• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Space Engineers (Konsole)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Linsenheld

Linsenheld

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
612
Also ich bin schon weiter als die NASA... 😜

Bin gestern auf den Mars umgezogen. Da ist das neue Ibiza! 😂
(Eigentlich habe ich die Mondbasis bei Sprengversuchen mit den neusten Sprengköpfen vollkommen vernichtet! 🤣)

Auch wenn ich so langsam in das "Scripten" rein komme, ich hab im Netz ein paar wirklich Wunderwerke mit Kolben, Toren und Fahrwerke, die sich ein- & ausfahren lassen, gesehen...

Krass was da manche für Kunstwerke basteln...

Ich persönlich bin froh, dass meine neue Basis steht und ich so langsam mit dem Licht und den Toren zurecht komme...

d93e95ce-69de-46c9-aedb-c0a7588d3616-01.jpeg

Im Vordergrund ist der Kommandotower zu sehen. Mit Displays, einer rudimentären Verteidigung aus 2 Gatlinguns & 2 Raketenwerfer (Es gibt wohl KI Fraktionen, die durchaus angreifen. Außerdem kommt es von Zeit zu Zeit zu Asteroidenschauer. Deswegen auch die Verteidigung) und sogar automatischem Licht beim Betreten. Ausserdem mit großem Alarmknopf... 😜
(Im Hintergrund das zukünftige Bergwerk)

d30f638f-5bec-4adc-b0b0-ea32c6074d18-01.jpeg

ÜBERBLICK... Wie man im Vordergrund erkennen kann, mit kleiner San-Station. Die "Röhren" transportieren Sauerstoff & Wasser in die einzelnen Gebäude. Zudem können diese "Röhren" später auch Rohstoffe/Waren in die Verarbeitungmaschinen bzw ins Lager transportieren.

d522125c-02df-4e0e-91f0-4f7bfa9c155c-01.jpeg

Holla... Was habe ich an diesem Tor gearbeitet. Eigentlich wollte ich es sogar automatisieren, aber irgendwie hat ein Sensor mir nen Fehler rein gehauen. Na gut, dann doch Knöpfchen drücken... 🤷‍♂️
(Die Schleuse soll später einem Transportfahrzeug dienen um die Rohstoffe direkt zur Raffinerie zu karren)

b36dc55d-8fb6-4af9-97b7-35ad5035e2f8-01.jpeg

Die Werkhalle von innen. Auf lange Sicht möchte ich gern eine Art von Förderturm bauen, um die Rohstoffe direkt aus dem Bergwerk (welches ich erst noch graben muss) in die Fabrik zu transportieren. Und ja, man kann - rein theoretisch - jede Lampe einzel anpassen. Oder eben mit Gruppen arbeiten...

81104272-b632-491d-81bd-bec2507932b0-01.jpeg

Blade Runner?! 🤔😉


Wie ihr seht... Ich hab echt Spaß dran. Und ich glaube, ich hab grad mal an der Oberfläche gekratzt. Fahrzeuge & Schiffe sind ne eigene Wissenschaft. Da muss ich mich noch ein bisschen belesen. 🙈

Aber allein schon das Bauen an der Basis, dabei immer wieder auf neue Ideen kommen... Das bockt schon mächtig. Richtig cool könnte ich mir das echt in einer kleinen Truppe vorstellen. Gemeinsames werkeln auf dem Mars (oder sonst wo)... 😅

Wenn also sich jemand für Version auf der Box entscheidet... Ruhig kurz mal Bescheid geben. Dann kann man ja eventuell gemeinsam etwas auf die Beine stellen... 👍💪
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.727
Sehr schöne Berichte!
Die PC Version läuft bei mir derzeit wackelig. Gestern ist sie dermaßen abgestürzt, dass ich nichtmal die Task abschießen konnte. Nur ein Reset half.

In der Einstiegsphase fühlt es sich noch wie ein Knastprogramm an. Steine kloppen um an die rudimentären Materialien heran zu kommen. Aber für 20€ kann man da nicht viel falsch machen.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.727
Hier mein Ersteindruck und einige Infos für diejenigen unter Euch, die noch überlegen.. Ich berichte von der PC Version. Bewusst hier. Geschätzt 10-15 Leute werden sich fürs Game interessieren mehr nicht, da macht es keinen Sinn das in PC und Konsole zu teilen. Wenn @Linsenheld nix dagegen hat, könnten die Mods die Konsolenversion aus dem Titel herauseditieren.

Was das Spiel kann und was es ist, guckt selbst für Detailinfos. "Minecraft mit interessanterer Grafik" trifft es grob.

Der Einstieg:
4853
Mittlerweile gibt es auf dem PC (sicherlich auch auf der Konsole) diverse Szenarios. Teilweise mit richtiger Story. Zuerst kann man also entscheiden ob man eines der Szenarien oder eine benutzerdefinierte Welt betritt. Das entweder online oder solo. Dann wählt man die Art des Planeten wo man startet oder halt im Weltall. Die Auswahl ist sehr begrenzt.

4854

Bei der Steamversion kann man im Folgebildschirm noch die Mods von Steam die man abonniert hat nutzen. Es gibt mittlerweile hunderttausende. Szenarios, Welten, Gebäude, Raumschiffe, Fahrzeuge - alles da was man so erdenken kann. Ich spiele derzeit komplett Vanilla also ohne Mods.

Der Anfang:
4855
Eine Mini Landekapsel in diesem Szenario stellt den Anfang dar. Links sieht man die Leiste mit den vier Überlebenswerten. An der Kapsel gibt es ein Modul wo diese aufgetankt werden können. Dazu verfügt sie noch über eine Miniproduktionseinrichtung.

4856
Die ersten Stunden ist genau DAS Euer Einstieg. Steine kloppen um die lebensnotwendigen Grundfunktionen zu erschaffen. Wie in jeden Survivalspiel. Hier sieht man wie elegant die Entwickler den fließenden Übergang zwischen Controllersteuerung und Maus-/Tastatursteuerung umgesetzt haben. Herumlaufen, fliegen, Fahrzeuge steuern ect. mache ich mit dem Controller. Maus+Tastatur kommen in den vielen Interfaces voll zur Geltung.

@Linsenheld probiere doch bitte mal bei der Konsolenversion aus, ob sich dieses Steuerschema dorthin übertragen hat.

Hier ein wie ich finde sehr gutes Einsteigervideo für die ersten 2-3h Gameplay. Es werden die absoluten Basics erklärt.
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Sprachversionen:
Am PC gibt es für diverse Sprachen Übersetzungen. Aber nicht für alle Texte und sie wurden von der Community gemacht. Keine gute Voraussetzung für diejenigen von Euch, die auf eine professionelle Übersetzung warten. Ich möchte Euch aber Mut machen. Das Spiel ist kein Textadventure. Die Texte halten sich in Grenzen das geht gut mit geringen Englischkenntnissen.

Grafik (PC):
Das haben die Entwickler sehr gut gelöst. Man kann mitten im Spiel die Grafiksettings ändern ohne neu starten zu müssen. Im Weltall und auf kargen Planeten kann ich mit hohen Details und 80FPS spielen, fliege ich auf nen Planeten mit vielen Bäumen reichen wenige Klicks und ich spiele auf mittleren Details und um die 50 bis 60 FPS weiter.

Was gefällt mir nicht (PC):
Derzeit gefällt mir nicht, dass das Game Adminberechtigungen braucht. Ich spiele immer im Usermodus und nie im Adminmodus. Bei jeden Spielstart fordert das Game Adminrechte. Nicht so sauber gelöst.
 
AudiPapst

AudiPapst

Frührentner
Mitglied seit
16. April 2019
Beiträge
1.304
Wenn ich mir das nun vorbestelle, kann ich direkt die BETA spielen?
 
