• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Netzwerk durch Wand

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.097
Ich habe das damals genau so gemacht was du vor hast und das ist auch gar nicht schwer, du solltest nur eine gute Bohrmaschine, Bohrhsmmer haben.
Im Baumarkt dann einen Bohrer, der muss natürlich lang genug sein, damit er durch die Wand geht. Von der Dicke her musst du mal den Stecker vom Kabel mal messen, der ist ja was dicker als das Kabel. Ich denke mal ein 16 oder 18er Bohrer sollte passen.

Und bitte keine 20 Euro Bohrmaschine, das ist Quälerei, eine gute, kann man ja auch leihen, zieht sich von alleine durch die Wand.
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.401
Ich lasse das machen. ;) Muss wie gesagt noch mehr durch die Wand gezogen werden.
Und warum Stecker? Der soll nicht durch die Wand.
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Rentenbezieher
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
2.218
Wenn du nur das Kabel vom Router bis zum Verwendungsort legen willst um alles direkt anzuschließen, dann müsstest du das Loch ja so groß bohren, dass der RJ12 Stecker auch durch passt.

Wenn du eine Dose setzen willst, dann entfällt das natürlich, da du nur das Kabel ziehen musst :giggle:
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.532
Oder Stecker abschneiden, Kabel durch die Wand und neuen Stecker drauf machen. 🤪 Und ja, ich darf klugscheissen, da ich weiss, wie es geht und auch das Werkzeug dafür hab. 😁
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Rentenbezieher
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
2.218
Aber bevor man sich die Arbeit macht, würde ich doch eher das Loch etwas größer bohren und den Stecker mit durchschieben ...... Faulheit denkt scharf, hat man früher mal gesagt:p
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.532
Bei ner tragenden Wand quäl ich lieber nen möglichst dünnen Bohrer durch die Wand. Das wäre dann meine Faulheit. :LOL: Und nen Stecker neu aufs Kabel machen ist nu wirklich nich aufwändig. Nur n bisserl frickelig, wegen der Adernreihenfolge..... 😁
 
Zäpp

Zäpp

Senior
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
5.401
Würde dann schon an beiden Seiten ne Dose setzen. Finde ich irgendwie schöner als ein Kabel.
 
smartyone

smartyone

Rentenbezieher
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
2.323
Ich spare mir die ganzen Arbeiten und nehme immer WLAN, das hat bisher immer bestens funktioniert :LOL: :) *duckundweghier**
 
Samto63

Samto63

Samto plays and plays
Sponsor
Mitglied seit
23. Juni 2020
Beiträge
417
Bei mir ist die Dose im Flur, ich müsste 10 Meter Kabel legen bis hier am PC, da keine Wand dazwischen ist, aber auch bei mir geht alles seid Jahren besser mit WLAN.
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Rentenbezieher
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
2.218
Bei ner tragenden Wand quäl ich lieber nen möglichst dünnen Bohrer durch die Wand. Das wäre dann meine Faulheit. :LOL: Und nen Stecker neu aufs Kabel machen ist nu wirklich nich aufwändig. Nur n bisserl frickelig, wegen der Adernreihenfolge..... 😁
Naja, da kannst du auch ein 100er Durchbruch reinhämmern, wenn die Wand davon zusammenklappt, dann war das Gebäude schon vorher arg Einsturzgefährdet 😂

Alternativ kann man ja auch einen Sturz über der 10er Bohrung einzementieren, aber ob das nicht "etwas" too much wäre 😁

Bzgl. WLan: Je nach Beschaffenheit der Wände und den Entfernungen ist das auch keine zufriedenstellende Lösung. Außerdem ist eine LAN-Verbindung i.d.R. weitaus besser als eine WLan Verbindung.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben