• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Smartphones ausserhalb von Android, IOS & Co.

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.486
Moin Senior'n!

Ich konnte zu dieser Frage keine Antwort finden und starte hier einfach mal einen neuen Thread.

Ich bin ein Smartphone System Switcher.
Schon so manches Androidphone und iPhone, sogar Blackberry und Linux Phone ist durch meine alten Finger geflutscht.

Aktuell bin ich noch sehr zufrieden mit meinem iPhone 8 plus.
So langsam fängt aber der Akku an zu schwächeln und ohne Powerbank wird es bei intensiver Nutzung zum Abend hin eng.
Ein neueres iPhone geht ins Geld aber ein mindestens genauso gutes Android Phone (Kamera und Kopfhörer Sound sind mir am wichtigsten) bekommt man auch nicht für lau.

Früher hatte ich mal ein BQ Aquaris (spanischer Hersteller) mit dem inzwischen nur noch von Fans gepflegtem kostenfreien Betriebssystem Ubuntu Touch. (Infos findet man bei Ubuntuusers).
Als großer Linux Fan der ersten Stunde hatte ich sogar ein passendes Tablet dazu.
Leider fehlten hier viele Apps die auf den bekannten Smartphones gang und gäbe sind.

Ich weis das man viele Android Phones rooten kann oder ein Stock Android aufspielen kann.
Da Google von der Werbung lebt bin ich da doch ein bisschen skeptisch.
Auch mein iPhone möchte ich nicht "jailbreaken".

Was ist eure Meinung dazu?
Hat vielleicht einer von euch sein Smartphone modifiziert oder nutzt ein Linux Smartphone oder hat sogar nur ein einfaches Handy zum telefonieren und "old school" simsen und macht alles andere Richtung social media zuhause am PC oder Mac?

Danke im voraus für eure Antworten.
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.486
Gestern habe ich ein fast antikes Blackberry (Bold) aufgeladen und wieder zum Leben erweckt.
WLAN und Bluetooth hatte es bereits.
Auch eine Micro SD Karte wurde erkannt.
Das Farbdisplay ist natürlich winzig und die Tastatur ist für meine alten Augen recht klein.
Das wäre ein Handy nur zum telefonieren und simsen. Meine aktuelle Simkarte funktioniert mit Adapter.
Der Messenger Dienst von Blackberry dürfte wohl nicht mehr funktionieren.
Muß nachher mal schauen ob der Akku die Nacht überlebt hat.
Das Handy hat wohl mindestens 10,11 Jahre auf dem Buckel.
Dafür ist noch eine Klinkenbuchse vorhanden und Musik über Kopfhörer klingt gut.
Auch verschiedene Apps wie zum Beispiel Youtube sind vorhanden.
Das Ding könnte tagsüber für Entschleunigung sorgen da man mangels Social Media Apps wie Signal, Whatsapp, Instagram, Facebook und Co. nicht ständig erreichbar wäre.

Mein iPhone 8 plus würde ich dann unterwegs als Fotoapparat und Musikabspieler nutzen.
Im Flugmodus und ohne Simkarte müsste sich die Akkulaufzeit deutlich erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Semi Silesian

Semi Silesian

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
3.286
Ich verfüge wohl über ein altes "Senioren-Handy" mit großen Tasten wegen meiner Augen.
Ich nehme es im Urlaub mit,schalte es aber nur ein,wenn ich mal telefonieren möchte.

Als Vorruheständler muß ich nicht ständig erreichbar sein,ich lege aber meinerseits keinen Wert auf Erreichbarkeit.
Ich bin ohne groß geworden.

Social Media brauche ich ebenfalls nicht,gelegentlich höre ich mal Musik auf Youtube oder schaue mir dort einen Kurzfilm an.
Ist nicht meine Welt,kann auch nicht soo wichtig und spannend sein.

