• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Shenmue I & II Collection

StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.778
Na ok. Habe mir unter „moderne Steuerung“ etwas anderes vorgestellt. Mittlerweile habe ich mich aber wieder dran gewöhnt. Mit Teil 1 bin ich auch bald fertig. Transportiere tagsüber fleißig Kisten von A nach B am Hafen...

Fehlerhafte zwischensequenzen gibt es auf der PS4 auch. Zudem gibt es noch diverse weitere Fehler und Bugs. Bspw. wechselt die Ansicht dauerhaft in die Ego-Perspektive. In der morgendlichen aufsteh-Animation sieht man einen zweiten Ryo neben dem Bett stehen. Manchmal muss man eine Entscheidung mehrmals treffen und der Spielstand lässt sich nicht immer laden.
Hier muss dringend ein Patch her.
Mir geht es da ähnlich, mittlerweile komme ich mit der Steuerung auch wieder halbwegs zurecht. Aber gebe die Recht, das hätte man besser anpassen können.

Gleiches gilt für die fehlerhaften Zwischensequenzen. Ich speicher vorsorglich schon regelmäßig, damit ich zur Not nicht zu viel verliere wenn ich mal wieder neu laden muss weil eine Sequenz nicht richtig geladen wurde. Aber ernsthaft, das muss doch aufgefallen sein!? Gibt zig Leute die das Problem haben und ist richtig ärgerlich. Gleiches gilt für die Soundaussetzer, die ich regelmäßig habe, beispielsweise wenn ich kurz aus dem Spiel aufs Dashboard der One gehe und wieder zurück und dann auf einmal keine Schrittgeräusche mehr habe. Da wäre ein wenig Sorgfalt schon wünschenswert gewesen. Klar, Sega Neuveröffentlichungen werden selten groß aufpoliert. Aber zumindest fehlerfrei darfs ja schon sein..

Am Hafen bin ich jetzt auch und stapel Kisten :D Das war seinerzeit der Punkt an dem ich aufgehört habe zu spielen, auch Teil 2 hatte ich nicht komplett durch, daher ist einiges noch Neuland für mich. Was mich nach wie vor begeistert ist diese Detailverliebtheit des Spiels; seien es "Kleinigkeiten" wie die täglichen Tagesabläufe oder der Weihnachtsmann inkl. Weihnachtsmusik in der Stadt zu Weihnachten, der auch noch Werbung für bestimmte Geschäfte macht :D Oder die Facetten der verschiedenen Charaktere; schüchtern, aufbrausend, etc. - Das ist heutztuage State of the Art, trotzdem kann mich das auch immer noch faszinieren, was auch Stimmung des Spiels gilt. Da verzeihe ich auch die heutzutage teils schrillen Stimmen (gerade der Kinder) und weitere Nebensächlichkeiten wie beispielsweise immer nur ein Teil an der Kasse kaufen zu können.

Und auch wenn es im Endeffekt nur eine Illusion ist das man wirklich entscheidungsrelevante Entscheidungen treffen kann und ich gerade bei einer Sache gerne mehr Mitspracherecht gehabt hätte, die Mischung funktioniert auch heute noch.

Klar ist aber auch, mit der Neuauflage wird es schwer gerade neuere Semester für die Reihe zu begeistern. Wer das damals mochte, der kann schön in Erinnerung schwelgen. Den anderen dürfte allein schon die Steuerung zu sperrig sein...
 
  • Like
Reactions: zen
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.516
Ja, die Bugs hätten eigentlich auffallen und beseitigt werden müssen. Aber wahrscheinlich blieb dafür mal wieder keine Zeit und die Collection musste unbedingt auf den Markt. Wird auf jeden Fall schwer damit eine neue Fanbase für Ryos kommende Abenteuer aufzubauen.

Kommt euch die Zeit für die Eingabe der Quick Time Events auch etwas zu knapp bemessen vor? Einige Sequenzen musste ich mehrmals wiederholen, obwohl ich die Buttons wusste. War das damals auch schon so oder liegt das eher am alter? :LOL:
 
StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.778
Ja, die Bugs hätten eigentlich auffallen und beseitigt werden müssen. Aber wahrscheinlich blieb dafür mal wieder keine Zeit und die Collection musste unbedingt auf den Markt. Wird auf jeden Fall schwer damit eine neue Fanbase für Ryos kommende Abenteuer aufzubauen.

Kommt euch die Zeit für die Eingabe der Quick Time Events auch etwas zu knapp bemessen vor? Einige Sequenzen musste ich mehrmals wiederholen, obwohl ich die Buttons wusste. War das damals auch schon so oder liegt das eher am alter? :LOL:
Dann läge es bei uns beiden am Alter; ich dachte schon ich bin da der einzige der da so kläglich dran scheitert :ROFLMAO: Ich habe da auch so gut wie keine auf Anhieb geschafft, in der Spielhalle an dem Treffergerät klappts komischeweise besser. Ich meine aber festgestellt zu haben das es mit den QTE bessser klappt, wenn man die jeweilige Taste etwas länger drückt bzw. in die jeweilige Richtung geht. Anscheinend kann das Programm das sonst nicht richtig registrieren.
 
  • Like
Reactions: zen
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.516
Dann läge es bei uns beiden am Alter; ich dachte schon ich bin da der einzige der da so kläglich dran scheitert :ROFLMAO: Ich habe da auch so gut wie keine auf Anhieb geschafft, in der Spielhalle an dem Treffergerät klappts komischeweise besser. Ich meine aber festgestellt zu haben das es mit den QTE bessser klappt, wenn man die jeweilige Taste etwas länger drückt bzw. in die jeweilige Richtung geht. Anscheinend kann das Programm das sonst nicht richtig registrieren.
Ok dann bin ich ja beruhigt. Dann kann ich wohl noch ein paar Jahre weiter zocken. :ROFLMAO:
Den Hinweis mit dem länger gedrückt halten probiere ich aus. Habe immer versucht so schnell wie möglich die eingeblendete Taste zu betätigen.

(y)
 
StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.778
Ok dann bin ich ja beruhigt. Dann kann ich wohl noch ein paar Jahre weiter zocken. :ROFLMAO:
Den Hinweis mit dem länger gedrückt halten probiere ich aus. Habe immer versucht so schnell wie möglich die eingeblendete Taste zu betätigen.

(y)
Also zumindest beim ersten Teil hatte ich den Eindruck das es schon geholfen hat, ich kann mich da aber auch täuschen. Für den zweiten Teil gilt das übrigens nicht. Der ist aber zumindest einiges weniger verbuggt bei mir, zumindest liefen bisher alle Zwischensequenzen, nur gelegentlich mal ein Soundaussetzer :)

Ende der Woche soll auch noch ein Konsolenpatch kommen, mal schauen was der bringt.

Was die QTEs angeht..ich weiß nicht ob es wie gesagt am Alter liegt, aber wtf!? Ich meine immer, ich drücke rechtzeitig, das Spiel sieht es anders. War das damals echt schon so schlimm?

Den zweiten Teil hatte ich damals nur angespielt und einige Zeit in Hongkong verbracht. Aber danach wird das mit den QTEs ja nur noch schlimmer.. Besonders in der Passage, in dem man über Bretter ein kaputtes Hochhaus erklimmen muss; heutzutage meinetwegen dank "fast überall speichern" Funktion durchaus ok, aber im Original musste man da glaube ich jedes Mal wieder ganz von unten beginnen. Ich glaube ernsthaft ich hätte in das Dreamcast bzw. Xbox Pad gebissen. Was bin ich froh das sich sowas nicht unbedingt durchgesetzt hat.

Trotz aller Widrigkeiten fesselt mich das Spiel aber weiterhin; genau erklären warum kann ich eigentilch aber nicht. Es liegt mit Sicherheit nicht an den übertriebenen QTEs, der gerade noch passablen Steuerung (da wäre im Remake mehr drin gewesen) noch an gelegentlichen Aussetzern des Spiels oder den Kampfeinlagen. Aber die Charaktere und die Atmosphäre, die haben es mir irgendwie angetan :)
 
Oben