beiden neuen Episoden.
Meiner Meinung nach hätte die einfach Episode VII-IX von Timothy Zahn mit der Geschichte um Admiral Thrawn verfilmen sollen. Das stelle ich mir sehr viel besser vor, als das, was abgeliefert wurde. Oder eine gänzlich neue Geschichte, wie es weitergeht. Aber die Angst was Neues zu machen ist wohl zu gross gewesen. Da kopiert man lieber Bewährtes und geht auf Nummer sicher. (Nur so kann ich mir Disneys Vorgehensweise erklären) Echt schade, denn ich war echt gespannt drauf.....

Auf die Serien bin ich wohl noch gespannt. Aber da die ja wahrscheinlich erstmal nur aufm Disney Kanal kommen, wird das wohl nix werden. Also für mich mitm gucken....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ronin

Ronin

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
10. Dezember 2014
Beiträge
114
Dann bin ich mal direkt neugierig. Was ist denn EU und was Kanon? Beinhaltet Kanon die Ur-Trilogie und deren Geschichten und das EU ist alles neue??
Das ist ne knifflige Geschichte. Mit dem Kauf von Lucas Films durch Disney haben diese mal ganz schnell vieles für Non-Kanon (bzw. "Legends") erklärt.

Kanon sind:
- Alle Hauptfilme (I - IX), sowie die SpinOff-Filme
- alle direkten Romane dazu
- die Serien "The Clone Wars" und "Rebels"
- einige wenige Romane der Pra-Disney-Ära (bis 2014), wie z.B. "Der Erbe der Jedi-Ritter"
- alle zukünftigen unter Disney-Lizenz veröffentlichten Romane, Videospiele, Comics etc.

Legends (also alt Extended Universe) sind deshalb:
- der Großteil aller Comics, Romane, Videospiele aus der Pre-Disney-Ära (bis 2014)
- Legends-Inhalte zählen so lange als unkanonisch, bis sie in neuen Werken aufgefasst oder von Disney als kanonisch eingestuft werden
 
G

Gelöschtes Mitglied 2134

Guest
Nur zur Info, Disney hat Fox gekauft! Mit diesem Deal haben sie sich nicht nur die original Trilogie der sternensaga geangelt sondern auch alle Marvel Helden (außer die Spinne) usw desweiteren haben sie jetzt die Rechte u.a. an Alien, Avatar Aufbruch nach pandorra und noch jede Menge mehr.

Glaube Netflix hat schon kein Star Wars mehr im Sortiment. In Zukunft wird Disney alle ihre Marken aus allen anderen streamingportalen und paytv Paketen abziehen und nur noch über ihren streamingdienst vermarkten! Samt aller kinderkanäle (Disney junior, xd und wie sie alle bei Sky und anderen paytv Anbietern heißen)
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.184
Dann bin ich mal direkt neugierig. Was ist denn EU und was Kanon? Beinhaltet Kanon die Ur-Trilogie und deren Geschichten und das EU ist alles neue??

Ich bin ansich auch Star Wars Fan. Vor allem von Episode IV-VI. Episode I hat mir auch noch gut gefallen. Vor allem wegen dem Pod-Race und Darth Maul. Episode II und III gefielen mir schon nicht mehr so gut. Vor allem, als in Episode III am Ende Darth Vader "erwachte" wollt ich schreiend aus dem Kino rennen. Wieso wurde da nicht das Darth Vader oder Imperium Theme gespielt? Zudem fand ich den Wandel von Anakin nicht ausreichend dargestellt. Das hätte langwieriger und besser gestaltet werden können.
Die neuen Teile haben mir dann Star Wars versaut. Episode VII fand ich schon schrecklich, da es lediglich ne Kopie der vorherigen Episoden ist. Da hat man die Freiheit was neues zu erfinden und liefert sowas ab. Man, was war ich enttäuscht. Er hat seine guten Elemente, aber an sich ist es doch nur ein Hommage - Overload.... Wenn man denkt es geht nicht schlimmer, kommt es schlimmer und das in Form von Episode VII. Den hab ich schon gar nicht mehr im Kino geguckt, aber durch die grosse Neugierde direkt zu Release auf BlueRay gekauft. Oh man, noch schlimmer wie Episode VI und einfach nur schlecht.... Richtig klasse fand ich dahingehend Rouge One. Da steckt mehr Star Wars drin, als in beiden neuen Episoden.
Meiner Meinung nach hätte die einfach Episode VII-IX von Timothy Zahn mit der Geschichte um Admiral Thrawn verfilmen sollen. Das stelle ich mir sehr viel besser vor, als das, was abgeliefert wurde. Oder eine gänzlich neue Geschichte, wie es weitergeht. Aber die Angst was Neues zu machen ist wohl zu gross gewesen. Da kopiert man lieber Bewährtes und geht auf Nummer sicher. (Nur so kann ich mir Disneys Vorgehensweise erklären) Echt schade, denn ich war echt gespannt drauf.....

Auf die Serien bin ich wohl noch gespannt. Aber da die ja wahrscheinlich erstmal nur aufm Disney Kanal kommen, wird das wohl nix werden. Also für mich mitm gucken....
Da hat @Ronin ja schon alles zu gesagt.
Es gibt da eine Seite die das alles wunderbar auseinanderklamüsert.
Da sind sowohl alle Kanon und EU Bücher, Comics etc. in Timelines usw. aufgeführt.
Quelle: jedi-bibliothek.de
Übersichtlicher geht es schon fast nicht. Kann ich nur empfehlen.

Ansonsten, was ich von der neuen Trilogie halten soll weiß ich noch immer nicht richtig. Nur eines, im möchte das Rian Johnson (Episode VIII) nie wieder einen Star Wars Film macht. Solche Albernheiten und Peinlichkeiten haben in SW nix zu suchen. Leia-Superman Szene ist so das peinlichste was ich bisher gesehen hab in Star Wars o_O
Wem es gefällt, dem soll es gefallen. Meins ist es nicht.
Mit Kylo Ren kann ich mich hingegen sehr gut anfreunden.

Ich hoffe dass die Macher von Game of Thrones, welche ja auch eine eigene Reihe SW Filme drehen, die Story um Thrawn in Angriff nehmen. Nach dem Ende von Star Wars Rebels ist das ja nicht unmöglich. Wenn was mit Thrawn kommt, bitte bitte nicht von Rian Johnson, eine eigene Trilogie von ihm möchte ich beim besten Willen nicht (n)schon gar nicht dass er Thrawn verhumdudelt. Die Darstellung von Thrawn in Rebels fand ich schon klasse. So hatte ich ihn mir vorgestellt.

Von den neuen Filmen ist Rogue One der mit Abstand beste Film. Sogar einer der besten Filme insgesamt. Gareth Edwards hat verstanden wie Star Wars funktioniert. Er sollte weitere Filme machen.

Solo finde ich völlig solide. Hatte da den Super Gau erwartet war am Ende aber positiv überrascht.

Bücher lesen ich sehr viel. Ich kann da auch die Nachspiel-Reihe von Chuck Wendig empfehlen. Das ist die Kanon Reihe zwischen Episoder VI und Episode VII. Man erfährt was aus dem Imperium geworden ist und die ersten Schritte hin zur "Ersten Ordnung". Keine ikonischen neuen Charaktere, außer Mr. Bones ^^, sonst doch recht klasse Romane.
Die Vorgeschichte zu Rogue One (Der Auslöser) ist auch richtig klasse. Hier erfährt viel über die Familie Erso und Krennic und vor allem über den Bau des Todessterns. Schon richtig klasse.
 
Phoenix0815

Phoenix0815

Senior
Mitglied seit
17. März 2013
Beiträge
5.100
@N7 Kosh Kenobi danke, hab mir Der Auslöser gleich mal in meinen Amazon Warenkorb gelegt - "Frau, ich weiß was du mir zu Weihnachten schenken kahannst !"
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben