• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Retro und Games

Savoreth

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Hero und River Raid... Da kommen Erinnerungen hoch. Spiele sehen auch alle authentisch aus.

Sehr schönes Video mit vorbildlicher Aufteilung übrigens. (y)
 

Arno

Altenpfleger
Jaaa, jetzt isser da! Mein The 400 Mini. Mit 25 integrierten Spielen und der super Möglichkeit weitere ganz einfach per USB-Stick nachzuladen. Das Ding hat einiges zu bieten, denn er kann nicht nur den 400er und den 800er emulieren, sondern auch die Games der Atari 5200 Konsole. Meine Vorfreude wurde jetzt endlich in echte Freude umgewandelt!

The video is played embedded by Youtube. Google's privacy policy applies.
 

Arno

Altenpfleger
Jetzt ist es so weit. Jetzt verlose ich den Gamepass und einer von euch wird der Gewinner sein. Doch damit sich keiner langweilt mache das nicht Old-School mit einer Urne und Papierschnippsel, sondern ich nutze die Spieleentwicklung Gdevelop dafür.
Auf den ersten Blick hat Gdevelop natürlich nichts mit Retro zu tun, aber immerhin schon mal was mit Games. Auch auf den zweiten Blick hat es nichts mit Retro zu tun, doch ich schaue mir das einfach mal zurecht und sage: Gdevelop ist eine einfache Entwicklungsumgebung um damit Retro Games für aktuelle Systeme zu programmieren. Aber schaut euch einfach das Video an!

The video is played embedded by Youtube. Google's privacy policy applies.
 

Akabei2

Neuankömmling
Jaaa, jetzt isser da! Mein The 400 Mini. Mit 25 integrierten Spielen und der super Möglichkeit weitere ganz einfach per USB-Stick nachzuladen. Das Ding hat einiges zu bieten, denn er kann nicht nur den 400er und den 800er emulieren, sondern auch die Games der Atari 5200 Konsole. Meine Vorfreude wurde jetzt endlich in echte Freude umgewandelt!

The video is played embedded by Youtube. Google's privacy policy applies.
Mit einem Original habe ich so vor zehn, fünfzehn Jahren mal eine ganze Zeit lang geliebäugelt. Also aus der Familie, ein Atari 400 mit Folientastatur wäre eher nicht das Gerät der Wahl gewesen. Die XL-Modelle waren da doch benutzerfreundlicher und mMn in schwarz-silber und mit flachem Gehäuse auch sehr gutaussehend.

Die Spiele, die als erstes auf Ataris 8-Bittern erschienen, liefen darauf meistens auch am besten, bspw. die großartigen Dinger von Lucasfilm wie Koroni's Rift oder Rescue on Fractalus. Von den enthaltenen Spielen dürfte das neben den Spielen von Atari mindestens auf Boulderdash und Bruce Lee zutreffen (aus dem Kopf, nagel mich nicht darauf fest).

Knapp 120 Euro für den 400 Mini mit 25 Spielen und gerade mal einem Joystick finde ich übrigens recht sportlich. Der war seinerzeit in Europa doch erheblich seltener anzutreffen als ein C64 und dementsprechend dürfte die Zahl der Leute, die sich sowas heutzutage aus Nostalgie zulegen, ebenfalls überschaubar sein. An eine Maxi-Version mag ich daher nicht so recht glauben.
 

Arno

Altenpfleger
Mit einem Original habe ich so vor zehn, fünfzehn Jahren mal eine ganze Zeit lang geliebäugelt. Also aus der Familie, ein Atari 400 mit Folientastatur wäre eher nicht das Gerät der Wahl gewesen. Die XL-Modelle waren da doch benutzerfreundlicher und mMn in schwarz-silber und mit flachem Gehäuse auch sehr gutaussehend.
Die Spiele, die als erstes auf Ataris 8-Bittern erschienen, liefen darauf meistens auch am besten, bspw. die großartigen Dinger von Lucasfilm wie Koroni's Rift oder Rescue on Fractalus. Von den enthaltenen Spielen dürfte das neben den Spielen von Atari mindestens auf Boulderdash und Bruce Lee zutreffen (aus dem Kopf, nagel mich nicht darauf fest).

Knapp 120 Euro für den 400 Mini mit 25 Spielen und gerade mal einem Joystick finde ich übrigens recht sportlich. Der war seinerzeit in Europa doch erheblich seltener anzutreffen als ein C64 und dementsprechend dürfte die Zahl der Leute, die sich sowas heutzutage aus Nostalgie zulegen, ebenfalls überschaubar sein. An eine Maxi-Version mag ich daher nicht so recht glauben.

Ja, eine Maxi Version könnte schwierig werden. Andererseits will Retro Games Limitted ja noch mindestens 2 Maxi Versionen heraus bringen. 1x Amiga und 1x ist noch offen....Man wird sehen.
Und ja der Preis ist schon recht stolz, da hast du recht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben