• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

SnowRunner - A MudRunner Game

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
SnowRunner
Firmen
Focus Home Interactive, Saber Interactive
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.526
@Strufus70 , wenn du magst, kann ich dir bei der Sache heute Abend helfen.
Also, falls du das noch nicht hast. Auf dem PC bin ich nun, bis auf das Bergen eines kleinen Scout-Tankanhängers auf Island Lake, mit Michigan fertig. Die russischen LKWs haben sich hier als Glücksfall herausgestellt, da sie auch ohne Upgrades absolut zuverlässig waren.
Die nehme ich jetzt mit nach Alaska.
 
AudiPapst

AudiPapst

Frührentner
Mitglied seit
16. April 2019
Beiträge
1.264
Moin,

man ist das ruhig geworden hier. Alle im Schnee/Schlamm stecken geblieben?

Ich bin nun auch endlich mal bei der neuen Karte angekommen und hab mir den Radaranhänger geholt. War ein längeres Unterfangen, da ich erst den Weg nicht rein gefunden habe zu dem Stellplatz und dann Schwierigkeiten hatte, das ganze Gespann da wieder raus zu bekommen.

Mit welchem Scout sei ihr unterwegs?
Ich mit dem Loadstar, aber irgendwie begeistert der mich nicht so richtig. Oder ist das der beste?

Hab alle Upgrades für den gefunden und verbaut
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.238
Ja, komme leider aktuell nicht zum Spielen.

Wenn, bin ich noch mit dem Chevy unterwegs. Finde den Loadstar zwar schöner, kann ihn aber noch nicht vernünftig ausstatten.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.526
Moin,

man ist das ruhig geworden hier. Alle im Schnee/Schlamm stecken geblieben?

Ich bin nun auch endlich mal bei der neuen Karte angekommen und hab mir den Radaranhänger geholt. War ein längeres Unterfangen, da ich erst den Weg nicht rein gefunden habe zu dem Stellplatz und dann Schwierigkeiten hatte, das ganze Gespann da wieder raus zu bekommen.

Mit welchem Scout sei ihr unterwegs?
Ich mit dem Loadstar, aber irgendwie begeistert der mich nicht so richtig. Oder ist das der beste?

Hab alle Upgrades für den gefunden und verbaut
Um den Loadstar als Scout kommt, meiner Meinung nach, keiner vorbei. Der TUZ 420 "Tatarin" ist zwar wirklich ein Arbeitstier, kann aber keinen Anhänger ziehen. Und über Eisflächen fährt der mit seinen Matschreifen besser nicht.
Habe die Karte abgeschlossen und war zwischendurch öfter am fluchen. Jede Region bietet so seine eigenen Fürs und Widers. Der Norden ist gebirgig, der Süden felsig und die Mitte ist gefroren.

Die eine Zeitchallenge ist mit vier Minuten für Gold echt knackig, aber es lässt sich machen: Habe den Khan Marshall mit dicken Ballonreifen und einem schnellen Freeway-Getriebe ausgerüstet. Da er ohne Schneeketten kommt, muss man ihn mit einem eisgängigen Fahrzeug (ein Loadstar mit angehängtem Benzinfass) bis zum Startpunkt schleppen. Aber der Khan Marshall ist der einzige Scout, der mit Beschleunigung so schnell ist, dass er nicht ins Eis einbricht. Und eben auch ein echtes Federgewicht. Meine Zeit war 3:13 oder so. Geht also. Aber ist knifflig, man braucht die LB-Taste oft zum schnellen Hochschalten. (etwas länger drücken, damit die Automatikgänge besser gehen)

Freue mich jedenfalls auf Kartennachschub!
Manko: Den Ford F-750 kann man in seiner aktuellen Motorisierung, selbst mit allen Upgrades, komplett vergessen. Auf der neuen Kola-Halbinsel-Karte gibt's ein weiteres Motorenupgrade, das hoffentlich Besserung bringt.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.202
Moin,

man ist das ruhig geworden hier. Alle im Schnee/Schlamm stecken geblieben?

Ich bin nun auch endlich mal bei der neuen Karte angekommen und hab mir den Radaranhänger geholt. War ein längeres Unterfangen, da ich erst den Weg nicht rein gefunden habe zu dem Stellplatz und dann Schwierigkeiten hatte, das ganze Gespann da wieder raus zu bekommen.

Mit welchem Scout sei ihr unterwegs?
Ich mit dem Loadstar, aber irgendwie begeistert der mich nicht so richtig. Oder ist das der beste?

Hab alle Upgrades für den gefunden und verbaut
Dieses ist mein Lieblings Scout. Er kann zwar keine Anhänger ziehen, kommt aber überall durch. Und ist das ideale Fahrzeug auf der Halbinsel. Du hättest den Anhänger auch per Kran bergen können. Aber Respekt wenn du ihn da rausgefahren hast. (y) Ich hab alle Hauptaufgaben durch und nur noch einzelne Nebenaufgaben offen, die mach ich zwischendurch mal irgendwann. Aber wenn du Unterstützung brauchen kannst steh ich zur Verfügung.
04.06.2020_05-43-52-mm0gaen5_2.png
 
AudiPapst

AudiPapst

Frührentner
Mitglied seit
16. April 2019
Beiträge
1.264
Fand es ganz witzig,den da über die Waggons zu ziehen.
Hatte ein bisschen was von Trial fahren.

So ein Trial Update kommt ja auch noch irgendwann, da freu ich mich drauf
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.526
Kurzes Statusupdate:
Auf dem PC bin in nun nach Russland weitergezogen. Mir fehlen in Alaska noch zwei Zeitprüfungen, die ich aber mit dem TUZ 420 machen möchte. Leider findet man den in Russland erst ganz am Ende.

Kann jedem nur empfehlen, sobald man sich nach Alaska begibt, mal kurz zur Kola-Halbinsel zu reisen und sich den Radaranhänger zu holen. Der Season Pass, bzw. der „Search and Recover“-DLC sind Grundvoraussetzung.
Die Updates in Alaska sind mitunter gut versteckt, gerade die wichtigen. Wenn man Michigan komplett abgeschlossen hat, sollte man etwa das Spielerlevel 15 oder 16 haben. Das reicht für gute Fahrzeuge mit Upgrades und dem Nutzen von Schneeketten. Der Radarwagen deckt, wie schon gesagt, einen Kreis mit 700 Metern Durchmesser auf, was selbst auf den großen Karten fast alle versteckten Upgrades mit aufdeckt.

Ich war erstaunt, wie schnell ich durch Alaska war (von Level 16 bis Level 24 gefühlt in 10 Spielstunden) und nun hab ich bereits große Teile von „Drowned Lands“ in Russland aufgedeckt. Dabei verlasse ich mich stark auf die russischen Laster mit ihren fetten Matschreifen. Dank ihrer Antriebsmechaniken (Offroadgetriebe vorausgesetzt) bleiben diese Vehikel nie stecken. Und Russland ist echt tückisch!
Muss aber auch sagen, dass ich die Karten und Wege fast auswendig kenne, so dass bereits früh Synergieeffekte greifen können, um Leerfahrten zu vermeiden. Jeder Truck hat bereits jetzt einen hohen Wirkungsgrad.
Finde, dass Saber Interactive hier ein ganz, ganz tolles Spiel abgeliefert hat, das mich für unzählige Stunden fesseln kann ohne dabei langweilig zu werden. Zwei Durchgänge auf zwei Plattformen sprechen für sich. Auf dem PC sieht das dennoch etwas besser aus, und die Ladezeiten von einer SSD sind ein Traum - keine fünf Sekunden für einen Kartenwechsel. Und der Spielstart geht in der gleichen Zeit vonstatten. Da träumt die Xbox von.
 
IronLeg

IronLeg

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Mitglied seit
28. August 2019
Beiträge
209
Konsolen kosten hat nur einen Bruchteil von Pcs. Da gönne ich Euch den Zeit Vorteil.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.238
Gibt es eigentlich (auf Konsolen) die Möglichkeit Handbremse ziehen/lösen und Winde lösen auf unterschiedliche Tasten zu legen? Es ist mir schon oft passiert, dass ich in Situationen gekommen sind in denen ich einen Punkt gesucht habe um die Winde anzubringen, der Truck dabei aber weggerollt ist. Dann Handbremse ziehen bringt nix, weil ich beim Lösen ja auch die Winde löse. Und mit angezogener Handbremse winschen ist nicht das Wahre.
 
Strufus70

Strufus70

Frührentner
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.387
Öööhhm 🤔ist die Handbremse nicht auf RB ?
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben