SEGA Rally

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
#1
ja moin,

nun hab ich die demo ne stunde gespielt und nu..?!?
welchen schluss soll ich aus der demo jetzt ziehen? nicht kaufen? ...oder ist das wieder so eine demo die komplett vergurgt ist und das spiel doch richtige sahne wird?
ich weiß echt nicht warum ich mir mit den demos immer die laune verderbe, ich idiot.

gruß, das böse O
 

Mr Silverfinger

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2007
Beiträge
106
#2
Was ist denn los ?

Hallo Boeses O,

warum ? Ist die Demo so schlecht ? Ich habe es noch nicht angespielt, deshalb kann ich nicht mitreden. Was sind denn die negativen Sachen, bei dem Game ? Hatte eigentlich die Hoffnung, dass es ganz gut wird.

Grüße
Mr Silverfinger
 

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#3
Moin.
Ich hab mittlerweile auch die Demo ausgiebig gespielt.
Ist halt ein reinrassiger oldschool Racer. Wie zu erwarten von Sega.
Nicht mehr und nicht weniger.
Zum Budget Preis würde ich es nehmen.
 
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
#4
moin silverfinger,

die demo ist zu glatt und zu kurz ohne aussagekraft.

du startest das game, ein foto erscheint, du darftst dann zwischen automatik und manueller schaltung wählen, fertig.
start.
erstes rennen:
bischen rumspielen, du merkst schnell dich kann nichts groß bremsen, meterhoche felsbrocken schaden dem auto nicht, aber oh wie schön die autos vor dir hinterlassen 10cm tiefe spuren im sand und dein stick rumpelt immer lustig vor sich hin. 3 runden, zeit 4:12, der beste hat 3:21.
ende, nochmal oder weiter.

zweites rennen:
automatik wählen, vollgas.
3 runden hinter dem letzten herfahren, ups, an der brücke hängengeblieben, macht nichts vollgas und wieder aufschließen. zeit 3:49 ende, nochmal oder weiter.

drittes rennen:
vollgas, bischen im feld rumrüppeln, schäden gibts nicht, zieleinlauf, kurzes zielreplay, ende.

dann gibts noch ne zweite strecke am nachmittag, die erste war am morgen.
gleiches szenario ausser manuelle schaltung gibts keine weitere auswahl.

habe fertig.!! nach 30 minuten hatte ich alles gesehen und alles bis ins kleinste ausgetestet, ......weil es nichts zum testen gibt.

ach ja..... die zäune bleiben so 50 m weit am auto hängen bis man sie irgendwo abschüttelt, lustig.


ok, das kann wirklich noch nicht alles sein, ich werd nachher nochmal schauen, aber ich glaube das mich das spiel nicht fesseln wird und der erste eindruck meine kaufentscheidung negativ beeinflußt.

gruß, das böse O
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr Silverfinger

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2007
Beiträge
106
#5
Danke !

Hallo Ihr Mitsenioren,

O.K. naja, werde es heute Nachmittag mal antesten. Nach Deiner Aussage (boeses O) stimmt mich das Spiel nicht sonderlich darauf ein, es zu kaufen.
Wir werden sehen. Hatte eigentlich die Hoffnung nach der GC (da konnte ich es bereits Live sehen), dass es ziemlich gut wird.:mad:

Viele Grüße
Mr Silverfinger
 
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
#6
moin senioren,

SEGA Rally und "Langzeit-Spielspaß"..??

nee, im leben nicht, schon garnicht für 70 € noch nicht mal für 9,90 €. wenn wenigstens das nervige spielhallen gedudel (in der demo) abschaltbar wäre, damit man den motor hören könnte.

bei der zweiten sitzung war meine geduld nach 15min beendet, länger geht beim besten willen nicht.

ist schon mutig mit "dem" preis auf die straße zu gehen.

danke, brauch ich nicht.


ps.: das mit den zäunen ist im zweiten rennen und nur an einer bestimmten stelle. an einer anderen stelle darf man noch ne tonne durch die gegend kicken. und sorry, die zeiten unter 4min sind im zweiten "nachmittagsrennen". stellenweise ist es auch noch ein "blindflug" ins dunkel, aber das passt schon, immer nur vollgas, das auto weiß wo es lang geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#7
Na, ist halt ne Demo. Denke in der Vollversion muss bzw. kann man sich Fahrzeuge und Strecken frei schalten. Denke auch nicht das man direkt nen Subaru Impreza hat sondern den sich erst erarbeiten muss.
Sega Rally war schon immer ein Fun Racer und gemeinsam zu zweit vor der 360 könnte das Spiel bestimmt Spaß machen.
Es ist und will auch keine Simulation sein. Rein setzen, Gas geben und Spaß haben ist die Devise.
Bei der Langzeitmotivation müsste man sich vielleicht erstmal den vollen Umfang der Vollversion antun um das einschätzen zu können.
 
Mitglied seit
21. September 2007
Beiträge
77
#8
Na ja, Fun-Racer hin oder her. Ich war von der Demo auch enttäuscht. Dabei bin ich ein großer Fan von Arcade-Racern; liegt vielleicht daran, dass ich weder einen Führerschein noch eine Kfz-Lehre hab und mit den Tuning-Anforderungen von simulationslastigen Rennspielen schlichtweg überfordert bin. Aber leider ist bei SegaRally alles nur Fassade und "schöner" Schein. Die tiefer werdenden Spurrillen haben überhaupt keine Auswirkungen und man fährt die ganze Zeit wie auf Schmierseife. Ich hab die Demo gelöscht und das Spiel von meiner Wunschliste gestrichen.
 
C

CeptorKWE

Guest
#9
Ich fand die Demo auch nicht so prickelnd, bremsen braucht man gar nicht, nicht mal mit der Handbremse, um die Kiste in den Drift zu bringen. Und so richtig Gripp hatte ich auch nicht. Aber für kleine Kohle nehme ich es vielleicht mit (mal in einem Monat auf ebay gucken).
 

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#10
Hab mich mal bissl informiert. Spielinhalte sollen wohl nicht erspielbar sein. Soll anscheinend das Automatenfeeling von früher rüber bringen.
Naja, aber in Tagen wie diesen zeigt z.B. Flatout eindrucksvoll wie ein Fun Racer aussehen kann. Schadensmodell, auch wenn es sich nicht auf das Fahrmodell auswirkt, schöne Spielmodi und subjektiv auch schönere Optik und besseres Streckendesign.
 
Oben