• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Retro - Spieleerfahrungen damals und heute

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Feuerleitsystem

Feuerleitsystem

Frührentner
Mitglied seit
06. August 2018
Beiträge
1.235
Ich würde es eher mit Risen 3 und AC Black Flag vergleichen. Du spielst den Kaptain und führst Gespräche, erkundest Dungeons und handelst. Mit der Zeit verbessern sich auch deine Fähigkeiten und du findest hilfreiche Artefakte. Je erfolgreicher du bist, kannst du deine Crew rekrutieren, bei Laune halten und dein Schiff aufrüsten. Es gibt auch eine Story, an deren Ende du die Black Pearl versenken und das Herz der hübschen Gouverneurstochter gewinnen musst.
 
StephanKo

StephanKo

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
3.177
So, die ersten beiden Titel habe ich heute mal angespielt :)

Fluch der Karibik: Es ist interessant...und durchaus ein gutes Beispiel, in wie weit sich Spiele heutzutage weiterentwickelt haben ;) Damit meine ich nicht mal die Grafik; klar sieht die an einem heutigen TV natürlich "gewöhnungsbedürftig" aus, da wäre ein klassischer Röhren-TV wohl auch die bessere Wahl. Aber das lässt sich verschmerzen. Aber die Benutzerführung, hui. Das ich mich mit dem rechten Stick nicht umdrehen kann, okay. Aber bei einer Aktion jedemal zunächst die Y Taste drücken, dann mit dem Steuerkreuz auf das jeweilige Symbol (Schnellreise, Reden, Öffnen) gehen um es dann mit A noch zu bestätigen..ja, es war halt damals auch nicht alles gut :D Bei still stehenden Personen ist das ja auch kein Thema; nur, die stehen halt nicht alle still. Und bis ich mit dem Steuerkreuz auf Reden war, ist die angesprochene Person schon längst wieder an einem anderen Ort. Ich werde noch etwas dran bleiben, das Setting sagt mir einfach zu.

Herr der Ringe - Das dritte Zeitalter: Weckte in mir direkt wieder die Lust die Filme zu schauen, den leicht von den Untertiteln her veränderten Filmsequenzen sei Dank. Von allen Herr der Ringe Spielen der EA Ära für mich das interessanteste, da neben dem Erkunden klasissiche Rundenkampftaktik alá Final Fantasy geboten wird. Und das kann man sich auch heute noch antun.

Ach ja, und beim ersten TopSpin habe ich auch noch reingeschaut. Und erschreckend festgestellt, dass selbst dieses die heutigen Tennisspiele der aktuellen UND letzten! Generation immer noch in den Schatten stellt, von der Spielbarkeit her.


Was die Lautstärke angeht; klar, die erste Xbox ist schon nicht gerade leise, verglichen mit aktuellen Konsolen. Es war aber für mich noch im erträglichen Rahmen :)
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben