• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Rockband: Flüster-Drums

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.681
Hallo, hier mein Selbstbastelvorschlag für "Flüster-Drums" zum nachbauen.

Ihr braucht:
4x alte Mousepads (ganz labbrige mit dem "Stoffbezug" auf einer Seite)
1x Cutter
1x Untertasse/kleiner Teller
1x Schere
1x doppelseitiges Klebeband
1x feuchter Lappen + Handtuch



Schritt 1:
Den Stoffbezug runterreißen und diese Seite markieren. diese Seite des Mousepads "fusselt" dann sehr, darauf wollt Ihr auf keinen Fall das doppelseitige Klebeband anbringen!

Schritt2:

Die Untertasse oder der Teller sollte in seiner Größe zo gewählt werden, dass er kleiner ist als die Farbkreise, damit man diese später noch sehen kann!!
Untertasse auf das Mousepad aufdrücken und mit dem Cutter gleichmäßig am Rand entlangschneiden (neue Klinge verwenden!!). Vergesst nicht ein Holzbrett unter zu legen! Ich hab bei 12h angefangen und bin im Uhrzeigersinn einmal rum.



Viola, Ihr habt 4 Drumpadauflagen!



Schritt 3:
Bei Schritt 1 habt Ihr hoffentlich die Seite von der der Stoffbezug abgerissen wurde markiert. Auf diese Seite auf keinen Fall das doppelseitige Keleband anbringen, bei mir war diese Seite sehr viel "fusseliger" als die Seite auf der immer das Mousepad auf dem Tisch lag. Das Klebedand muss ja nicht viel halten ist aber bei dieser Konstruktion eindeutig der Schwachpunkt. Wie man auf dem Bild sieht habe ich Fotoklebeband genutzt. das ist sicherlich nicht optimal. Besser wäre richtiges Teppichklebeband gewesen, das kommt eher mit gummierten Flächen klar.



Auf keinen Fall vergessen die Oberfläche der Drumpads abzuwischen und dann natürlich abzutrocknen, der Kleber wirds Euch danken!



Schritt 4:
Die andere Seite der Klebestreifenabdeckung abziehen und fein mittig aufkleben, damit die Farbmarkierung der Drumpads noch zu sehen ist.



Fertig - habt Spaß mit Eurem Flüsterdrumset!

Hier noch ne Detailaufnahme, dort könnt Ihr sehen um wieviel dicker die Drumpadauflage dann wird.




Als krönender Abschluss noch ein Blick in meine räumlich sehr begrenzte Daddelkammer nebst Bettchen (ist ne ehemalige Mädchenkammer einer Berliner Offizierswohnung) wenn ich müde vom drummen bin geh ich da gleich pennen:D:D.

 
Zuletzt bearbeitet:
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
Sieht witzig aus. Aber ich seh da nirgends einen TV *gg*
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.681
Sieht witzig aus. Aber ich seh da nirgends einen TV *gg*
TV??

Ich nutz ein Neuralinterface, dass die Bilder direkt in mein Gehirn projeziert, TV's sind doch Schnee von gestern :D:D, klappt gut nach 21h wenn ich tief und fest schlafe. Meine antwortzeiten lassen dann zwar zu wünschen übrig, aber was solls.

Die restliche Zeit nutze ich nen LCD, der über dem "Eingang zum Bettchen" an der Wand angebracht ist:p.

 
Zuletzt bearbeitet:
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
Lol @ Nackenstarre *gg*. Aber gut, wie töricht von mir wegen dem Neuralinterface ;)
 
Piratengeier

Piratengeier

Jungspund
Mitglied seit
19. Juli 2008
Beiträge
54
Schöner Tip :) aber bei dem Spieleplatz brauch ich ein Hochsitz :D:D:D:D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben