• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Playstation VR (PSVR)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.587
Dazu muss man erwähnen, sonst könnte es missverstanden werden, dass nur die Prozessor Einheit 4K durchschleift, sodass man nicht andauernd die Kabel umstecken muss wenn man HighEnd Games ohne VR spielen möchte. Es wird bei der VR keine 4K dargestellt.
 
Sil3ntJul86

Sil3ntJul86

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
07. Mai 2019
Beiträge
178
Hm, bin jetzt etwas hin und her gerissen! Resident Evil 7 fand ich grafisch doch echt gut. Den Rest den ich so hatte fand ich hingegen echt mies! Weiß einer wie Skyrim, Doom, Borderlands 2 auf VR aussehen?
 
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.587
Skyrim weiß ich, es ist keine Augenweide, aber spielbar. Hatte das auf der normalen PS4 gespielt, ging soweit, auf der Pro hab ich es noch nicht angeschaut. Schönheit war es nicht.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.923
Da ich demnächst mal No Man's Sky (Update Beyond, Release: 14. 8.19 / kostenlos für Besitzer der normalen Version) in VR in Angriff nehmen wollte, habe ich im Netz nach Infos gesucht und bin auf ein geniales FAQ gestoßen, das so ziemlich alle Antworten auf Fragen bzgl. PSVR kennt!

Jetzt habe ich noch Bock auf Blood & Truth bekommen! Weiss jemand ob es lohnt, sich dafür das mehr als 100€ teure Twin-Pack-Move-Controller anzuschaffen?
Welche VR Spiele für zwei Move-Controller werden außerdem noch unterstützt?
Der Aim-Controller war schon eine teure Anschaffung und er unterstützt bisher lediglich drei Spiele. :(

@Sil3ntJul86: Die Frage ist schon etwas älter, aber Borderlands 2 sieht dank der Cel-Shading Grafik auch in VR ziemlich gut aus! Doom VFR geht so und Skyrim würde ich vergessen, wenn man die Legendary Edition auf der Xbox One X in 4k gespielt hat.
 
P

Perfect007

Jungspund
Mitglied seit
03. Oktober 2017
Beiträge
40
Hi, die Move-Controller waren für mich eine lohnenswerte Anschaffung. Ich glaube ca. 80 Prozent meiner gespielten PSVR Spiele nutzen die Move Controller und im Normalfall macht es auch mehr Sinn.

  • Until Dawn: Rush of Blood (definitiv nicht ohne meine Move-Controller!)
  • Blood & Truth (Präziser feuern und bessere Immersion mit Move-Controller)
  • In Death (hier ist Move gegenüber Gamepad hakelige und schwieriger, macht aber mehr Laune)
  • Squishies (Trotz Move komplex)
  • A Fisherman’s Tale (Adventure und Puzzle mit Handbewegungen)
  • Ghost Giant (geht das ohne Move?, ähnlich Fisherman’s Tale)
  • Space Pirate Trainer
  • Killing Floor Incursion (hier bin ich mit Move aber noch nicht klar gekommen, hab es daher nicht weit gespielt bisher)
  • Doom VFR (da empfehle ich deinen Aim-Controller)

Weiß gar nicht, ob folgende Spiele ohne Move überhaupt gehen. Aber ich kann es mir nicht vorstellen und würde kein Sinn machen. Aber alles super Titel!

  • Sparc
  • Beat Saber
  • BoxVR
  • Happy Drummer VR
  • Lethal (ist aber kein wirklich grandioses Spiel)

Viele Shooter und Adventure-ähnliche Spiele lassen sich häufig mit Move steuern. Bei Blood and Truth musst du dann mit Werkzeugen hantieren, drehen und Türen aufmachen. Oder Leitern hinaufklettern. In den Adventures macht man dann die Schränke auf, schnappt sich Gegenstände und dreht diese vor dem Auge zur Betrachtung und so weiter. Und die ganzen Bewegungsspiele machen eh nur mit Move Sinn. Ich will gar nicht mehr ohne Beat Saber oder BoxVR die PSVR genießen. Meist spiele ich ein anderes Game und zum Abachluss dann eines dieser beiden Spiele zum auspowern.

Welche Spiele außer Doom VFR unterstützen denn den AIM-Controller?
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.923
Welche Spiele außer Doom VFR unterstützen denn den AIM-Controller?
Vielen Dank erstmal für deine vielen Empfehlungen bzw. Tipps! (y)

Ich spiele außer Doom VFR noch Farpoint und Borderlands 2 mit dem Aim-Controller.
Nach kurzer Google-Suche fand ich aber noch eine überraschend üppige Liste unterstützter Spiele hier!

Bin schon sehr auf Sniper Elite VR gespannt!
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.923
Meine drei neuen PSVR-Spiele im Kurztest:

O.k. ich habe jetzt erstmal BravoTeam angetestet und bin mäßig begeistert. Die Shootouts sind schon cool und actionreich inzenniert und auch das osteuropäische Setting kann überzeugen. Allerdings finde ich mich mit der Steuerung unterfordert, denn einen Deckungsshooter hätte man mit einer freien Kamera besser bedienen können.
Hier geht man nur von einer Position zur anderen und alles fühlt sich extrem hakelig an.

Arizona Sunshine setzt da noch einen drauf: Die Kameraführung in PSVR ist sehr ungenau, das zielen auf die Köpfe der Zombies ist zumindest mit dem DS4 Glückssache! Wenn dann Horden kommen hällt man nur noch wahllos drauf und trifft nichts mehr. Das Spiel wurde für die Maussteuerung konzipirert und das merkt man als Konsolero auch. Fail!

Blood & Truth war dann doch noch ein Highlight meiner neuesten PSVR-Errungenschaften, denn der Railshooter ist von Beginn an cineastisch inzeniert und überzeugt duch seine James Bond 007 Atmosphähre und seine spannenden Ballermissionen! Ein Action-Kinofilm zum selber spielen sozusagen. Simpel, aber für PSVR wie geschaffen! Mein Tipp für alle virtuellen Actionfans schlechthin! Selbst die miserabelen Proll-Kumpels wachsen einem irgenwann ans Herz. Liebenswürdig! (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.587
Wenn Shooter für den Aim dann Firewall Zero Hour, bester Shooter wenn man noch Gleichgesinnte hat, ansonsten mit Eandoms aus aller Welt spielbar.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.923
Naja, mein Favorit in Sachen Shooter war bisher Borderlands 2. Das Gunplay ist unübertroffen. Warum sie aber den Koop-Part in der VR-Version weggelassen haben ist mir unverständlich.
Doom VFR ist auch klasse, aber das kann ich normalerweise nicht lange spielen (obwohl ich Motion-Sickness resistent bin). Ist eben extrem stressig für Ü50 Spieler! :LOL:
 
Oben