OneX sinvolles Zubehör Erstausstattung

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
PsychoBrain1401

PsychoBrain1401

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2018
Beiträge
1.708
#41
Aber aufgrund der Preise sind OLed für die breite Masse noch uninteressant.

Da ich aber weiß worauf du hinaus willst, würde ich die Aussage spezifizieren zu: Einen halbwegs ordentlichen 4K Fernseher der HDR unterstützt :giggle:

Das würde ich dann auch so unterschreiben (y)
Nein nicht wirklich, denn momentan in meinen Augen nichts an einen OLED ran kommt!Und Samsung mit ihrem QLED Fake (absolut identische Technik wie deren alte SUHD TVs) aber egal
 
U

ubit

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
12. März 2018
Beiträge
246
#42
Kenne keinen, aber wirklich keinen, der irgendwelche Probleme mit dem einbrennen hat!
Panikmache wie damals beim Plasma! Mein alter Plasma hat schon einiges mitgemacht, und da ist rein garnichts mit passiert! Der läuft immer noch tadellos.
Bei ganz normalem Gebrauch, passiert da rein garnichts!
Wie lange? Wieviele Jahre sind die Geräte "ohne Einbrennen" in Betrieb? Wieviel Stunden pro Tag? Schon bei den Ausstellern in den Elektromärkten sieht man den Effekt manchmal. Besonders wenn "echtes" Programm angezeigt wird, dann brennt schon mal das Senderlogo ein.

Ciao, Udo
 
PsychoBrain1401

PsychoBrain1401

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2018
Beiträge
1.708
#43
Wie lange? Wieviele Jahre sind die Geräte "ohne Einbrennen" in Betrieb? Wieviel Stunden pro Tag? Schon bei den Ausstellern in den Elektromärkten sieht man den Effekt manchmal. Besonders wenn "echtes" Programm angezeigt wird, dann brennt schon mal das Senderlogo ein.

Ciao, Udo
Sry aber davon habe ich noch nirgends etwas gesehen!
Erstens besitzt der tv ne Funktion dass man die senderlogos Ausblenden oder dimmen kann (bei Nutzung des intern verbauten Receivers)
Und selbst bei mir, der einen externen Receiver nutzt, brennt sich rein garnichts ein (y) solltet Schwachsinn das ganze! Selbst nach 6std kika schauen (meine Mädels) brennt sich das knatschgelbe logo nicht ein! Der tv läuft hier momentan locker 10-12 Std täglich und da passiert rein garnichts!
 
U

ubit

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
12. März 2018
Beiträge
246
#44
Wieviele Jahre läuft das schon so? Die Geräte versuchen ja auch den Effekt zu vermindern. Dabei werden einzelne Pixel dann ggf. mit höherem Strom betrieben (was dann kurzfristig hilft) oder das ganze Bild wird abgedunkelt bzw. der Kontrast reduziert. Da das "schleichend" über eine längere Zeit passiert merkt man das normalerweise nicht. Es gibt auch "gute" und "weniger gute" Displays - Serienstreuung ist relativ groß. Aber nach 2-3 Jahren bei 10 Std/Tag kann das schon deutlich sichtbar sein, wenn man Pech hat.

Selbst wenn bei Dir kein Einbrennen sichtbar ist, ist das nur ein Einzelfall. Du kannst auch Glück haben ein "gutes" Display erwischt zu haben. Es gibt aber definitiv Leute bei denen das Problem auftritt.

Ciao, Udo
 
PsychoBrain1401

PsychoBrain1401

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2018
Beiträge
1.708
#45
Sry ich kenne trotzdem keinen einzelnen Fall und austellgeräte ebenfalls nicht!
Da kannste in meinem Bekanntenkreis gucken wo du willst, da passiert rein garnichts! Wenn du jetzt stundenlang Standbild hast okay oder n24 in dauerschleife laufen lässt, ist das normal. Be normalem Gebrauch passiert da garnichts Sry!
Das sich im Forum überwiegend die Leute melden die Probleme haben ist auch klar. Geh dafür mal ins britische HiFi Forum, das sind cracks und die sind überempfindlich. Lies da mal alles bzgl oled durch (y)
 
U

ubit

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
12. März 2018
Beiträge
246
#46
Du beantwortest die entscheidende Frage nicht *g* Wieviele Jahre laufen die "problemlosen" Geräte mit wieviel Stunden am Tag schon? Nach einem Jahr wird man kein Einbrennen sehen....

Ciao, Udo
 
PsychoBrain1401

PsychoBrain1401

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2018
Beiträge
1.708
#47
Von einem Bekannten der läuft schon 2 1/2 oder 3 Jahre und das ungefähr 16std täglich, die Ausstellungsstücke laufen ebenfalls Ewigkeiten.
Ich werde dir Bescheid geben wann sich bei mir etwas einbrennt, das dürfte ganz genau .....Ähm....nie soweit sein (y)
 
P

Pepe

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
4.074
#48
Wie lange? Wieviele Jahre sind die Geräte "ohne Einbrennen" in Betrieb? Wieviel Stunden pro Tag? Schon bei den Ausstellern in den Elektromärkten sieht man den Effekt manchmal. Besonders wenn "echtes" Programm angezeigt wird, dann brennt schon mal das Senderlogo ein.
Ciao, Udo
Geräte arbeiten unterschiedlich. Mein Gerät nutzt eine Cleanup-Prozedur, die dann läuft wenn das Gerät im Standby ist. Ich nutze es täglich nur zum daddeln auch gerne mal 5-6h am Stück wenn ich mal extra nen Daddeltag einrichte. Voraussetzung ist natürlich, dass man das Gerät im Standy belässt und kein Stromsparfuchs ist und das Gerät komplett ausschaltet. Was genau diese Cleanup-Programme nachts tun - keine Ahnung aber mein Bild ist noch so sauber wie am ersten Tag. Es hilft auch ungemein die Helligkeit des Displays nicht so immens hochzuschrauben. Meins läuft auf 35% OLED-Display-Helligkeit was daheim vollkommen ausreicht. In Läden laufen die oft auf 100% um so richtig hell und prall zu erscheinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

defux

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
04. Februar 2008
Beiträge
169
#50
Hallo zusammen,
weiss jemand zufällig, ob es für die One X (neben dem von der Scorpioedition) von Microsoft einen Standfuss zur vertikalen Aufstellung gibt? Meine Suche verlief bisher erfolglos.
 
Oben