• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Soulslike Games | welches ist das Härteste |

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.664
Wie der Titel ja schon sagt, welches Soulslike Game fandet ihr am härtesten?
Ich bin da ja sozusagen noch Noob, aber mein bisheriger Eindruck ist, dass Dark Souls 3 harte Gegner hat, gefolgt gerade von Bloodborne.
Aber da möchte ich auch noch Sifu mit den neuen Schwierigkeitsgraden benennen, der Master hat es in sich, und das war vorher schon einen Nuss.
Bei Mortal Shell bin ich noch unsicher, zu wenig gespielt bis jetzt, und ich verstehe das Prinzip jetzt erst so langsam.
Welche Titel würdet ihr bei euch so sehen?

Vielleicht finde ich ja noch das ein oder andere was ich spielen könnte 😊
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.775
eindeutig Dark Souls 1, aber auch bei Sekiro bin ich an meine Grenzen gestoßen.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
10.640
Da ich das Genre (noch) nicht kenne, stell ich die Frage direkt mal andersherum:
Welches ist denn das am einfachsten zugängliche Soulslike, um mal einzusteigen?
Bitte nur cross-platform nennen, keine Exclusives. Merci 😊
 
Zäpp

Zäpp

Rat der Weisen
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
10.152
Da ich das Genre (noch) nicht kenne, stell ich die Frage direkt mal andersherum:
Welches ist denn das am einfachsten zugängliche Soulslike, um mal einzusteigen?
Bitte nur cross-platform nennen, keine Exclusives. Merci 😊
Würde ich wohl Elden Ring nehmen. Da sind mehr Tutorials drin wie gefühlt in allen 'Vorgängern' zusammen. Außerdem gibt es da so viele Möglichkeiten stärker zu werden oder sich anderweitig das Leben einfacher zu machen.

Um die eigentliche Frage zu beantworten würde ich auf Sekiro gehen. Da gibt es nicht wirklich die Option andere Builds zu probieren oder irgendwie anders die Kämpfe zu erleichtern. Da gibt es echt nur 'Git Gud'.

Gibt natürlich noch unzählige mal mehr, mal weniger gute und schwere oder leichte 'Nachmacher'. Habe da aber kaum welche ausprobiert. Die meisten die ich gespielt habe, haben ihre Schwierigkeit aber irgendwie immer unfair hochgehalten. Das Gefühl hatte ich bei FromSoft nie.
 
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.664
Da ich das Genre (noch) nicht kenne, stell ich die Frage direkt mal andersherum:
Welches ist denn das am einfachsten zugängliche Soulslike, um mal einzusteigen?
Bitte nur cross-platform nennen, keine Exclusives. Merci 😊
Ja das Elden Ring würde ich auch sagen, obwohl mein Einstieg ja Sifu war, aber das hat sich jetzt mit auswählbaren Schwierigkeiten aus dem Genre gezogen, wie schon Star the fallen Order.
Andererseits sagen viel, das gerade Sekiro das einfachste aus dem Hause Fromsoft wäre. Kann ich nicht bestätigen 😄
@Fading echt DS 1? Ich dachte DS 3 wäre der allgemeine Tenor. Bei DS 1 kann ich eigentlich zustimmen, da mir der Taurus auf den Sack gegangen ist. Bis ich gemerkt hatte, kletter auf den Turm 😄 danach kommt die gepanzerte Wildsau😄
 
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.664
Also nur zum Nachtrag, wenn ich eine Top Ten machen müsste, obwohl zehn Titel kenne ich ja nicht wäre das im Moment:
Elden Ring alleine wegen der Zugänglichkeit.
Dann käme Dark Souls 3, wegen der Ähnlichkeit zu Elden Ring.
Gefolgt von Sekiro, weil ich das vom Setting geil finde, und da ein bisschen mehr Speed drin ist.
Dann käme DS1 und 2. Obwohl da das 2er vorne wäre.
Wie gesagt, 10 kenne ich nicht😄
 
Pasesinho

Pasesinho

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
27. September 2020
Beiträge
1.317
Bei dir hat wohl auch der soulslike Hype zugeschlagen.

Elden Ring hat mich auch dieses Genre lieben gelernt

Was ich so gelesen habe @X30 Trucase scheint dies auch der zugegänglichste Teil zu sein. Kann dir aber auch nichts weiter sagen, da ich sonst noch keins kenne.

Heute hab ich mir die Dark Souls Trilogy gekauft. Danach bin ich schlauer 😀
 
Misc

Misc

Rentenbezieher
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
2.946
Ich fand Bloodborne und dort vor allem ein paar Kelchdungeons gefühlt am schwersten, aber auch von allen Soulslike am besten und absolut Platinierungswürdig. Das war aber auch mein erster Einstieg nach Lords of the Fallen.

Da ich das Genre (noch) nicht kenne, stell ich die Frage direkt mal andersherum:
Welches ist denn das am einfachsten zugängliche Soulslike, um mal einzusteigen?
Bitte nur cross-platform nennen, keine Exclusives. Merci 😊
Demons Souls ist mMn am einfachsten gefolgt von Elden Ring, also Crossplattform dann Elden Ring., außer du gehst in Gebiete die weit über deinem Level liegen…. dann wird’s ungleich schwerer, da man ja kaum schaden macht. Hatte so ne unheimliche Begegnung in Kristalltunnel von Sellia. War ein harter Boss einiges über meinem Level und war dann schon eine Herausforderung.
 
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.664
Bei dir hat wohl auch der soulslike Hype zugeschlagen.

Elden Ring hat mich auch dieses Genre lieben gelernt

Was ich so gelesen habe @X30 Trucase scheint dies auch der zugegänglichste Teil zu sein. Kann dir aber auch nichts weiter sagen, da ich sonst noch keins kenne.

Heute hab ich mir die Dark Souls Trilogy gekauft. Danach bin ich schlauer 😀
Tatsächlich ist das so, irgendwie hat mich das gepackt 😄. Nur muss ich mal aufhören quer Beet zu spielen 😄. Bin nicht aus Bloodborne rausbekommen, da hat es jetzt auch klick gemacht, und ich habe den ersten Bereich komplett gesäubert, denke ich jedenfalls. Klerikerbiest, Casgoine oder wie der heißt, sind schnee von gestern, über die Sau im Keller rede ich nicht, ist peinlich 😄.Hab dann ein kleines Mädchen traurig gemacht, und ich denke das reicht für heute. Eigentlich wollte ich Dark Souls weiterspielen, wobei ich da mehr vom 3ten Teil angetan bin, aber der erste ist auch gut, nur hasse ich da so einen Friedhof mit Skeletten 😄 .

Tatsächlich sind die Art von spielen doch besser als gedacht. Nur muss ich mich mal entscheiden was ich spielen will. 🙈
 
Wiener

Wiener

Jungspund
Mitglied seit
15. April 2022
Beiträge
36
Nioh1 und 2 dagegen sind alle anderen Soulslikes ein Spaziergang
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben