• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Notebook Kaufberatung

Feuerleitsystem

Frührentner
Bräuchte mal etwas Hilfe.

Es geht um folgendes Laptop, welche meine Schwiegersohn in spee, für seinen Sohn kaufen möchte.
Ich will ihm da nichts Falsches sagen, da ich micht mit Laptops nicht mehr so wirklich auskenne.

Dieses hat er ins Auge gefasst:
ACER Nitro 5 (AN517-54-7205)
Acer

Ein paar Eckdaten:

  • Grafikkarte. GeForce® RTX™ 3050Ti.
  • Größe Grafikkartenspeicher. 4 GB.
  • Technologie Grafikkartenspeicher. GDDR6.
  • Grafikspeicherzugriff. Dediziertem.
  • GPU Boost Clock. Bis zu 1485 MHz.
  • Maximale Grafikleistung. Bis zu 75 W.
  • Bildschirmgröße. 43,9 cm (17,3 Zoll)

Es geht im Grunde darum, ob dieses Teil zum zocken geeignet wäre. Für z.B. Fifa, Fortnite, Spiderman
,GTA, Minecraft und eventuell aus dem Gamepass.

Danke schon mal von mir, planlos in Seattle. :)

Ein solides Einstiegsmodell. Diese Variante hat leider nur 4GB Grafikkartenspeicher, lässt sich wohl aber auf 8 und 16 aufrüsten.

Ich hatte mir vor einem Jahr auch das Nitro angeschaut und war sehr angetan. Habe mich dann aber auch für ein Legion 5 mit 17" entschieden, soweit ich mich erinnere hauptsächlich wegen der dezenteren Optik.

Test auf Laptopmedia
 

Harleyluja 58

Rentenbezieher
Danke Euch.
Ich persönlich mag keine Gaming Notebooks. Zu teuer, zu schwach, zu empfindlich.

Ich hätte da auch Bedenken, wegen der nur 4 Gb Grafikspeicher, dazu nur eine 512 GB SSD. Und ich weiß wirklich nicht, ob die von mir benannten Spiel, auf diesem Ding anständig laufen würden.

Ich kenne den Einsatzzweck nicht @Alexkannsingen, da es für den Sohn meines Schwiegersohns in Spee sein soll. Vermutlich will der Kleine einfach nur auch ein Gaming Notebook, weil andere so ein Ding haben. Er hätte die Möglichkeit meine One S zu benutzen und hat auch eine PS 4 bei meiner Tochter zuhause stehen. Warum er jetzt ein Laptop möchte, habe ich nicht direkt nachgefragt. Denn wenn es ihm um die Gamepass Spiele gehen würde, hätte er ja die Möglichkeit dazu.

Ich jedenfalls habe seinem Papa meine Meinung und Eure Einschätzungen mitgeteilt. Ich denke die Sache ist gegessen.

Ich weiß nicht für was man so ein Notebook wirklich braucht, denn im Verhältnis zu Konsolen und einem Gaming PC, sind die Dinger doch recht teuer.
In Urlaub würde ich es auch nicht mitnehmen wollen, da ich dort anderes machen, als zocken würde. Mir reicht da mein kleines Convertible aus, um Internet und ein paar andere Dinge zu nutzen.

Aber da hat jeder seine persönliche Sichtweise.

Dank an Alle.
 

DeluxeCapacitor

Altenpfleger
Ja Gaming Notebooks sind teuer und etwas reduziert in der Leistung, auch wenn da die tollste Grafikkarte bzw. GPU drin ist, die werden wegen der Wärme dann gedrosselt. Dennoch werde ich meinen fast 8 jährigen ACER im nächsten Jahr wohl auch durch ein Gaming Notebook ersetzen. Ein PC hat bei mir weder unter dem Schreibtisch noch sonst irgendwo Platz. Aber ich werde da auch in etwas ordentliches investieren, auch da ich nicht kleiner als 16 Zoll haben möchte und mir vor allem wichtig ist, dass die Peripherie Anschlüsse vor allem hinten am Gerät sind.

Lenovo hat mit der Legion Modellreihe ein paar interessante Modelle. Aber auch bei DELL kann man sich etwas schönes zusammenstellen.

Wozu ein Gaming Notebook wenn ich schon eine Series X habe? Nun, ich würde den Game Pass Ultimate gerne auch mal am PC nutzen wollen und es gibt auch immer wieder Spiele die man eben auch nur am PC bekommt. Ausserdem digitalisiere ich meine DVD & Blu-Ray Sammlung am Rechner und je schneller GPU/CPU, desto schneller komprimiert er mir die Daten.
 

SOLARIS AD

Frührentner
Hat sich jemand zufällig in letzter Zeit ein 17 Zoll rein für Office-Anwendungen zugelegt und ist damit sehr zufrieden? Ich finde es schwierig da in den Angeboten empfehlenswertes zu finden.
 

Heidelborrow

Nordisch by nature
Für Office-Anwendungen wären mir 17 Zoll zu klein. Daher die Frage, ob es wirklich ein mobiles Gerät (naja, wirklich mobil sind die 17 Zoll Koffer ja auch nicht) sein muß?
Ich habe einen Mini-PC mit einem 27 Zoll Monitor stehen und bin zufrieden. Alternativ kann man auch über 13 Zoll Laptop (mobil) plus Monitor (stationär) nachdenken.
Grundsätzlich sollte fast jeder Laptop in der Lage sein Office auszuführen, da es keine großen Anforderungen an die Hardware stellt.
 

SOLARIS AD

Frührentner
Soll nur im Haus mobil sein, da passt das schon. Alles größere müßte seinen festen Platz haben und das will ich vermeiden. Klar, alles was man jetzt kaufen kann ist in der Lage Office Anwendungen auszuführen. Aber ich möchte halt auch da schauen wo ich das meiste für mein Geld bekommen kann. Ich habe mich jetzt mal bei den Online Shops von den Discountern umgeschaut, vielleicht finde ich da etwas.
 

Bierbaron

Aushilfe der Essenausgabe
Ich habe einen von HP welcher trotz AMD Prozessoren super gut läuft.
Nur Dualboot ist eine Katastrophe, habe so keinen Bootloader aktiv.
 

Heidelborrow

Nordisch by nature
Von Discountern würde ich abraten, falls Du Aldi & Co. damit meinst.
Ich würde die Computerversender wie NBB bevorzugen. Oder auch das große A.

Mit Laptops von HP habe ich bislang ebenfalls nur gute Erfahrungen gemacht.
Wichtig wäre mir ein gutes Display (ohne Touch) und eine beleuchtete Tastatur.

Jetzt die Preisfrage: Wo liegt denn Dein Budget? (Was ist letzte Preis)
 

SOLARIS AD

Frührentner
Von Discountern würde ich abraten, falls Du Aldi & Co. damit meinst.
Ich würde die Computerversender wie NBB bevorzugen. Oder auch das große A.

Mit Laptops von HP habe ich bislang ebenfalls nur gute Erfahrungen gemacht.
Wichtig wäre mir ein gutes Display (ohne Touch) und eine beleuchtete Tastatur.

Jetzt die Preisfrage: Wo liegt denn Dein Budget? (Was ist letzte Preis)
Exakt getroffen! Abgesehen von dem großen (guten) no touch Display ist die beleuchtete Tastatur das an sich einzig andere was ich unbedingt haben will. Discounter nicht empfehlenswert, okay. Preisklasse bis max 700€ würde ich sagen.
 
Oben