• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Notebook Kaufberatung

X30_Tarkin

Pförtner des Altenheims
Ich würde jetzt gerne mal den Umstieg von meinem Macbook auf ein Windows Notebook vollziehen.

Die Specs meines Macs sind

13" Display
2.6gHz Intel i5 Dual Core
8GB Ram
250GB SSD

Einsatzgebiet ist eigentlich relativ simpel. Youtube, Musik Verwaltung, Samples schneiden mit Audacity und ein bisschen rudimentären Videoschnitt mit Da Vinci Resolve. Bis auf Resolve läuft eigentlich alles ganz gut.

Beim neuen Gerät wären 16GB RAM und 500GB SSD schon ganz schön :)

Da ich gerne beim Musikmachen nebenher das Notebook mit Anleitungen zu den Modulen offen habe sollte es ein 15" Display werden. In Sachen Geräuschentwicklung sollte es natürlich möglichst lautlos sein. Mein MacBook hör ich eigentlich nur im Sommer wenn ich das Teil auf dem Balkon nutze.

Als obere Preisgrenze habe ich mir Fr. 900.-- gesetzt.

Worauf sollte ich beim Prozessor achten? Reicht ein i5 oder sollte es ein i7 sein? Oder besser ein Ryzen 5 der 7? Habt ihr sonstige Tipps worauf ich achten sollte? Oder kann mir jemand eventuell ein bestimmtes Modell empfehlen?

Was ich nicht brauche ist Touchscreen oder diese Convertibles. Es wäre mir auch lieber wenn die Tastatur keinen Zehnerblock hätte.

Danke schon mal für eurer Input!
 

Phoenix0815

Senior
Den hier hab ich mir Ende März zugelegt - bin damit soweit super zufrieden. Schneide auch mit Da Vinci Resolve und das klappt auch ohne Probleme auch bei längeren Videoclips. Hören tut man den auch nicht bis kaum (die Luft wird auch nach hinten rausgepustet und nicht wie bei meinem alten Laptop an der Seite).
Was ich aber noch erwähnt haben möchte ist: kein optisches Laufwerk (daher auch schön flach) und keinen LAN Anschluß (war mir aber auch nicht wichtig, weil läuft bei mir eh nur über WLAN).
Tastaturbeleuchtung ist auch super und die neuen Touchpads sind ne ganz andere Liga als was ich noch von meinem alten Notebook kenne

Tante Edit: Die Akkulaufzeit von ~ 10 Stunden kann ich bestätigen 👍
 

X30_Tarkin

Pförtner des Altenheims
Danke für den Tipp @Phoenix0815

Das Asus Vivobook stand zusammen mit dem Lenovo IdeaPad5 in der Schlussauswahl.

Schlussendlich habe ich mir soeben das 15" Lenovo IdeaPad5 mit Ryzen 7, 16GB Ram und 512GB SSD bestellt.

Lenovo hat im Moment sehr gute Feiertagsangebote (Schweizer Nationalfeiertag) und so habe ich
das Teil für Fr. 539.-- erworben.

Ich bin schon gespannt wie sich der Umstieg anfühlen wird. Das einzige was mir ein bisschen Kopfzerbrechen
bereitet ist das Panel. Da bin ich von Apple schon sehr verwöhnt.


Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 

paintinx

Aushilfe der Essenausgabe
Moin Tarkin, von mir als altgedientem MAC User dazu mal meine Erlebnisse in aller Kuerze:

hatte mir vor einem Jahr einen ACER NITRO Laptop fuer 699 Euro gekauft, den mit 36 GByte RAM aufgeruestet und war damit
als GTA, Snowrunner sowie Blender, Unity und Unreal Engine User total zufrieden.

Meine ganze Musikversuche liefen natuerlich auch alle sehr gut ... da reicht sicherlich die Performance deiner ergatterten Lenovo auch aus.
(ich hab auch nur den Ryzen 5 drinne)

Dann kam Unreal Engine 5 und ich hab wegen Spieleentwicklung nun so nen i7 mit 32gbyte Ram und ner RTX 3060 drin ... standAlonePC//tower ... ist natuerlich fixer.
und ich wollte unter 2000 Euro bleiben.

Bin auch total zufrieden damit.

OneGaming macht gut verarbeitete PCs die auch sehr schnell geliefert werden, zudem hatte ich ne 1stuendige tel Kaufberatung, da ich mich in dem Wust von
GraKas gar nicht auskannte.

ACER kann ich nicht wirklich empfehlen, sperriger Support etc //zb is an meiner Laptop-Tastatur nach einem Jahr das Label mancher Tasten weg //ich bin ControllerZocker
und das wurde nicht auf Kulanz ersetzt ... nun ja ...


In diesem Sinne, schreib gern mal wieder was deine herausragenden musikalischen Experimente machen ... Stef
 
Zuletzt bearbeitet:

X30_Tarkin

Pförtner des Altenheims
Moin Tarkin, von mir als altgedientem MAC User dazu mal meine Erlebnisse in aller Kuerze:

hatte mir vor einem Jahr einen ACER NITRO Laptop fuer 699 Euro gekauft, den mit 36 GByte RAM aufgeruestet und war damit
als GTA, Snowrunner sowie Blender, Unity und Unreal Engine User total zufrieden.

Meine ganze Musikversuche liefen natuerlich auch alle sehr gut ... da reicht sicherlich die Performance deiner ergatterten Lenovo auch aus.
(ich hab auch nur den Ryzen 5 drinne)


In diesem Sinne, schreib gern mal wieder was deine herausragenden musikalischen Experimente machen ... Stef

Danke für deinen Bericht (y) Ich bin froh nicht mehr im Apfeluniversum gefangen zu sein.

Und betr. meiner Musik hänge ich im Moment in einem kreativen Tief, das hängt damit zusammen dass ich momentan wieder ein bisschen gegen meine inneren Dämonen kämpfen muss. Aber das ist eine andere Geschichte und zu persönlich fürs Forum.

Aber sobald ich was am Start habe werde ich es sicher hier wieder posten (y)
 

Harleyluja 58

Rentenbezieher
Bräuchte mal etwas Hilfe.

Es geht um folgendes Laptop, welche meine Schwiegersohn in spee, für seinen Sohn kaufen möchte.
Ich will ihm da nichts Falsches sagen, da ich micht mit Laptops nicht mehr so wirklich auskenne.

Dieses hat er ins Auge gefasst:
ACER Nitro 5 (AN517-54-7205)
Acer

Ein paar Eckdaten:

  • Grafikkarte. GeForce® RTX™ 3050Ti.
  • Größe Grafikkartenspeicher. 4 GB.
  • Technologie Grafikkartenspeicher. GDDR6.
  • Grafikspeicherzugriff. Dediziertem.
  • GPU Boost Clock. Bis zu 1485 MHz.
  • Maximale Grafikleistung. Bis zu 75 W.
  • Bildschirmgröße. 43,9 cm (17,3 Zoll)

Es geht im Grunde darum, ob dieses Teil zum zocken geeignet wäre. Für z.B. Fifa, Fortnite, Spiderman
,GTA, Minecraft und eventuell aus dem Gamepass.

Danke schon mal von mir, planlos in Seattle. :)
 

scorpionmj

Senior
Bräuchte mal etwas Hilfe.

Es geht um folgendes Laptop, welche meine Schwiegersohn in spee, für seinen Sohn kaufen möchte.
Ich will ihm da nichts Falsches sagen, da ich micht mit Laptops nicht mehr so wirklich auskenne.

Dieses hat er ins Auge gefasst:
ACER Nitro 5 (AN517-54-7205)
Acer

Ein paar Eckdaten:

  • Grafikkarte. GeForce® RTX™ 3050Ti.
  • Größe Grafikkartenspeicher. 4 GB.
  • Technologie Grafikkartenspeicher. GDDR6.
  • Grafikspeicherzugriff. Dediziertem.
  • GPU Boost Clock. Bis zu 1485 MHz.
  • Maximale Grafikleistung. Bis zu 75 W.
  • Bildschirmgröße. 43,9 cm (17,3 Zoll)

Es geht im Grunde darum, ob dieses Teil zum zocken geeignet wäre. Für z.B. Fifa, Fortnite, Spiderman
,GTA, Minecraft und eventuell aus dem Gamepass.

Danke schon mal von mir, planlos in Seattle. :)

Ich hab genau den und bin total zufrieden damit. Ist mittlerweile natürlich kein HighEnd Gerät mehr. Der hat nur FullHD und kein 4K, aber mit ein paar Abstrichen bei der Grafik kann man damit ganz gut zocken. Muss aber auch dazu sagen, dass ich keine Top aktuellen Titel darauf spiele. Aber alles, was ich bisher ausm Gamepass Ultimate drauf ausprobiert habe, hat ganz gut geklappt. Der MS Flugsimulator ruckelt schon mal minimal und der Laptop wird zur Heizung, bei dem, was der hinten so rauspustet.

Vielleicht kann sich ja noch jemand äussern.

EDIT: Grad nochmal geschaut. Deiner hat zwar auch nen FullHD Monitor, aber schon ne bessere Grafikkarte drin, als ich habe. Insofern denke ich, dass das ok ist. N bischen stutzig macht mich, dass ich nix zum Arbeitsspeicher finde. Der sollte schon 16 GB haben. Darunter macht zum Zocken keinen Sinn, denke ich.
 

Alexkannsingen

Mario was my first love
Bräuchte mal etwas Hilfe.

Es geht um folgendes Laptop, welche meine Schwiegersohn in spee, für seinen Sohn kaufen möchte.
Ich will ihm da nichts Falsches sagen, da ich micht mit Laptops nicht mehr so wirklich auskenne.

Dieses hat er ins Auge gefasst:
ACER Nitro 5 (AN517-54-7205)
Acer

Ein paar Eckdaten:

  • Grafikkarte. GeForce® RTX™ 3050Ti.
  • Größe Grafikkartenspeicher. 4 GB.
  • Technologie Grafikkartenspeicher. GDDR6.
  • Grafikspeicherzugriff. Dediziertem.
  • GPU Boost Clock. Bis zu 1485 MHz.
  • Maximale Grafikleistung. Bis zu 75 W.
  • Bildschirmgröße. 43,9 cm (17,3 Zoll)

Es geht im Grunde darum, ob dieses Teil zum zocken geeignet wäre. Für z.B. Fifa, Fortnite, Spiderman
,GTA, Minecraft und eventuell aus dem Gamepass.

Danke schon mal von mir, planlos in Seattle. :)

Ich habe auch ein Acer Nitro mit einer Geforce GTX 1650 mit 4 GB.
Den Arbeitsspeicher habe ich auf 16 GB aufgerüstet.
Mit Gamepass funktioniert das Teil recht gut.
Zur Not kann man viele Gamepass Spiele ja auch streamen.

Wenn es nur ums Zocken von Gamepass Games geht würde ich eher zu einer Series Konsole greifen.
Aber ich nehme an das ist nicht der einzige Einsatzzweck.
 

cts

Frührentner
Sponsor
Budget wäre vielleicht noch ne wichtige Info.

Hatte vor 2 Monaten auch einen halbwegs brauchbaren Spiele-Laptop gesucht.
Was ich bei der Suche mitgenommen habe, auch wenn es "nur" ein Laptop ist, wenn der zum Spielen sein soll, sollte da kein Grafikchip mehr mit nur 4GB Speicher mit dabei sein.

Hab dann einen Legion 5 gegönnt. Ryzen 7 5800H, 16GB RAM, 512GB SSD, Radeon RX 6600M 8GB GDDR6. Ist zwar alles AMD und kein Nvidia, aber sollte von den Daten halbwegs für paar Spiele reichen.
Ist halt auch wirklich eine Budgetfrage, preislich geht es da von bis... Wollte pers. jetzt eigentlich nicht mehr 1000€ ausgeben und dieser hatte mich jetzt 1100€ gekostet. Aktuell ist der wieder 200-300€ teurer, warum auch immer.
 
Oben