• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

...Prima Funk

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Hotti

X30 Hotti

Frührentner
Mitglied seit
22. Dezember 2007
Beiträge
1.818
darauf hab ich jahre gewartet, bis mal sowas passiert :D
war klar, aber zumindest kann man damit noch lange nicht das auto wegfahren.
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
moin,

ich sag das mal ganz einfach: die wahren kriminellen sitzen an den unis. die verantwortlichen professoren haben recht wenig verstand im bregen.

erstens schädigen sie die wirtschaft mit solchen aktionen in hohem maße, das man sie dafür verklagen sollte. zweitens muß man solche versuche und deren ergebnise nicht in marktschreierischer manier in der gegend rum posaunen.

schwächen aufdecken und die löcher stopfen JA, aber nicht jedem gleich zeigen wie es geht. diesen unis sollte man richtig auf die pfoten hauen das es blutet.

sorry, aber für mich sind das schwachmaten.
 
Omu Brainsen

Omu Brainsen

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
3.075
..der Preis der Zeit leider...Infoage
 
X30 rwlf

X30 rwlf

Frührentner
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
1.186
schwächen aufdecken und die löcher stopfen JA, aber nicht jedem gleich zeigen wie es geht. diesen unis sollte man richtig auf die pfoten hauen das es blutet.
sorry, aber für mich sind das schwachmaten.
drastische Formulierung!
Ich sehe das ganz anders: Diese "Schwachmaten" machen genau ihren Job. Wenn ein System Schwachstellen hat, dann gehören diese aufgedeckt und abgestellt - nichts ist schlechter als "Security through Obscurity".
Hätte die Industrie doch gleich Ihre Aufgabe richtig erledigt, dann gäbe es die Sicherheitslücken nicht.

Denk' einfach mal anders herum drüber nach: Realistischerweise kennen die Bösen Jungs diese Lücke schon lange, und klauen damit Autos. Bisher sagte deine Versicherung dann natürlich "Da hast du wohl deinen Schlüssel verloren, ansonsten wäre das Auto noch da. Also kein Versicherungsschutz!". Jetzt wird wenigstens allen klar, was passieren kann.
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
mit der anleitung wie man es macht. ja gehts noch ?

damit jetzt jedes pikelface ins haus kommt ohne ein fenster zu beschädigen.

kannst ja "dein" haus zur verfügung stellen wenn du das so toll findest.


solltest du auch einer der verantwortlichen sein, behalt deine meinung mal für dich, den wirtschaftlichen schaden scheinst du nämlich nicht zu überblicken.
 
RedRascal

RedRascal

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. Dezember 2007
Beiträge
224
mit der anleitung wie man es macht. ja gehts noch ?

damit jetzt jedes pikelface ins haus kommt ohne ein fenster zu beschädigen.

kannst ja dein haus zur verfügung stellen wenn du das so toll findest.


solltest du auch einer der verantwortlichen sein, behalt deine meinung mal für dich, den wirtschaftlichen schaden scheinst du nämlich nicht zu überblicken.
ACK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
X30 rwlf

X30 rwlf

Frührentner
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
1.186
solltest du auch einer der verantwortlichen sein, behalt deine meinung mal für dich, den wirtschaftlichen schaden scheinst du nämlich nicht zu überblicken.
Holla, warum gleich so aggressiv?

In diesen Fällen ist die erste Reaktion immer zu glauben, dass man nicht über Sicherheitslücken sprechen darf, dann verschwinden sie wieder. Genau das ist aber - da sind sich Sicherheitsexperten einig (Bruce Schneier ist in dem Zusammenhang besonders lesenswert), und hat auch die Realität immer wieder gezeigt - grundfalsch. Windows wäre ja auch nicht plötzlich ein sicheres Betriebssystem, nur weil niemand mehr die Lücken veröffentlicht.

Ich kann keine "Sicherheit durch Geheimniskrämerei" schaffen. Jede Sicherheitslücke ist den "Bösen" sowieso bekannt, oftmals schon eher als den offiziellen Stellen. Nur durch rigoroses Offenlegen von Problemen kann man sie angehen. Würde mich nicht wundern, wenn sich demnächst herausstellt, dass Autodiebe schon seit längerer Zeit mit dieser Methode arbeiten, aber die Hersteller lieber die Klappe gehalten haben, als ihre Schlüsselsysteme zu verbessern...
 
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
Bin mal schnell im Baumarkt :D und danach noch kurz im Waffenladen :D:D:D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben