PlayStation 4 News

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
StephanKo

StephanKo

Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
537
Auch wenn ich den Kritikpunkt nachvollziehen kann, ich bin schon recht glücklich damit das Sony bei Ihren Spielen den Focus auf Einzelspielererlebnisse setzt. God of War, Spider Man, Detroit..das waren alles "komplette" Spiele ohne Mikrotransaktionen, von denen es heutzutage eher zu wenig gibt. Klar gibts da auch Erweiterungen, aber die Hauptspiele fand ich in sich selbst eigentlich abgeschlossen.

Dann ist das natürlich auch eine Sache des jeweiligen Entwicklerstudios..Quamtic Dreams verfolgt da seit Jahren kontinuierlich seinen Weg. Die können diese Art von Spielen,da wird sich so schnell auch nichts ändern. Sicher kann man die Spiele auch auf Koop auslegen, aber dann wäre da die Frage der Umsetzung. Nicht jedes Spiel ist dafür geeignet.

Aber gibts denn da nicht grundsätzlich schon viele Spiele in dem Bereich? Den Faktor Exklusivtitel mal weg gelassen, da dürfte seit PS Now mit der Zeit eh nur Nintendo dauerhaft Exklusivität bieten, A Way Out war doch dieses Jahr bereits ein Titel außerhalb des Sportbereiches, der nur darauf gesetzt hat. Oder Fallout 76 als aktuelles Beispiel, was man gut in einer kleinen Gruppe spielen kann. Das Feld wird da doch schon ganz gut von Drittherstellern versorgt :)
 
Feuerleitsystem

Feuerleitsystem

Jungspund
Mitglied seit
06. August 2018
Beiträge
69
  1. 1115 Stunden Elder Scrolls Online
  2. 37 (!) Stunden FIFA 16
  3. 30 Stunden The Crew
Mit so krassen Zeitunterschieden hatte ich jetzt nicht in meiner Top3 gerechnet.

Seltenste Trophäe ist "Built all facilities" aus Nobunaga's Ambition Ascenion.

Psnprofiles listet ausschließlich ESO Trophäen in meiner Top10 rarest trophies.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben