PlayerUnknown's Battlegrounds

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.273
Gestern endlich der Moment der Wahrheit, taugt das Performance Update oder nicht? Überraschender Weise taugt es tatsächlich etwas!
Die Verbesserungen im FPS-Modus sind wirklich zu sehen, es läuft wesentlich flüssiger und sieht zudem auch besser aus, auch wenn es von Fortnite oder Blackout immer noch meilenweit entfernt ist.
Sollte sich diese Verbesserung auch "live" auf den normalen Client übertragen, spricht nichts gegen eine gelegentliche Runde .(y) Andererseits habe ich gemerkt, das mir PUBG inzwischen doch deutlich zu langsam und träge ist. Die erhöhte Spielgeschwindigkeit in Blackout gefällt mir inzwischen wesentlich besser, daher wird PUBG wohl nicht mehr den Nummer 1 Status der BR Spiele bei mir erlangen, aber es ist auf jeden Fall wieder spielbar und für eine gelegentliche "Absackerrunde" gut.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
688
Ich habe auch mal fix 2 Runden auf dem PTS gezockt.
Die Schneemap gefällt mir so auf den ersten Blick ganz gut. Das mit den Schritten im Schnee ist eine nette Idee aber durch die hellen Farbe geht auf der Übersichtsmap schon etwas der Kontrast zum Zonenring flöten. Ich hatte zumindest Probleme, mich etwas zu orientieren.

Bei beiden Runden dauerte es am Anfang 3-4 Sekunden, bis die Konturen sauber waren und ich nicht hin und her ruckelte. im Spiel selbst fühlte es sich schon ganz gut an aber wenn ich ehrlich bin, kann ich nicht mit Gewissheit sagen, das es wirklich besser ist. Dafür müsste ich wohl etwas mehr zocken.
Was aber nicht passieren wird. Denn in beiden Runden habe ich sauber durch die Gegner durchgeballert und das tue ich mir einfach nicht mehr an. Das ist mir mittlerweile zu blöd, wenn ich dem Gegner eine Salve mit der UMP verpasse, er in Deckung hechtet, ich sofort hinter her, damit er sich nicht heilen kann, wieder zuerst baller, wieder treffe und er nur seine Flinte hebt und mich mit der ersten Attacke trotz 2er Stuff seelenruhig umnietet. Zweimal.

Ich bin raus. Zumindest den PTS werde ich nicht mehr anwerfen. Bei der Vollversion bockt es mich auch nicht mehr sonderlich. Dann lieber in nächster Zeit wieder öfters CoD. :)
 
taruM1967

taruM1967

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
28. Januar 2017
Beiträge
227
Ich habe auch mal fix 2 Runden auf dem PTS gezockt.
Die Schneemap gefällt mir so auf den ersten Blick ganz gut. Das mit den Schritten im Schnee ist eine nette Idee aber durch die hellen Farbe geht auf der Übersichtsmap schon etwas der Kontrast zum Zonenring flöten. Ich hatte zumindest Probleme, mich etwas zu orientieren.

Bei beiden Runden dauerte es am Anfang 3-4 Sekunden, bis die Konturen sauber waren und ich nicht hin und her ruckelte. im Spiel selbst fühlte es sich schon ganz gut an aber wenn ich ehrlich bin, kann ich nicht mit Gewissheit sagen, das es wirklich besser ist. Dafür müsste ich wohl etwas mehr zocken.
Was aber nicht passieren wird. Denn in beiden Runden habe ich sauber durch die Gegner durchgeballert und das tue ich mir einfach nicht mehr an. Das ist mir mittlerweile zu blöd, wenn ich dem Gegner eine Salve mit der UMP verpasse, er in Deckung hechtet, ich sofort hinter her, damit er sich nicht heilen kann, wieder zuerst baller, wieder treffe und er nur seine Flinte hebt und mich mit der ersten Attacke trotz 2er Stuff seelenruhig umnietet. Zweimal.

Ich bin raus. Zumindest den PTS werde ich nicht mehr anwerfen. Bei der Vollversion bockt es mich auch nicht mehr sonderlich. Dann lieber in nächster Zeit wieder öfters CoD. :)
Schade :(
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
688
Naja...im Namen der Geselligkeit wird sicher die ein oder andere noch Runde drin sein. Dafür macht mir das gemeinschaftliche Zocken in netter Runde zuviel Spaß und verdrängt auch viele nervige Sachen. ;)
Aber alleine oder nochmal so eine Suchti-Zeit wird´s wohl nicht mehr geben.
 
L

lavirco

Jungspund
Mitglied seit
14. Dezember 2017
Beiträge
67
Also ich bekomme nicht genug davon. Ich liebe die Map. Ich weiß nicht, wieviel Runden ich schon gespielt habe. Aber es waren eine Menge :)
 
taruM1967

taruM1967

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
28. Januar 2017
Beiträge
227
Waren über die Feiertage in Dublin und da ging nur PUBG mobile. War aber auch schon eine nette Abwechslung die Snow Map zu spielen. Wenn wir nachher zuhause sind, erstmal das 20 Gigabyte Update ziehen und morgen wird dann auf der XOne gezockt :))
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
688
Ok, nachdem ich oller Hafensänger dann auch mal die richtige Option aktiviert habe, muss ich schon sagen, das es wirklich merklich angenehmer läuft. Reicht zwar nicht zum totalen angeben aber wenn das übernommen wird, wäre es schon ein Schritt in die richtige Richtung.

Aber bei dem Ballern durch die Gegner bleibt einfach ein PUBG typisches Geschmäckle. Gerade wieder...in der einen Runde läuft es richtig gut und in der nächsten verschwinden gezielte Schüsse durch das 2er Visier wieder im Nirvana aber nicht im Rücken von dem Gegner, der 20m vor mir läuft.
Aber gut, das etwas flüssigere Spiel lädt dann doch noch weiteren testen ein.
Und die Map ist wirklich gut.
 
taruM1967

taruM1967

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
28. Januar 2017
Beiträge
227
Ich habe heute morgen zwei Runden gespielt und die Grafikoption gelassen und es lief sehr flüssig. Ob meine Schüsse jetzt durch den Gegner gehen oder ob es dran liegt, dass ich einfach nicht treffe kann ich nicht so genau sagen ;-).
 
Oben