Playstation Classic

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
T

Turrican

Sponsor
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
3.959
#1
Am 3 Dezember erscheint die erste Playstation als mini Ausgabe.
Zwei Controller und 20 Spiele sind dabei darunter Final Fantasy VII, Jumping Flash, Ridge Racer Type 4, Tekken 3 und Wild Arms
 
Gefällt mir: wb79
Droplexx

Droplexx

Gewinner des ersten Screenshot-Contest
Mitglied seit
28. September 2016
Beiträge
653
#3
Sony hat heute eine Miniversion der Playstation präsentiert im klassischen Look und zwei Controllern inklusive.
Mit dabei sind 20 vorinstallierte Spiele, wie z.B. Final Fantasy VII, Jumping Flash, Ridge Racer Type 4, Tekken 3 und Wild Arms.
Release der Konsole ist der 3. Dezember. Kostenpunkt 99,99€.


Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.


You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

Bilder © Playstation

You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
wb79

wb79

Moderator
Mitglied seit
17. September 2014
Beiträge
2.417
#5
Hmm, Playstation Classic oder Super NES Mini.
Das wird ein schwieriges Weihnachten. So viele Möglichkeiten sein Geld wieder rauszuwerfen...Äh...Zu investieren natürlich. :D
 
T

Turrican

Sponsor
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
3.959
#6
Hmm, Playstation Classic oder Super NES Mini.
Das wird ein schwieriges Weihnachten. So viele Möglichkeiten sein Geld wieder rauszuwerfen...Äh...Zu investieren natürlich. :D
Ich warte erstmal ab welche Spiele dabei sind, wenn ich die schon fast alle habe lohnt sich ein kauf nicht.
 
Daniel04

Daniel04

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
21. Dezember 2015
Beiträge
952
#7
Anstatt so ein System eigenständig auf den Markt zu werfen, könnte man auch seine "Heimkonsole" updaten und sie abwärtskompatibel machen. Aber damit würde man dem Kunden ja nicht so viel Geld aus der Tasche ziehen. 4 the Players! o_O
 
zen

zen

Moderator
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
3.596
#8
Anstatt so ein System eigenständig auf den Markt zu werfen, könnte man auch seine "Heimkonsole" updaten und sie abwärtskompatibel machen. Aber damit würde man dem Kunden ja nicht so viel Geld aus der Tasche ziehen. 4 the Players! o_O
Das ist wohl wahr. Auf der anderen Seite wollen sie natürlich auch die Gamer ansprechen, die keine PS4 besitzen.

Ich denke ich werde mir die PS1 Mini kaufen. Habe viele schöne Erinnerungen an die Konsole. Jumping Flash habe ich damals geliebt.
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.046
#9
Finde das schon etwas sonderbar muss ich ehrlich sagen.

Was sagte Sony's Jim Ryan noch Ende 2017 zur Abwärtskompatibilität und den alten EIGENEN Titeln:

Sony's Jim Ryan on PS1/PS2 games: Why would anybody play this?

"Ich war kürzlich auf einem Gran Turismo-Event, auf dem man PS1-, PS2-, PS3- und PS4-Spiele ausprobieren konnte und die PS1- und 2-Spiele sahen uralt aus. Warum sollte das heute noch jemand spielen wollen?"

Das waren noch harmlosen Bezeichnungen für die Eigenen alten Titel. Nun bringt man eine Konsole mit solchen Titeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thortsch77

Thortsch77

Neuankömmling
Mitglied seit
27. Februar 2014
Beiträge
23
#10
Alleine aus Nostalgie kommt die mir ins Haus, aber 20 Spiel sind schon recht wenig.
Leider damals meine PS1 mit vielen Spielen aus Platzgründen abgegeben und schon oft bereut genauso wie die PS2.
 
Oben