Linsenheld

Linsenheld

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
612
Wenn ich mir das nun vorbestelle, kann ich direkt die BETA spielen?
Uhmm... Das kann ich nicht sagen.
Also bis direkt zum Start ging es noch. Ob das jetzt, nach Start der Beta, noch möglich ist... 🤷‍♂️

Laut Entwicklerforum soll es noch gehen (Dazu muss man aber im Insiderprogramm von MS sein - Ist aber nur wenig Aufwand).

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Es kommt also wohl auf einen Versuch an... 🤷‍♂️
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.489
Hab das Spiel schon länger in der Steam-Bibliothek (gabs wohl mal umsonst irgendwo). Aber No man's Sky ist ein Zeitfresser, Minecraft ist ein Zeitfresser. Jetzt diese beiden Games zusammen geschmissen = Space Engineers. Das ist mir einfach zu groß um da überhaupt ein Ende zu sehen. :LOL:
 
Linsenheld

Linsenheld

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
612
Das kann ich so unterschreiben... ZEIT frisst SE auf jeden Fall. Schon allein um alles am Anfang zu kapieren... 😅

Aber eben auch beim Bauen... Typisches Phänomen hält bei solchen Sandboxspielen. Ich finds aber mal wieder echt entspannt, seine "Story" selbst zu gestalten...

Ich werde jetzt mal langsam mit dem Fahrzeugbau starten. Auch um auf dem Mars aus dem Krater raus zu kommen, in dem ich meine Basis errichtet habe. Mal ein bisschen den roten Planeten erkunden...

Nachdem ich gestern Abend noch aus Versehen den Alarm und die Verteidigung ausgelöst habe... 😅

ea658ab6-0d11-4be4-8ce4-7e0fffddadaf-01.jpeg

fa68a32a-cf12-4744-ae3d-7415e5e6030d-01.jpeg
 
Linsenheld

Linsenheld

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
612
Oha... Gegen meine Fahrzeughalle ist Teslas neue Gigafactory in Brandenburg ein Fliegenschiss... 😅

feb2eb3e-58a7-4caf-a1ef-1dce6bfcf1d0-01.jpeg

Im Hintergrund sieht man auch mein erstes "Fahrzeug"... 🙈

0c242064-f72c-45a0-ae58-29512117b55a-01.jpeg

Okay... Sieht ein bisschen aus, als hätte es ein Fünfjahriger gezeichnet... Aber, es fährt! 🤞
Nach langer Arbeit und viel Flucherei. Ist sogar ein reiner Elektrofahrzeug... Wo wir wieder bei Tesla wären... Hey, das ist ne Idee! Ich versuche diesen komischen Cybertruck nachzubauen... 😅
Kantig kann das Spiel ja auf jeden Fall... 😅

Aber mal ohne Spaß... Das ist insgesamt ne Menge Arbeit. Auch wenn es nicht so aussieht... SE achtet bei den Fahrzeugen wirklich auf jeden (realistischen) Scheiß... Meine erste Runde ging mit 180km/h und falsch eingestellten Lenkwinkel durch den Staub auf dem Mars. Nicht so spaßig... 🙈
(Also eigentlich schon... Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen)

Mal sehen, was mich bei den Schiffen noch so alles erwartet...
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.383
Auf das Game hätte ich auch Lust...
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.727
Mir fällt grad ein...
Das Spiel verfügt natürlich über einen Kreativmodus!. Dort kann man ganz entspannt Konstruieren was das zeug hält. Gibt schon genug zu lernen, bis man das gebaut hat was man möchte und es auch noch funktioniert. Rohstoffe müssen da nicht unbedingt eine Rolle spielen (IMHO). Wenn ich mich intensiver damit beschäftige wird es in jeden Fall erstmal der Kreativmodus werden.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Wenn dann klar ist, wie was funktioniert und gebaut wird kann ich mir noch immer die anderen Modi ansehen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben