• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Notebook an Stereoanlage anschließen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X

X30 Steppenwolf

Guest
Hallo Zusammen,

mal eine Frage an die Allgemeinheit, ich möchte ein Notebook an die Stereoanlage anschließen um darüber die MP3s abzuspielen. Außerdem will ich damit auch meine Schallplatten digitalisieren.

Im Netz bin ich auf den Soundplaster Connect gestoßen, welcher über USB angeschlossen wird und über Chinch sowie Toslink Ein- und Ausgänge verfügt.

Also eigentlich alles was ich brauche :)

Hat jemand das Teilchen schon ausprobiert oder andere Alternativen auf Lager?

Gruß
Thomas
 
L

Lando2081

Jungspund
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
31
warum so kompliziert?

Einfach nen Cinch auf Klinke Kabel verwenden.
Sollte mit dem Kopfhörerausgang und dem Microeingang(sofern vorhanden) funzen..

kostet nich ma 5 Eur

Grüße
Chris
 
X

X30 Steppenwolf

Guest
Hi Lando,

erst jetzt gemerkt das jemand geantwortet hat :eek:

Das mit dem Kopfhörer-Ausgang habe ich auch schon ausprobiert, ist ja die naheliegendste Lösung, dabei habe ich aber mehrere Probleme:

a) der Klang ist unter aller Kanone
b) ich muss den Verstärker sehr weit aufdrehen um etwas zu hören

Deshalb...

Gruß
Thomas
 
L

Lando2081

Jungspund
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
31
hmm sehr komisch...

ma überprüft ob alle Lautstärkeregler hoch gedreht sind in den Soundeinstellungen?

Ist ne Zeit her das ich Win benutzt habe, aber ich glaube da gibbet doch verschiedene Lautstärkeregler, auch für den line-Out...

Evtl. hat deine Soundkarte auch ne eigene Verwaltung installiert....

Grüße
 
X

X30 Steppenwolf

Guest
Jo, an allen Reglern gedreht!

Scheint bei einigen so bei anderen so zu funktionieren!

Nemm ich halt die Box und kann damit gleich meine Vinylscheiben digitalisieren!

Gruß
Thomas
 
L

Lando2081

Jungspund
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
31
Dann hab ich nix gesagt :)

Hauptsache et funzt :)

Grüße
Chris
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben