• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Operation Flashpoint: Red River

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
S

sven132f

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
05. November 2007
Beiträge
644
Operation Flashpoint: Red River Mit Operation Flashpoint: Red River hat Traditionshersteller Codemasters erst vor Kurzen einen neuen Teil der taktischen Ego-Shooter Reihe angekündigt und liefert heute bereits weitere Informationen.

Das Spiel, welches "eher eine militärische Simulation als ein straighter Shooter sein soll", besteht dabei aus einer Reihe von Elementen moderner Kriegsführung. Dabei schlüpft ihr entweder in die Rolle der U.S. Streitkräfte oder in die der Befreiungsarmee von China und umkämpft Territorien in Tadschikistan und Zentralasien. Die Kampagne des Spiels umfasst ein Areal von rund 200 Quadratkilometern und soll zudem wesentlich realistischer gestaltet sein als der Vorgänger Operation Flashpoint: Dragon Rising. Will heißen, dass die Umgebungen wesentlich authentischer wirken werden und die KI der Gegner um einiges besser ausfällt.

Die Spieler werden zudem aus verschiedenen Soldatenklassen wie einem Grenadier, einem Schützen oder Kundschafter wählen können, um die Missionen anzugehen. Jeder von ihnen natürlich mit speziellen Fähigkeiten und einem speziellen M4A1 Gewehr ausgestattet. Neben einer Hilfe bei der Zielerfassung von Gegnern, kann man aber auch "ohne Rettungsnetz" zu Werke schreiten und die Feinde komplett manuell aufs Korn nehmen. Ist man während der Solo-Kampagne im Verbund unterwegs soll es zudem leichter fallen, seinen Kameraden Befehle zu erteilen und aufwändige Kommando-Menüs vermieden werden.
Überraschender Weise soll es keinen Versus-Modus im Multiplayer-Part geben, da man sich voll und ganz auf ein kooperatives Spielerlebnis fokussieren möchte.

Wann genau Operation Flashpoint: Dragon Rising für die Playstation 3, die Xbox 360 und den PC erscheinen soll wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Bislang wurde nur das kommende Jahr 2011 als Veröffentlichungzeitraum angegeben.
 
10tacle

10tacle

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
06. Juni 2009
Beiträge
957
Hoffentlich versauen die das nicht wieder....
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben