• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Overpass

Overpass
Releasedatum
01. Februar 2020
Firmen
Bigben Interactive, Zordix AB
Genres
Simulator, Racing
 Auf Amazon bestellen
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
524
Ankündigiung einer Offroad-Simulation

Erscheinungszeitraum: Oktober

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.


Mal im Auge behalten, ich habe bis vor einigen Jahren RC Scale-Crawler bewegt und gebaut. Deswegen bin ich sehr gespannt auf den Titel.
 
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
524
Zuletzt bearbeitet:
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.286
Spiel ist seit heute erhältlich, interessiert mich ja schon irgendwie, aber ich warte mal lieber die ersten Berichte und Tests ab
 
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
524
So, eben angespielt und was soll ich sagen ich bin total geflasht. Ich habe mir das Spiel aus mehreren Gründen gekauft. Zum ersten liebe ich Hindernisparcours/ Trails. Zum zweiten hatte ich eine Zeit RC Scale Crawler und Rockcrawler in Gelände bewegt. Zum dritten liebe ich Rennen gegen die eigene Uhr zum vierten habe ich Mudrunner verehrt und freue mich schon auf Snowrunner.
Ich habe mir die Deluxe Edition geholt weil da ein Rockcrawler als Addon dabei ist, kann man aber auch einzeln kaufen glaube ich.
Ich habe jetzt nur die Einleitung gespielt und bin hin und weg, ich hätte nicht gedacht das das Spiel so gut aussieht (Ich spiele auf der X) . Die Physik ist super, die Match und Dreckeffekte genial. Das Fahrverhalten top, es ist kein Vollgasbasher sondern ein Hardcore Geschicklichheitsspiel. Durch meine Bundeswehrzeit bin ich sehr viel mit dem MAN KAT 4x4 im Gelände auf dem Übungsplatz in Hamburg Neugraben, diversen Manövern und 3 Monate in Shilo Kanada unterwegs gewesen. Was man damals gelernt hatte kann man hier auch umsetzen.
Im Tutorial fängt man mit dem Cat an und muss sich durch den Parcour kämpfen. Was sehr einfach aussieht entwickelt sich aber zu einer Herausforderung. Wenn man diese gemeistert hat steigt man um aufs Quad muss nun auch lernen beim Fahren das Gewicht des Fahrers in die richtige Richtung zu bewegen. Sobald man das gemeistert hat, kann man im Anschluss noch auf einem riesigen Übungsgelände seinen Spass haben. Sobald man dort über die Ziellinie fährt startet die Karriere welche ich aber noch nicht gestartet habe. Es gibt noch mehrere Spielmodis. Das schnelle Spiel hatte ich auch kurz angespielt weil ich den Rockcrawler eben testen wollte. Ein Hammerteil mit Starachsen die sich Mega verschränken können. Es ist ein Traum diesen Wagen zu beobachten wenn man über die Steine klettert. Rechter Stick drücken und dann kann man während der Fahrt um ums Auto kreisen.

Was mir nicht so gefällt, aber vorher wusste:

Da ich Geländewagen liebe, wie zum Beispiel: Defender / Toyota Hilux 1984 / Jeep Wrangler / Ford Broncho und vieles mehr, dass ist natürlich alles nicht im Spiel enthalten. Bis auf den Rockcrawler den man als Addon kaufen kann ist sind nur Cat`s und Quads im Spiel enthalten. Das tut dem Spiel absolut keinen Abbruch aber sieht bei weitem nicht so geil aus wie ein alter Hilux oder G-Modell mit fetten Reifen welches sich über den Parcours arbeitet. Die Cat`s sind ja auch Scale. In den Staaten pflügen die ja auch in Echt über die Strecken.

Lohnt sich das Spiel jetzt ? Für mich ja absolut da ich mich auch mit dem Setup verbunden fühle. Es ist ein Rennen gegen die Uhr und man hat seine einige Herausforderung die Zeit zu schlagen, eine bessere Alternativ Route durch den Fels zu finden.
Aber ob das Spiel was für Euch ist kann ich nicht sagen. Auch die Test bei diesem Spiel werden bestimmt nur durchwachsen ausfallen. Wenn einem das Setup nicht zusagt es aber trotzdem Testet, der wird es nur mittelmässig bewerten. Nach den Videos die ich gesehen habe war ich auch meine Einstellung, schauen wir mal, sind ja Räder dran musst du für deine Sammlung haben. Aber nach den ersten 200m im Gelände bekam ich das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
Aber wie gesagt wenn einer was mit dem Setup Trail anfangen kann für den ist das Spiel was, wer hier einen Vollgasbolzer erwartet, der wird enttäuscht sein. Ich hatte hier ein paar Steigungen, da bin ich fast verzweifelt aber es gibt immer einen Weg nach oben. Wie der Multiplayer aussieht kann ich noch nicht sagen. Ich denke da wird man sich die Ghosts um die Ohren hauen können. Aber da schaue ich erst am Wochenende rein, und dann gehts auch schon mit Division 2 am 3.3 weiter und gleich ist Star Wars Battlefront 2 Gruppe angesagt :p.

Das war mein kurzes Fazit (y) Aber es ist nur meine Meinung. Zieht Euch eine paar Videos auf YT rein und entscheidet selbst. Aber das dingen selber zu bewegen ist der Burner :love:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.286
Danke für den tollen Bericht @Haschlunte daraufhin hab ich es mir doch gleich direkt gekauft und ich wurde nicht enttäuscht (y)
Einzig dass ich doch öfters Tearing habe trübt den Eindruck etwas, aber vielleicht sind hier noch Optimierungen seitens der Entwickler möglich. Ich hoffe es jedenfalls weil auf der One X muss sowas doch nicht sein.
Aber ansonsten ist mein erster Eindruck auch sehr positiv und was ich so sehen konnte scheint der Umfang auch zu passen.
Ich war bis jetzt noch kein großer Fan solcher speziellen Auto-Spiele sondern bin eigentlich nur allgemein interessiert an allem was 4 Räder hat, aber hier bin ich schon froh zugegriffen zu haben, ist mal was anderes.
Was ich leider noch nicht entdeckt habe ist ein Online-Leaderboard, aber ich bin mir sicher das muss da irgendwo sein. Am Wochenende werde ich mich jedenfalls weiter durchs Gelände wühlen:giggle:
 
Morimo

Morimo

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
468
So, eben angespielt und was soll ich sagen ich bin total geflasht. Ich habe mir das Spiel aus mehreren Gründen gekauft. Zum ersten liebe ich Hindernisparcours/ Trails. Zum zweiten hatte ich eine Zeit RC Scale Crawler und Rockcrawler in Gelände bewegt. Zum dritten liebe ich Rennen gegen die eigene Uhr zum vierten habe ich Mudrunner verehrt und freue mich schon auf Snowrunner.
Ich habe mir die Deluxe Edition geholt weil da ein Rockcrawler als Addon dabei ist, kann man aber auch einzeln kaufen glaube ich.
Ich habe jetzt nur die Einleitung gespielt und bin hin und weg, ich hätte nicht gedacht das das Spiel so gut aussieht (Ich spiele auf der X) . Die Physik ist super, die Match und Dreckeffekte genial. Das Fahrverhalten top, es ist kein Vollgasbasher sondern ein Hardcore Geschicklichheitsspiel. Durch meine Bundeswehrzeit bin ich sehr viel mit dem MAN KAT 4x4 im Gelände auf dem Übungsplatz in Hamburg Neugraben, diversen Manövern und 3 Monate in Shilo Kanada unterwegs gewesen. Was man damals gelernt hatte kann man hier auch umsetzen.
Im Tutorial fängt man mit dem Cat an und muss sich durch den Parcour kämpfen. Was sehr einfach aussieht entwickelt sich aber zu einer Herausforderung. Wenn man diese gemeistert hat steigt man um aufs Quad muss nun auch lernen beim Fahren das Gewicht des Fahrers in die richtige Richtung zu bewegen. Sobald man das gemeistert hat, kann man im Anschluss noch auf einem riesigen Übungsgelände seinen Spass haben. Sobald man dort über die Ziellinie fährt startet die Karriere welche ich aber noch nicht gestartet habe. Es gibt noch mehrere Spielmodis. Das schnelle Spiel hatte ich auch kurz angespielt weil ich den Rockcrawler eben testen wollte. Ein Hammerteil mit Starachsen die sich Mega verschränken können. Es ist ein Traum diesen Wagen zu beobachten wenn man über die Steine klettert. Rechter Stick drücken und dann kann man während der Fahrt um ums Auto kreisen.

Was mir nicht so gefällt, aber vorher wusste:

Da ich Geländewagen liebe, wie zum Beispiel: Defender / Toyota Hilux 1984 / Jeep Wrangler / Ford Broncho und vieles mehr, dass ist natürlich alles nicht im Spiel enthalten. Bis auf den Rockcrawler den man als Addon kaufen kann ist sind nur Cat`s und Quads im Spiel enthalten. Das tut dem Spiel absolut keinen Abbruch aber sieht bei weitem nicht so geil aus wie ein alter Hilux oder G-Modell mit fetten Reifen welches sich über den Parcours arbeitet. Die Cat`s sind ja auch Scale. In den Staaten pflügen die ja auch in Echt über die Strecken.

Lohnt sich das Spiel jetzt ? Für mich ja absolut da ich mich auch mit dem Setup verbunden fühle. Es ist ein Rennen gegen die Uhr und man hat seine einige Herausforderung die Zeit zu schlagen, eine bessere Alternativ Route durch den Fels zu finden.
Aber ob das Spiel was für Euch ist kann ich nicht sagen. Auch die Test bei diesem Spiel werden bestimmt nur durchwachsen ausfallen. Wenn einem das Setup nicht zusagt es aber trotzdem Testet, der wird es nur mittelmässig bewerten. Nach den Videos die ich gesehen habe war ich auch meine Einstellung, schauen wir mal, sind ja Räder dran musst du für deine Sammlung haben. Aber nach den ersten 200m im Gelände bekam ich das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
Aber wie gesagt wenn einer was mit dem Setup Trail anfangen kann für den ist das Spiel was, wer hier einen Vollgasbolzer erwartet, der wird enttäuscht sein. Ich hatte hier ein paar Steigungen, da bin ich fast verzweifelt aber es gibt immer einen Weg nach oben. Wie der Multiplayer aussieht kann ich noch nicht sagen. Ich denke da wird man sich die Ghosts um die Ohren hauen können. Aber da schaue ich erst am Wochenende rein, und dann gehts auch schon mit Division 2 am 3.3 weiter und gleich ist Star Wars Battlefront 2 Gruppe angesagt :p.

Das war mein kurzes Fazit (y) Aber es ist nur meine Meinung. Zieht Euch eine paar Videos auf YT rein und entscheidet selbst. Aber das dingen selber zu bewegen ist der Burner :love:.
Danke für den "kurzen" super Bericht, ich werde Deinen Rat befolgen und mir erst ein paar Videos ansehen, oder bei Twitch mal zu schauen.
 
Oben