• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

PS5 und Xbox Series X

Priest

Priest

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
14. November 2012
Beiträge
548
Hi, ich hatte bisher noch gar nichts über das Gerücht gehört, dass die neue Xbox evtl. auch in dem sogenannten "Windows Mode" gestartet werden kann, wo die Box neben den Konsoleneigenschaften als vollwertiger Gaming PC benutzt werden kann. Hier könnte man mit voller Maus/Tastatur - Unterstützung alle Windows PC Titel und sogar von Steam das volle Programm erhalten.

Sollte das wahr sein, dann hätte meiner Meinung nach Microsoft diese Runde im Konsolen-Battle so gut wie gewonnen und die PS5 hätte es verdammt schwer...
Kann ich mir schwer vorstellen das Sie auch als Gaming PC fungieren kann. So für Internet und Office ja, aber Gaming, Nein. Angesichts dessen was ein Gaming PC an Mehrleistung benötigt gegenüber einer Konsole, um das gleiche Ergebnis zu bringen. Da wird die Leistung eher nicht ausreichen. Zudem dann noch das Thema Treiber, Unterstützung seitens der Entwickler, Festplattengröße bei Doppelbetrieb als Konsole und PC, Virenschutz und Co. oder auch die Möglichkeit das darüber dann ein Weg für Hacker geöffnet wird, über den die Konsole geknackt werden kann. Alles das zusammen sagt mir eher wird nix werden. Sony hatte das ja mal bei der PS3 gemacht mit Linux, auch wenn der Hintergrund hier Steuervorteile waren die man ziehen wollte. Hatte am Ende aber nicht geklappt und der Linuxsupport verschwand schnell wieder.
 
vhartman

vhartman

Neuankömmling
Mitglied seit
24. Mai 2017
Beiträge
9
Werde mir die Xbox X wieder zulegen, weiss nicht warum ich eine Abneigung gegen den Japaner habe, obwohl ich die fantasie Serie liebe, aber ich muss sagen Skyrim oder Oblivian waren einfach KLASSE
 
vhartman

vhartman

Neuankömmling
Mitglied seit
24. Mai 2017
Beiträge
9
Ich muss noch dazu sagen, solange mein Gedächtnis, da ich jetzt 73 werde, noch bleibt, man weiss ja nie....
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.262
mir persönlich ist der Preis eigentlich ziemlich egal solange die verbaute Hardware passt.
Sprich für ordentlich Power inkl. einer nicht zu kleinen SSD und einem hochwertigen Gehäuse mit einem guten leisen Kühlsystem zahl ich gerne ein paar Euro mehr.
Schließlich wird die Konsole ja wieder ein paar Jahre zu Hause stehen, da ist mir das den ein oder andern Euro mehr gerne wert.
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.470
Tja, was ist nun wichtiger? Der Preis? Abwärtskompatibilität? Exklusive Spiele oder gute Grafik? Für 50.000 durch Ed Boon (Mortal Kombat) befragte Gamer spielen der Preis und AWK die größte Rolle. Danach kommt bessere Grafik und zum Schluss exklusive Spiele.
Die Meinung scheint wöchentlich zu wechseln oder? In früheren Umfragen war eine leise Konsole am wichtigsten.

Weiß grad nicht so richtig wie ich mich entscheiden sollte. Alles ist gleichermaßen wichtig.

Der Tweet wird von Twitter eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Twitter.
 
vhartman

vhartman

Neuankömmling
Mitglied seit
24. Mai 2017
Beiträge
9
Tja, was ist nun wichtiger? Der Preis? Abwärtskompatibilität? Exklusive Spiele oder gute Grafik? Für 50.000 durch Ed Boon (Mortal Kombat) befragte Gamer spielen der Preis und AWK die größte Rolle. Danach kommt bessere Grafik und zum Schluss exklusive Spiele.
Die Meinung scheint wöchentlich zu wechseln oder? In früheren Umfragen war eine leise Konsole am wichtigsten.

Weiß grad nicht so richtig wie ich mich entscheiden sollte. Alles ist gleichermaßen wichtig.

Der Tweet wird von Twitter eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Twitter.
Ich finde abwärtskompatibel ist wirklich wichtig, ist ein bisschen viel 3 konsolen unterm Fernsehen zuhaben.
 
SneakySnake

SneakySnake

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
03. November 2018
Beiträge
722
ich würde langsam echt mal gefallen daran finden zu wissen wie sie aussieht und was da unter der Haube stecken wird :D
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.470
Ich finde abwärtskompatibel ist wirklich wichtig, ist ein bisschen viel 3 konsolen unterm Fernsehen zuhaben.
Verstehe ich natürlich. Mag es auch nicht wenn alle möglichen Konsolen unter dem TV stehen. Aktuell sind es zwei. Die One S und die Pro. Das Dock der Switch steht hinter dem TV und die Switch liegt entweder in der Schublade oder auf dem Couchtisch.
Grafik und die Spiele sind mir aber auch wichtig. Ich meine was bringt eine mittelmäßige Konsole von Sony und Microsoft? Nintendo mal außen vor gelassen. Da lohnt sich die Anschaffung kaum. Exklusiv Spiele stehen bei mir an erster Stelle. In dieser Generation habe ich die erst so richtig lieb gewonnen und sehr viele mitgenommen.


@SneakySnake warum denn so ungeduldig? Ist doch noch genügend Zeit bis zum Release... 😂
Ich würde auch gerne endlich mehr erfah
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.464
ich würde langsam echt mal gefallen daran finden zu wissen wie sie aussieht und was da unter der Haube stecken wird :D
Viel wichtiger wäre so langsam für mich, was an Releasetiteln und in welcher "Pracht" mit den Konsolen abgeliefert wird.
Ein Forza 8 mit dynamischem Wetter, mit Speicherplatz für Cardesigns, welche auch die Menge der Fahrzeuge ins Auge fassen. FM 7 ü800 Autos und Platz für 500 Designs, GT Sport 180 Autos und Platz für 1000 Designs.
Dann Wahlmöglichkeit zwischen KI Gegner und Crashkids (Drivatare). Reale Rennklassen, Rennweekends, mit Qualifying, Trainig etc. Neue Autos, nicht nur welche die ich schon viermal bezahlt habe im Carpass.

Dann ein Battlefield Bad Company 3 mit Rundumzerstörung, und einer Kampagne die man 200 Stunden zocken kann.

Jo, ansonsten braucht man doch nicht wirklich ne neu Konsole, wenn man ne One X und, oder ne PS4 Pro hat. Was nutzt mir ein Lambo mit 700 PS, 350 Spitze und es fehlen die Straßen um es nutzen zu können...
 
Oben