• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

stand alone CD.Player

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
Hab ne Frage an die Technike-Könige.
Ich suche einen stand alone-CD-SPieler gehobener Qualität, war im Geschäft, wo aber nix auf Lager war.
hab mir einen tollen Kopfhörer gekauft, aber bei meinen älteren geräten klingen die CD's nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte.
Irgendwelche Tipps?
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.092
Servus EISSCMIED,

Was ist dir denn ein CD-Player gehobener Qualität wert? Jeder hat da so seine eigene, vor allem finanzielle Schmerzgrenze. Wie hoch die bei dir liegt, wäre gut zu wissen. Vielleicht soll es ja ein 1000€ Player sein. :D

Irgendwelche Tipps?
- Onkyo DX-7355, Onkyo DX-7555

- Denon DCD-510AE , Denon DCD-710AE
(Die Vorgänger 500AE und 700AE sind ebenfalls gut und mit Sicherheit billiger zu bekommen)

- Yamaha CDX-397MK2, Yamha CDX-497

Ich denke mal, klanglich nehmen sich alle Modelle nicht viel (analog verkabelt) und letztlich entscheidet der eigene Geschmack. (Optik, Markenfetisch, Preis etc) Ich selber besitze den Onkyo (7355) und bin mit dem Player sehr zufrieden.
 
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
danke erstmal,
es darf ruhig auch über die € 500 rausgehen. Ich will das Teil unabhängig von der Stereoanlage betreiben und nur mit Kopfhörern. Das dürfte ja mit jedem Player gehen, aber zB bei meinem aktuellen kann ich dann die Lautstärke nicht regeln.
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.092
Der CD-Player wird dann quasi als übergroßer Walkman genutzt. Regelbarer Kopfhörer-Ausgang sollte bei den Geräten neueren Datums sicherlich kein Problem sein.

Da du den Player ausschließlich mit Kopfhörern nutzen willst, erfolgt die Digital/Analog-Wandlung der CD im Gerät selber. Deshalb sollte er wenigstens einen guten D/A Wandler besitzen. In der Preisklasse um 300-400€ kein Problem, allerdings gibt es schon Unterschiede. Jeder Hersteller hat so seine eigene Abstimmung.

Beim Kopfhörer sieht das ähnlich aus. Ich hatte bisher selber zwei (Quart, Beyerdynamik), die doch recht unterschiedlich in der Musikwiedergabe waren. Der Quart war gedämpfter und mehr auf Bass abgestimmt. Der Beyerdynamik gab die Höhen besser wieder, aber der Bass war recht schlank.

Am besten wäre es, wenn du verschiedene CDP mit deinem Kopfhörer und ein paar deiner CDs testest. Immer noch der beste Weg, denn Tipps und Meinungen anderer User sind hilfreich, aber eben auch subjektiv. Jeder hört anders. Allerdings weiß ich nicht, ob dir diese Möglichkeit des Vergleichens gegeben ist.


p.s.
Warum nutzt du keinen mobilen Player (mp3, FLAC etc.)? Zu viel Aufwand?
 
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
hab nen beyerdynamic.
Probehören hat man mir bereits angeraten, werd ich mal machen, auch wenn wir keine großen läden mit viel Auswahl haben.
mobil: mir alles egal, solange die Qaulität stimmt.

Wie erkannet man als Laie einen guten Wandler?
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.092
Wie erkannet man als Laie einen guten Wandler?
Wenn man den diversen Fachblättchen und Internetforen vertraut, ist es immer eine Frage des Preises. Je teurer der Player, um so besser sind die verbauten Komponenten (D/A Wandler, Laufwerk, Netzteil etc.). Deshalb ist z.B ein 3000€ CD-Player natürlich schon fast der heilige Gral der Musikwiedergabe. :D

Nee...Spaß beiseite. Ich persönlich halte nicht so viel davon. Wenn die Musik zur Nebensache verkommt und nur die "Qualität" der Wiedergabe in den Vordergrund rückt, läuft meiner Meinung nach irgendwas schief. Letztlich hört man doch immer noch CDs, weil einem die Mucke gefällt. Aber jeder wie er mag und kann.

Mach' es am besten so, wie es dir auch schon geraten wurde. Selber ausgiebig testen und dann entscheiden. Ob du dann innerhalb deines Budgets 150€ oder 400€ für einen CD-Player ausgibst, ist eher uninteressant. Wichtig ist nur, das du mit deinen Ohren verglichen hast und was dir selbst am besten gefällt gekauft hast. Nur das zählt.

Gänzlich unabhängig vom Preis ist die Qualität der Fehlerkorrektur eines CD-Players. Also am besten auch eine etwas zerkratzte CD mitnehmen. Wenn du deine Silberlinge natürlich äußerst sorgsam behandelst, sollte sich das erübrigen. Kann aber trotzdem nicht schaden.
 
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
alles klar, dank dir für deine Auskünfte! :)
 
X30 Ramme

X30 Ramme

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2009
Beiträge
138
Mal im Ernst.. ich hab mal einen Bericht gesehen über nen Audiophilen der den perfekten CD Spieler suchte. Und gefunden hat er die Playstation1 - aber nur eine gewisse Version davon. Die soll einen unschlagbaren Klang haben

Verrückt!

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.092
Aus geheimen Quellen war zu erfahren, das der japanische Multimedia Konzern schon Jahre vor dem erscheinen dieses Artikels ganz konkret auf die audiophilen Fähigkeiten der PS 1 hingewiesen hat. Wie war das damals...

"It's not a trick, it's a Sony."

:D :D :D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben