• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Railway Empire

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Railway Empire
Firmen
Kalypso Media, Gaming Minds Studios
Genres
Simulator, Strategy
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.341
Da es hierzu ja scheinbar noch keinen eigenen Thread zu gibt, will ich mal einen eröffnen :)

Railway Empire ist seit Anfang des Jahres für Xbox One und PS4 erhältlich, mittlerweile gab es auch einige Optimierungen und (teils kostenlose, teils kostenpflichtige) Updates/DLCs für das Spiel.

Hauptsächlich geht es im Hauptspiel darum, zu den Anfangszeiten der Eisenbahn die USA mit entsprechenden Strecken zu verbinden und Städte auszubauen, so das man ein lukratives Wirtschaftsunternehmen auf die Beine stellt. Dies entweder in der Kampagne mit mehrern Computergegnern, oder auch im "freien Modus"; also bauen und spielen wie man will. Wer seinerzeit den Klassiker Railroad Tyconn gespielt hat, weiß was ihn so in etwa erwartet :)

Zum Erscheinungsdatum des Spiels erhielt es recht positive Wertungen, auch wenn es von einigen als zu leicht bemängelt wurde. Auch die KI zeigte noch die ein oder andere Schwäche, zumal sie grundsätzlich nur eingleisige Wege nutze, was ihr gegenüber dem Spieler einen nicht unerheblichen Vorteil verschaffte. Inzwischen hat sich hier aber durch die Updates bereits das ein oder andere getan, auch gibt es mit einer Karte der gesamten USA (kostenlos) sowie Mexiko als Spielgebiet (kostenpflichtig) auch neues Futter für Eisenbahnbauer.

Mir gefällt das Spiel. Auf Konsolen sieht man solche Art von Spiel ja eh nicht so oft und Railway Empire ist auch durchaus gelungen. Wer solche Art von Spielen gerne spielt, der sollte ruhigen Gewissens mal einen Blick riskieren.

Offizieller Hersteller Blog
Wiki Eintrag mit Links zu Testberichten,etc.
 
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
2.356
als Eisenbahner sollte ich mir das Spiel wohl mal zulegen,zumal ich früher "Railroad Tycoon" auch oft gespielt habe.
Schön wäre es,wenn es zu diesem Spiel hier auch später mal möglich wäre,ein Eisenbahnnetz in Deutschland aufzubauen
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.341
als Eisenbahner sollte ich mir das Spiel wohl mal zulegen,zumal ich früher "Railroad Tycoon" auch oft gespielt habe.
Schön wäre es,wenn es zu diesem Spiel hier auch später mal möglich wäre,ein Eisenbahnnetz in Deutschland aufzubauen
Ja, darüber würde ich mich auch freuen :) Aktuell sind neben den gesamten USA bisher noch die DLCs "Great Lakes" (Kanada) sowie Mexiko erschienen, ersteres beinhaltet auch einen Nachtmodus. Dazu bieten beide DLCs ein neues Szenario und neue Loks. Je DLC werden 7,99 EUR (aktueller Preis im PSN Store) fällig.

Großbritannien und Deutschland wären sicher interessant, ausschileßen würde ich das auch mal nicht. Aktuell scheint man aber eher an zufallsgenerierten Karten zu arbeiten.
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.688
Hat das jemand für die PS4 Pro? Meine Konsole wird teilweise extrem laut wenn ich Railway Empire zocke. Ist in etwa die gleiche Lautstärke wie bei God of War. Wundert mich etwas bei dem Spiel. Vor allem hatte ich Konsole erst vor kurzem gereinigt. :unsure:
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.341
Hat das jemand für die PS4 Pro? Meine Konsole wird teilweise extrem laut wenn ich Railway Empire zocke. Ist in etwa die gleiche Lautstärke wie bei God of War. Wundert mich etwas bei dem Spiel. Vor allem hatte ich Konsole erst vor kurzem gereinigt. :unsure:
Ich schaue mal ob ich das am WE nochmal spiele; bisher hab ich es nur auf der "normalen" gespielt, nicht seitdem ich die Pro habe. Da hatte ich die Diskversion schon als ein wenig lauter in Erinnerung, ja.
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.688
Ich schaue mal ob ich das am WE nochmal spiele; bisher hab ich es nur auf der "normalen" gespielt, nicht seitdem ich die Pro habe. Da hatte ich die Diskversion schon als ein wenig lauter in Erinnerung, ja.
Wäre sehr nett von dir. Aber wenn du sagst, dass du die Disk Version auf der normalen PS4 schon etwas lauter in Erinnerung hast, scheint es wohl generell an der Optimierung zu liegen. Railway Empire läuft in nativen 4k.
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.341
Wäre sehr nett von dir. Aber wenn du sagst, dass du die Disk Version auf der normalen PS4 schon etwas lauter in Erinnerung hast, scheint es wohl generell an der Optimierung zu liegen. Railway Empire läuft in nativen 4k.
Ich habe es jetzt mal anderthalb Stunden am laufen gehabt :) Bisher kann ich keine starke Zunahme der Geräuchskulisse bei mir feststellen. Ich spiele auf einer freien Karte (die gesamten USA) mit drei Gegnern, Untertitel habe ich aus. Habe auch mal ein wenig durch die Karte gezoomt, auch da bisher kein Lautstärkenzuwachs. Das kann sich natürlich noch ändern, wenn man es länger spielt. Treten die Lautstärkenprobleme denn bei dir recht früh auf, oder nach mehrern Stunden?

Auf der "normalen" PS4 kann ich mich da auch erinnern das die Lautstärke ab und an anzog als ich es über mehrere Stunden am Stück gespielt habe, leider kann ich aber nicht mehr sagen in welchen Fällen dies passiert bzw. in welchem Menü ich war. Wenn ich mich recht erinner, war das ab und an mal, dann wurde die PS4 wieder leiser und nach einer Zeit dann wieder lauter. Ähnliche "Probleme" hatte ich beispielsweise auch bei Horizon - Zero Dawn.
 
  • Like
Reactions: zen
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.688
Ich habe es jetzt mal anderthalb Stunden am laufen gehabt :) Bisher kann ich keine starke Zunahme der Geräuchskulisse bei mir feststellen. Ich spiele auf einer freien Karte (die gesamten USA) mit drei Gegnern, Untertitel habe ich aus. Habe auch mal ein wenig durch die Karte gezoomt, auch da bisher kein Lautstärkenzuwachs. Das kann sich natürlich noch ändern, wenn man es länger spielt. Treten die Lautstärkenprobleme denn bei dir recht früh auf, oder nach mehrern Stunden?

Auf der "normalen" PS4 kann ich mich da auch erinnern das die Lautstärke ab und an anzog als ich es über mehrere Stunden am Stück gespielt habe, leider kann ich aber nicht mehr sagen in welchen Fällen dies passiert bzw. in welchem Menü ich war. Wenn ich mich recht erinner, war das ab und an mal, dann wurde die PS4 wieder leiser und nach einer Zeit dann wieder lauter. Ähnliche "Probleme" hatte ich beispielsweise auch bei Horizon - Zero Dawn.
Hm ok. Der Lüfter dreht bei den Wettereffekten wie etwa Nebel schlagartig auf Maximum hoch. Danach wieder runter auf normalen Betrieb. Manchmal dreht er auch einfach so auf, obwohl nichts besonderes auf der Karte zu sehen ist. Ist auch egal ob geringer oder hoher Ausbau.

Das Spiel macht mir viel Spaß. Bloß die Lautstärke der Konsole nervt mich extrem. Vielleicht wird es mal Zeit für ein neues Modell. :(
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.341
Hm ok. Der Lüfter dreht bei den Wettereffekten wie etwa Nebel schlagartig auf Maximum hoch. Danach wieder runter auf normalen Betrieb. Manchmal dreht er auch einfach so auf, obwohl nichts besonderes auf der Karte zu sehen ist. Ist auch egal ob geringer oder hoher Ausbau.

Das Spiel macht mir viel Spaß. Bloß die Lautstärke der Konsole nervt mich extrem. Vielleicht wird es mal Zeit für ein neues Modell. :(
Hm..glaub wir hatten im PS Forum mal einen Thread bezüglich der Pro Versionen; die erste Generation soll ja noch recht laut gewesen zu sein, meine wäre schon die nächste Revision. Die Wettererffekte (Tag/Nacht) hatte ich ebenfalls umgeschaltet, auch da war kein Unterschied zu merken. Du hast aber auch die Diskversion, oder? Ab wann tritt die Lautstärkenerhöhung denn bei dir ein? Direkt am Anfang?
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.688
Hm..glaub wir hatten im PS Forum mal einen Thread bezüglich der Pro Versionen; die erste Generation soll ja noch recht laut gewesen zu sein, meine wäre schon die nächste Revision. Die Wettererffekte (Tag/Nacht) hatte ich ebenfalls umgeschaltet, auch da war kein Unterschied zu merken. Du hast aber auch die Diskversion, oder? Ab wann tritt die Lautstärkenerhöhung denn bei dir ein? Direkt am Anfang?
Die Lüfter können direkt schon beim betreten einer neuen Map aufdrehen. Etwa wenn ich dann ranzoomen will, um einen Bahnhof zu bauen oder Gleise zu platzieren.

Wo kann man denn den Tag/Nacht Wechsel ausstellen?
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben