• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

SnowRunner - A MudRunner Game

SnowRunner
Releasedatum
28. April 2020
Firmen
Saber Interactive, Focus Home Interactive
Genres
Racing
Brendex

Brendex

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.025
@AudiPapst Wenn man Ladekran, Pritsche und Anhänger nutzen möchte kann man einen Anhänger mit langer Zuggabel benutzen. Es gibt da einen 4 Achs-2-Slot Anhänger der sich dafür prima eignet, evtl. muss man am Lkw die flache Pritsche ohne Ladeboardwände anbauen. Der 4Slot Tiefladeranhänger mit Rampen geht auch, aber Vorsicht der ist buggy, Ladung fällt durch wenn man ihn manuell mit Kran oder Fahrzeuge belädt. Der gleiche Fehler tritt auch beim Gelände-Tiefladerauflieger mit Rampen (3Slot) und der hohen Sattelkupplung auf.

Schierigkeiten mit dieser Kombi sind mir bisher nur mit dem großen ASOV aufgefallen. Da hab ich den Kran weggelassen und beim anderen ne Sattelkupplung und Kran aufgebaut.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.025
HInfahrt und Abfahrt zum Ölfeld am Besten nur mit Solo LKW oder kurzen Anhänger. Anfahrt und Abfahrt sind damit über beide Zufahrten möglich. Mit einem Auflieger kommt ihr nicht durch das Hinderniss auf der Südwestliche Straße. (Oder ihr habt einen schweren Kran dabei der die langen Vehikle über diese blöde Nase im Fluss hebt...)Nehmt lieber hierfür den Nordöstlichen Weg durch den Wald und über´n Berg. Ihr müsst mehrmals für Quest dorthin um Ölfässer zu holen, auch für die weiteren Alaska-Karten. Meine Empfehlung: Nimmt immer wenn ihr dort seid ne volle Ladung mit und lagert sie für den späteren Gebrauch z.B. bei der Werkstatt zwischen. Man muss sich diese Tortour ja nicht unnötig antun. An dieser Flussenge bin ich fast verzweifelt mit meinen Sattelauflieger.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.074
@Brendex , dieser 2er-Anhänger mit langer Zuggabel und drehbarer, vorderer Doppelachse hat doch an den Seiten die hohen Stahlstreben, oder? Der ist recht schwierig manuell zu beladen, aber du hast recht - da kann man dann auch einen kleinen Kran und eine eigene Pritsche verwenden, ohne dass es Probleme mit den Ankuppeln gibt. Aber reicht der eigene Kran dann auch noch an das hinterste Ladungsstück? Je nach Gewicht der Zuladung kann man beim Beladen des Anhängers wegen der Länge nach hinten raus Probleme mit dem Kran bekommen.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.025
@Brendex , dieser 2er-Anhänger mit langer Zuggabel und drehbarer, vorderer Doppelachse hat doch an den Seiten die hohen Stahlstreben, oder? Der ist recht schwierig manuell zu beladen, aber du hast recht - da kann man dann auch einen kleinen Kran und eine eigene Pritsche verwenden, ohne dass es Probleme mit den Ankuppeln gibt. Aber reicht der eigene Kran dann auch noch an das hinterste Ladungsstück? Je nach Gewicht der Zuladung kann man beim Beladen des Anhängers wegen der Länge nach hinten raus Probleme mit dem Kran bekommen.
Ja, angekuppelt ist das schwierig. Je nach schwere der Ware den Anhänger abkuppeln. So mach ich das auch beim Auflieger. Fracht die 2 Slots oder mehr benötigen kann man auch besser mit dem schweren Kran händeln.

Tipp zum Heben von schweren Lasten mit dem kleinen Kran: Den Kran so nah wie möglich an die Fracht bringen. Auch das Transportmittel so nah wie möglich an den Kran stellen. Den Kran auf die höchste Position bringen, jetzt zur Fracht ausrichten und das Seil an der Ware befestigen. Der Kran sollte den steilsten Winkel zur Fracht besitzen um die höchste Hebekraft nutzen zu können. Jetzt die Fracht langsam nur übers Seil anheben. Wenn ein zweiter Mitspieler da ist sollte der nun das Transportfahrzeug unter die Fracht fahren und dann das Seil mit der Ware absenken. Wenn man bei schwerer Fracht den Arm des Krans bewegt kann der Kran die Ware nicht mehr halten und senkt sofort alles ab oder kippt um. Im Solospiel braucht man dann wahrscheinlich doch den schweren Kran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Joe Cool Cobra

Joe Cool Cobra

Too Old to Die Young Now
Sponsor
Mitglied seit
13. Dezember 2018
Beiträge
380
@Brendex: ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass Du gelernter Kraftfahrer bist. Und das merkt man :) (y)

Meine Vergangenheit als BW-Fahrlehrer (und da vor allem die Gelände Ausbildung mit
Unimog sowie 7 und 10 MAN Tonner gl )
hilft mir auch ganz gut bei dem Game. Und daher kann ich auch behaupten, dass die Physik in dem Spiel wirklich erstklassig umgesetzt ist. Wie hab ich meinen Fahrschülern immer gesagt, wenn die Kiste langsam zu kippen begann: ^^ "Immer erstmal langsam in Kipprichtung fahren, nicht dagegenhalten" ;)
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.025
Hehe. Wenn du die Ladung im Spiegel siehst wie sie gegen die Plane drückt, schau nicht hin sonst reagierst du falsch....🤣
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.074
Blöd nur, dass die Spiegel im Spiel noch nicht funktionieren 😉
 
Strufus70

Strufus70

Frührentner
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.355
Moin, hat jemand aktuell ne Lösung wie man runter gefallene Ware mit dem Kran wieder auf einen LKW verladen kann ?
Ich habe eine Zugmaschine mit einmal Holz und Beton umgeschmissen, ich konnte einmal durch Zufall den Beton verladen beim Versuch das Holz noch aufzuladen flippte mein LKw durch die Luft und verlor den Beton wieder.

Werde das spielen von Snowrunner erstmal an dieser Stelle einfrieren bis ein vernünftiger Patch erscheint.
Das macht so einfach keinen Spaß, wegen dieses Bug‘s wieder Stunden zu investieren
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.025
Moin, hat jemand aktuell ne Lösung wie man runter gefallene Ware mit dem Kran wieder auf einen LKW verladen kann ?
Ich habe eine Zugmaschine mit einmal Holz und Beton umgeschmissen, ich konnte einmal durch Zufall den Beton verladen beim Versuch das Holz noch aufzuladen flippte mein LKw durch die Luft und verlor den Beton wieder.

Werde das spielen von Snowrunner erstmal an dieser Stelle einfrieren bis ein vernünftiger Patch erscheint.
Das macht so einfach keinen Spaß, wegen dieses Bug‘s wieder Stunden zu investieren
Alles an ebener stelle ziehen. Alle Fahrzeuge müssen genau gerade stehen. Aber schneller geht neu starten. Oder gleich besser aufpassen. 🤣
 
Strufus70

Strufus70

Frührentner
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.355
Ok dann warte ich mal auf einen Patch, bevor der Controller hochkant im Fernseher steckt 🙈
Werde noch Jahre an dem Spiel hängen (befürchte ich)
 

Ähnliche Themen

Oben