Need for Speed ProStreet

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Mitglied seit
27. September 2007
Beiträge
442
#2
Hallo,

na das sieht doch mal sehr vielversprechend aus. macht aufjedenfall lust auf mehr.
Da juckt es einem direkt in den fingern oder wer das FF hat in den füßen:D.
Bei mir sind es die finger. ;)
 

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#3
Funracer ohne Anspruch auf Realismus fahre ich auch lieber mit Pad als mit Lenkrad. Bin aber echt mal gespannt auf Pro Street. Scheint ja einen Schritt Richtung Ur-NFS zu werden, mit festen Strecken und sogar Tageslicht! ;)
Werd aber das Cruisen durch die frei befahrbare City bestimmt vermissen.
 

Mr Silverfinger

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2007
Beiträge
106
#4
NFS Pro Street

Hallo Leute,
hatte das Glück es auf der Games Convention antesten zu dürfen. Hat einen zwiespältigen Eindruck hinterlassen. Zuerst konnte man mit einem M3 auf einer Wüstenpiste fahren, was sehr gut aussah und sich super spielte. Dannach war noch ein Stadtrennen möglich, dass weder vom Auto noch von der Strecke besonders viel hermachte. Also das muß ich mir nochmal sehr genau ansehen, bevor ich mir das nächste NFS kaufe. Zumal beim alten "Carbon" sehr viel schief gelaufen ist (Erfolge konnte man nicht holen, Spiel bleibt ständig hängen).:mad:

Bin gespannt, aber nicht mehr so "gehypt" von NFS Pro Street.

Viele Grüße
Mr Silverfinger
 
G

gonzo

Guest
#5
Mir hat die Demo nicht gefallen - Grafik war sehr gut, aber die Steuerung mir persönlich viel zu träge :(

Ich warte auf Burnout :D

Irgendwie mag ich diesen Monster Publisher EA auch nicht. Es gibt fast keinen Titel bis auf die Orange Box, den ich mir kaufen würde.

Hoffentlich verhunzen sie die Burnout Reihe nicht auch :eek:
 
Mitglied seit
27. Oktober 2007
Beiträge
2.332
#6
Mir hat die Demo nicht gefallen - Grafik war sehr gut, aber die Steuerung mir persönlich viel zu träge :(

Ich warte auf Burnout :D

Irgendwie mag ich diesen Monster Publisher EA auch nicht. Es gibt fast keinen Titel bis auf die Orange Box, den ich mir kaufen würde.

Hoffentlich verhunzen sie die Burnout Reihe nicht auch :eek:
Kann dir nur zustimmen, die Steuerung wirkte irgendwie schwammig. Ist ganz nett, ich werde es wohl irgendwann gebraucht bei Ebay holen. Steht aber recht weit hinten in der Liste.
 
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
#7
na ja, wenns auch ganz nett ist, musst du es dir nicht holen. hast dann auch keine staubfänger rumliegen. entweder es springt dich an, oder du läßt die finger davon.

ich werde pgr4 und nfsps nicht kaufen, weil sie mich beim anspielen nicht angemacht haben, also bleiben sie dort wo sie sind, im laden.
 
G

gonzo

Guest
#8
na ja, wenns auch ganz nett ist, musst du es dir nicht holen. hast dann auch keine staubfänger rumliegen. entweder es springt dich an, oder du läßt die finger davon.

ich werde pgr4 und nfsps nicht kaufen, weil sie mich beim anspielen nicht angemacht haben, also bleiben sie dort wo sie sind, im laden.
Das wird Dich freuen :D Quelle: Gamefront

Lewis Hamilton unterzeichnet Euro 7 Mio. Vertrag mit EA
31.10.07 - F1-Pilot Lewis Hamilton hat einen Vertrag in Höhe von umgerechnet Euro 7 Mio. mit Electronic Arts unterzeichnet.

Hamilton soll nächstes Jahr in einem Spiel für Xbox 360 und PlayStation3 zu sehen sein. Es handelt sich wohl um ein Formel 1-Spiel, wenngleich auch EA hierzu keine Angaben machte; bislang hat Sony die offizielle F1-Lizenz, die man seit 2003 hält.
 

tlm75

Neuankömmling
Mitglied seit
08. November 2007
Beiträge
6
#10
die grafik ist technisch eher mittelmaß, kommt optisch aber trotzdem gut rüber! was mich stört ist die merkwürdige steuerung - im gegensatz zu pgr3/4, wo man das gefühl hat, am lenkrad zu sitzen, hat man hier das gefühl, das auto per fernsteuerung zu steuern!
 
Oben