Ich bin Retro und "Old School" und finde das gut so.
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Chef de Cuisine
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
4.017
Dafür betreibst du hier im Forum aber sehr aktiv "Social Media"......;):)
 
Semi Silesian

Semi Silesian

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
3.286
Dafür betreibst du hier im Forum aber sehr aktiv "Social Media"......;):)
Jo,das ist richtig.
Aber hier herrscht ja auch ein anderes "Betriebsklima". ;)
Alles sehr entspannt,sachlich und auch mal lustig und man bekommt zudem noch gute Tips bei Spielen,wo ich mal wieder nicht weiterkomme.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
1.211
Ich finde es immer irgendwie befremdlich wenn beim Thema Handy/Smartphone in erster Linie die Aspekte "ständig erreichbar" und "Social Media" genannt werden ...

Ist meine Nutzung des Gerätes wirklich so weit weg vom "Schnitt" ? Ich telefoniere damit zwar recht oft (weil ich viel unterwegs bin) doch das hat mit Erreichbarkeit nichts zu tun und ansonsten nehme ich es eher als Toolbox - Musik hören, bezahlen, Infos beziehen usw.. Ich dachte immer das machen die meisten Menschen so und die Instagram-Poster sind eher die Ausnahme in der breiten Masse ...

@Alexkannsingen - wenn es Dir nur um Kamera und Kopfhörer geht hat doch so ziemlich jedes Handy der letzten 2 Jahre da keine Probleme mit, ob man nun eine Kamera mit 8 Objektiven und 128 MP braucht ist da dann die Frage ... für Schnappschüsse reichen die "älteren" Modelle locker und für ernsthafte Photographie sind die Smartphones dann im Grunde doch eher ungeeignet, auch wenn sie immer besser werden.
 
cts

cts

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2020
Beiträge
752
Ich dachte immer das machen die meisten Menschen so und die Instagram-Poster sind eher die Ausnahme in der breiten Masse ...
Hängt von der Generation ab. Gerade die Jüngeren kleben ja nur noch am Telefon mit Instagram und Co., manche Ältere dafür jede Stunde ein Whatsapp Rundschreiben wie der Pudel gerade in den Garten gekackt hat usw. ;)
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.486
Die meisten meiner Freunde und Verwandten wohnen 400 bis 500 km von mir entfernt.
Dshalb nutze auch ich das Smartphone oft um mit der Familie in Kontakt zu bleiben.
Mit den älteren Menschen wird telefoniert und mit den Jüngeren gehts meistens besser per Instagram, Signal, Zoom oder ähnlichen Apps.
Ich kann so an Familienfeiern virtuell teilnehmen oder den Kölnern, Düsseldorfern oder Mainzern, etc. Fotos von zum Beispiel meinem Enkelkind senden.
Ich muss mich halt manchmal etwas bremsen. 😇

Danke für eure Meinungen.
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.486
wenn es Dir nur um Kamera und Kopfhörer geht hat doch so ziemlich jedes Handy der letzten 2 Jahre da keine Probleme mit, ob man nun eine Kamera mit 8 Objektiven und 128 MP braucht ist da dann die Frage ... für Schnappschüsse reichen die "älteren" Modelle locker und für ernsthafte Photographie sind die Smartphones dann im Grunde doch eher ungeeignet, auch wenn sie immer besser werden.
Inzwischen habe ich ein knapp zwei Jahre altes ausrangiertes Nokia von meinem Sohn geerbt.
Klappt prima mit "allet" und mein geliebtes iPhone hält ohne Simcard und ausgeschaltetem WLAN locker den ganzen Tag.
Im Prinzip nutze ich das iPhone als iPod und für Schnappschüsse.

Dem Nokia musste ich ein paar "Nachhause telefonieren" Flausen austreiben aber jetzt hält auch hier der Akku locker bis zum Abend.
Im Prinzip läuft es mit Stock Android mit eingeschränkten Googlediensten.

@Alle

Vielen Dank an Euch Alle für die Beiträge und Anregungen!
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben