• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

[PC] MS Flight Simulator X - FSX - X-Plane 10 und andere Flugsimulatoren

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
W

WIFU

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2013
Beiträge
392
Braucht man eigentlich zum Landen auf einem Flughafen eine Landeerlaubnis? Oder wird man sonst von Kampfflugzeugen eskortiert?
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
Hier ein wenig mehr Einblick in den Air Hauler 2.

AH11.jpg
Der Simulator ist fest an den AH2 gekoppelt. Der AH2 protokolliert alles mit was ich in der Luft so mache auch wie gut oder schlecht die Landung ist.

AH3.jpg
Hier sieht man die Buchungen, die vorgenommen worden sind. Eine Landung war nicht zu übel gefühlt. "dotzte" etwas. Der AH2 quittierte das mit 25% Schaden am Flugzeug. Den habe ich teilweise reparieren lassen. Hätte mich 25k Euro gekostet. Zum Glück habe ich ne Versicherung abgeschlossen. Jeder Flughafen, der angeflogen wird verlangt auch Landegebühren. Meine KI Pilotin verdient auch langsam Geld wie man hier sieht.

AH5.jpg
Die Pilotin hat einen eigenen Skillbaum.

AH2.jpg
So schaut der Jobbereich für Fracht aus. Oben seht Ihr einen eigenen Bereich (Schaltflächen) für Passagiertransport und Missionen. Missionen sind sehr abwechselungsreich. Versorgung, Transport und whl auch Schmuggel. Da muss man unterhalb des Radars fliegen. Hab ich aber noch nicht gesehen und nicht probiert. Hatte ein Tuber im Tutorial erzählt.

AH4.jpg
Dann kann man noch an den Stützpunkten Fabriken bauen. Ich hatte eine Frachtmission (Versorgung) wo ich Schmuck liefern sollte. Da ich keine Option fand den extra zu kaufen denke ich, dass ich den hätte herstellen müssen.


Insgesamt eine klasse und sinnvolle Erweiterung. Jetzt hat man einen echten Grund von A nach B zu fliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
@knusperzwieback
Du hast ein ähnliches Programm genannt, dass sich auf kleine Flugzeuge beschränkt.

Hier ist es so, dass man einen Schwierigkeitsgrad am Anfang wählt. In der einfachsten startet man mit 2 Mio Euro und einer Boeing Passagiermaschine. In der härtesten mit wenigen tausend Euro und ner Cessna.

Alle Flugzeuge ob Payware oder free DLC können in das Programm importiert werden. Man muss dazu nur wenige essenzielle technische Daten wie Reichweite, Verbrauch, Sitzplätze ect. ggf. anpassen. Das haben die Entwickler gut gelöst.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.219
Jo, das klingt alles sehr gut und wenn nicht in 2-3(?) Wochen der MS2020er rauskommen würde, hätte ich schon gnadenlos zugeschlagen. So warte ich noch etwas ab und schaue ob der 2020er vielleicht so was schon mit an Bord hat. 40 Flocken ist ja auch nicht gerade Schnäppchenalarm (für mich). :geek:
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
Jo, bis dahin kann ich den Air Hauler 2 noch weiter testen. Derzeit beschäftige ich mich mit Passagierflügen. Das System ist ein bissel tricky da der Flugsimulator bei mir die Sommerzeit nicht zu kennen scheint. Die Zeiten müssen entweder synchron sein oder man muss halt im AH2 immer ne Stunde abziehen. Blöd wenn man drn XPlane startet und da steht, dass die Passagiere erst in 75 Minuten eintreffen.

Wenn man alles richtig gemacht hat ists aber schon gut gelöst. Es gibt vor dem Start sogar ne Sicherheitsdurchsage. Während des Fluges mögen es die Passagiere nicht wenn man zu rasante Manöver fliegt. Dann geht deren Zufriedenheitswert runter.

Man kann sogar feste Fluglinien einrichten. Man muss die dann aber zur Realzeit fliegen. Macht nur Sinn ne KI drauf anzusetzen.

Eun übler Fehler ist mir schon aufgefallen. Ein Payware Flugzeug konnte ich zwar importieren und es auch nutzen. Aber eine Verknüpfung in der DB muss defekt sein. Ich kann das Flugzeug nicht reparieren. Versuche ich das gibt die DB ne Fehlermeldung aus.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
Ist echt klasse, was X Plane so an Details bietet. Hier ein Miniflughafen mit Graspiste. Generisch erstellt. Also keine extra Installation. Die Texturen sind zwar nicht dolle aber dennoch finde ich es süß!

Lam1.jpg

Die keinen Sonnenschirme sogar mit "Laminar" Aufschrift. Auch das Örtchen im Hintergrund wirkt schön gestaltet. Leider fliege ich nur in 1140p
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
Himmel über Berlin im RL:
Resizer_15963084987100.jpg

Himmel über Berlin im Simulator:
B1.jpg

Nicht soo schlecht umgesetzt wie ich finde. Wetterdaten und Wolkeninformationen sind je Quelle ja teilweise recht unterschiedlich.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
Beechcraft King Air 350

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Seit Monaten liegt der Flieger schon auf meiner Platte. Dies ist mein erstes "study level plane". Das bedeutet, es wird in allesn Belangen so realistisch wie nur technisch derzeit möglich mit dem X Plane 11 simuliert. Bisher konnte ich mich nicht dazu aufraffen mich intensiv damit zu beschäftigen. Dr Flieger ist vom Flugverhalten schon ne andere Hausnummer als die Vanillaversion des X Plane 11. Vor allem Landungen haben es insich.

Ich starte mit einer Fotostrecke, wo man eindrucksvoll sieht wie viele Details die Entwickler schon optisch reingepackt haben.

P1.jpg
Draufsicht des gesicherten Flugzeugs mit Servicefahrzeugen. Die Betankung kann manuell vorgenommen werden mit Benzinpreisberechnung.

P2.jpg
Im Inspektionsrundgang können alles statischen Elemente von Hand manuell abgenommen werden. Dies macht mann wenn man die Außeninspektion gemäß Checklist vornimmt.

P3.jpg
Der Ein- Ausstiegsbereich kann von Hand geöffnet und geschlossen werden. Man kann hinlaufen und es tun. Oft gibts hier nur die Option das per Menü zu machen.

P4.jpg
Hier sieht man schön die Mechanismen am Leitwerk. Die werdne oft auch nicht so detailliert dargestellt. Habe das mit Originalaufnahmen verglichen. Der Hammer für "Nerds".

P5.jpg
Sogar die Mototenabdeckungen lassne sich öffnen und erlauben einen Einblick in die Technik.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.496
P44.jpg
Das Fahrwerk wird nicht nur optisch realitätsgetreu dargestellt sondern ebenso in seiner Roll- und Dämpfeigenschaft beim Taxing und vor allem der Landung.

P6.jpg
Sogar die Sicherheitshinweise wie beim Original wurden angebracht.

P7.jpg
Nicht selbstverständlich. Im Innenraum sitzen Passagiere. Die meisten Flugzeuge verzichten auf die Darstellung von Passagieren.

P8.jpg
Die Dame im Vordergrund checkt wohl lieber selbst nochmal das Flugwetter. Viele Elemente lassen sich nhier nutzen. Tische können aus- und eingeklappt werden, Lichter funktionieren und so weiter.

P9.jpg
Hier nun das Herzstück, der Arbeitsplatz. Auch hier noch alles mit Fähnchen gesichert.

Freue mich schon auf die ersten Flüge damit und wenn ich den Flieger voll beherrsche werde ich ihn im Zusammenspiel mit dem Air Hauler 2 fliegen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben