[PC] MS Flight Simulator X - FSX - X-Plane 10 und andere Flugsimulatoren

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
15.659
Ich hoffe den Simulator kann man ohne Steam spielen. Werde das als Projekt für 2019 eintakten.
Kaufst du XP bei Steam, bekommst du eine Steamversion. Kaufst du ihn wo anders, brauchste Steam nicht (außer es steht dabei - ist aber nicht die Regel). Viele Simulaner spielen ohne Steam. Ich finde dass mit den automatischen Updaten ganz nett und als Gewohnheitstier hab ich XP auf Steam gekauft.

Flugzeuge kannst du egal wo kaufen. Denen ist es egal, ob man sie in die Steam, oder Nicht-Steam-Version installiert.
 
Gefällt mir: Pepe
Droplexx

Droplexx

Gewinner des ersten Screenshot-Contest
Mitglied seit
28. September 2016
Beiträge
653
Ich weiß nicht wie "professionell" ihr die Flugsimulation betreibt. Ich schätze aber nicht ganz so wie es Gharac_Durac macht. Ich bin nur durch Twitch auf ihn aufmerksam geworden und habe damals jeden Stream von ihm geschaut weil es einfach so wahnsinnig umfangreich ist und ich nicht viel begriffen habe. Es war nur so super interessant :D
Eigentlich ist er Fotograf, Flugsimulation ist aber sein Hobby. Schade ist, dass er fast alle Streams aus seinem Twitch Kanal gelöscht hat. Denn da waren tolle Flüge dabei.
Und die Technik dahinter die er nutzt, einfach Wahnsinn. Nicht Hardware technisch sondern eher die Möglichkeiten der Tower Kommunikation, Flugrouten-Erstellung usw.
Er hat auch eine eigene virtuelle Airline gegründet
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

Auf der Homepage so ist nicht viel zu sehen, im Hintergrund (wenn man Mitglied ist) gibt es aber viel zu entdecken und Routen, Touren, Welttouren usw. zu absolvieren.
Man sieht es manchmal in seinen Streams/Videos wenn er etwas erklärt was da im Mitglieder-Bereich alles möglich ist.

Wer sich also mal zum Thema Flugsimulation überfordern möchte, sollte sich mal Videos anschauen. Also wirklich anschauen, nicht durchzappen.
Das Routen-Erstellen, Briefing, Start-Vorbereitungen, Start, Kommunikation mit dem virtuellen Tower (über VATSIM z.b.) und am Ende die Landung und Ending sind schon eine Welt für sich wie er das macht. Und wie gesagt er macht das alles als Hobby (denkt man nicht).

Jetzt noch die ganzen Links:
Sein Twitch Kanal:
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

Videos Twitch:
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

Youtube Video List:
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.


Das bereits erwähnte VATSIM. Was quasi ein virtueller Tower ist. Dazu gibt es hier mehr Infos:
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.

Eine dazugehörige Live-Map wer, wo, was fliegt gibt es hier, dazu auch die Tower-Besetzung mit Namen:
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.
oder hier
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.


Und als Bonus integriere ich einfach mal 2 Videos wo er mit einem echten Dash8 Piloten virtuell im Shared Cockpit fliegt.
Der Echte Pilot ist der 1. Pilot und Gharac ist der Copilot.


Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
P

Pepe

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
3.819
:eek: Das dauert ja ewig mit der lahmen Mühle, Respekt
Man kann die Zeit beschleunigen. Mit dem geringen Treibstoff waren auch nur kurze Flüge möglich.

Die Flugplanung war der für mich spannendste Teil. Ging ja soweit, dass msn Flüge bei der Flugsicherung anmeldet, Wetterdaten zieht ect..

Ich bin da total raus. Aber der FS4 konnte immens viel simulieren sogar das aktuelle Echtwetter vom Zielflughafen.

Oje ich komm wieder ins schwärmen.

Landung und Start ist Pillepalle.. Schon auf großen Flughäfen das Taxiing war anspruchsvoll. Genau von der Startbahn zu starten und zwar dann wenn der Tower den Start freigibt..

Bei den großen Maschinen musste man vorher den Treibstoff berechnen, damit nur soviel betankt wird wie notwendig + Reserve. In einigen Addons ging es soweit, dass man die Klimaanlage für die Passagiere regeln konnte..

Okay ich hör jetzt auf..

Wird ein Projekt für 2019.
 
P

Pepe

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
3.819
Ich weiß nicht wie "professionell" ihr die Flugsimulation betreibt.
Naja nen PC, ein Monitor und nen HOTAS hatte ich damals. Alle Knöppe wurden halt per Maus bedient. Die Anleitungen zu den Systemen (GPS, ect. direkt vom Hersteller geladen und genutzt).

@All: Hier ein schönes Vid was zeigt, was alles notwendig ist im Simulationsmodus einen der großen Vögel zu starten. Das abheben ist da noch der geringste Teil. Das kann man natürlich zu Übungszwecken alles überspringen. Aber irgendwann will man einen kompletten Kaltstart mit allem drum und dran machen. ich habe damals Tage gebraucht, bis ich das erste mal in der Lage war die Motoren zu starten o_O..
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
P

Pepe

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
3.819
Hmm.. hab schon wieder die Lust verloren. habe gestern ein wenig nachgeschaut was für hardwarevoraussetzungen FS X hat. Die sind nicht das Problem... Seitenweise Meldungen durcharbeiten wie man das Teil nun unter Windows 10 sauber zum laufen bekommt und welche Addons nun unter Windows 10 laufen und welche nicht und was man alles beachten muss an Treibern ect..

Ähh... jetzt weis ich wieder ganz genau, warum ich auf PC's nicht mehr daddel.

Ich zahle Geld dafür, dass ich spaß mit einem Spiel habe. Ich freue mich auf die Komplexität einer Flugsimulation. Aber kein Bock graue Haare zu bekommen bis das Ding stabil auf meinem Rechner läuft.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
15.659
@Pepe
Der FS X ist halt uralt und viele Sachen sind nicht an neue PCs angepasst. Ich hatte auch lange damit rumgefrickelt und tonnenweise Tweaks(?) probiert um das Teil anständig zum Laufen zu bekommen. Irgendwann hatte ich die Faxen dicke.

Also X-Plane 10 gekauft. Installiert und ab die Post. Der X-Plane 11 ist sogar noch einfacher. Er erkennt den PC und stellt sich ohne Gefummel dafür ein. Also einfach nur installieren und losfliegen, ohne erst umständlich den PC dazu zu bewegen, dass der Flugsimulator macht, was er soll.

BTW: XP11 ist gerade bei
You do not have permission to view link Logge dich ein oder registrieredich jetzt.
und kostet knapp 43 Flocken statt 65 (-34%).
 
Gefällt mir: Pepe
Oben