• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Nat öffnen mit dem Router w504v für zwei Xboxen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
D

Drecksaecke

Neuankömmling
Mitglied seit
06. Mai 2010
Beiträge
8
Hallo,
also ich denke ich habe da ein etwas komplexeres Anliegen.
Es ist so das wir in unserm Haushalt zwei XBox 360 haben eine Slim und eine Pro. Der Nat Typ, speziell bei MW2 steht immer auf strikt.
Ich möchte nun gerne beide auf offen setzen. Nun habe ich mich schon etwas schlau gemacht und erfahren das die sicherste Methode wohl die ist MAC Adressen von den Geräten im Router zu speichern und dann jeweils eine "feste IP Adresse" zu reservieren, um dann wiederum die Ports zu öffnen.
Nun hab ich da schon das erste problem, das ich keine Ahnung habe wo die MAC Adresse der Slim steht und die der Pro, zweitens bin ich nicht ganz so fit was das einrichten von festen IP Adressen betrifft !
Ich hoffen einer von euch kann mir eventuell helfen gerne auch per Email.

THX
Greets
Drecksaecke ( X30 Balanus)
 
X30 Darkside

X30 Darkside

Rentenbezieher
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
2.146
Also meine Erfahrung ist die, das mit dem W504V definitiv KEIN offenes NAT hinzukriegen ist.
Nicht mal für eine Box.
Habe hier selber so ein Drecksteil am laufen.
Gemässigtes NAT, mehr ist nicht. :(
Habe auch schon stundenlang im Netz recherchiert.... Fehlanzeige, es scheint niemanden zu geben, der mit dem Ding ein offnes NAT erhält.
Allgemeiner Tenor ist der: Ab in die Tonne mit dem Teil und ne Fritzbox kaufen.
Naja, würde ich ja auch, aber die Kosten . . . :(

Sorry das ich Dir keine hilfreichen Angaben machen kann.
 
D

Drecksaecke

Neuankömmling
Mitglied seit
06. Mai 2010
Beiträge
8
Also einen Box ist soweit offen nur mit der zweiten siehts schlecht aus versuch es echt mal über die MAC Adresse
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Leute, das Problem beim NAT ist, das die Server/andere XBoxen auf EINEN Port die Anfragen schicken.... Nicht auf Zwei. Wenn ein Spiel/XBox Live ein Portforwarding von Port 3074 will, dann kann der Router diesen Port nur auf EINE Box weiterleiten... nicht auf zwei oder drei.

Das ist so, als wenn ich an einem Hochhaus auf eine Klingel drücke... Es klingelt in einer Wohnung... NICHT in zwei!!

Da hilft auch keine Mac-Adresse oder ähnliches. Mit zwei XBoxen bekommt man nicht für beide offenes NAT hin.
 
X

X30 PolarFront

Guest
Also meine Erfahrung ist die, das mit dem W504V definitiv KEIN offenes NAT hinzukriegen ist.
Nicht mal für eine Box.
Habe hier selber so ein Drecksteil am laufen.
Gemässigtes NAT, mehr ist nicht. :(
Habe auch schon stundenlang im Netz recherchiert.... Fehlanzeige, es scheint niemanden zu geben, der mit dem Ding ein offnes NAT erhält.
Allgemeiner Tenor ist der: Ab in die Tonne mit dem Teil und ne Fritzbox kaufen.
Naja, würde ich ja auch, aber die Kosten . . . :(

Sorry das ich Dir keine hilfreichen Angaben machen kann.
Kriegt man auch generalüberholt z.b. hier:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Die gleiche Fritz hab ich auch, allerdings die teure Version. ;)

Fritzbox rulez. :thumbsup:
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Fritzbox rulez. :thumbsup:
Habt Ihr auch solche Probleme mit der Fritz-Box? Ich muss unsere mindestens einmal am Tag neu starten. Zwischendurch ist WLan mal weg, dann haste keine Übertragungsrate mehr oder Internet ist ganz futsch.
Wir haben eine 7270 und manchmal würde ich die gerne aus dem Fenster werfen.

Nachtrag: Ich hatte früher eine FritzBox SLWLan. Mit der hatte ich solche Probleme nie, die läuft heute noch als Bridge für meine XBox/Media-Center/TV
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X30 PolarFront

Guest
Habt Ihr auch solche Probleme mit der Fritz-Box? Ich muss unsere mindestens einmal am Tag neu starten. Zwischendurch ist WLan mal weg, dann haste keine Übertragungsrate mehr oder Internet ist ganz futsch.
Wir haben eine 7270 und manchmal würde ich die gerne aus dem Fenster werfen.

Nachtrag: Ich hatte früher eine FritzBox SLWLan. Mit der hatte ich solche Probleme nie, die läuft heute noch als Bridge für meine XBox/Media-Center/TV
Ich nutz kein WLan und meine Xbox hat ne feste IP, Probleme gibts bei mir nicht. Die feste IP hab ich auch nur weil so viele Leute probleme mit ihrer NAT haben und ich so mit allen spielen und quaseln kann. :)
 
Smudo

Smudo

Altenpfleger
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
497
Leute, das Problem beim NAT ist, das die Server/andere XBoxen auf EINEN Port die Anfragen schicken.... Nicht auf Zwei. Wenn ein Spiel/XBox Live ein Portforwarding von Port 3074 will, dann kann der Router diesen Port nur auf EINE Box weiterleiten... nicht auf zwei oder drei.

Das ist so, als wenn ich an einem Hochhaus auf eine Klingel drücke... Es klingelt in einer Wohnung... NICHT in zwei!!

Da hilft auch keine Mac-Adresse oder ähnliches. Mit zwei XBoxen bekommt man nicht für beide offenes NAT hin.
Auch nicht, wenn man dem Router sagt, für welches Gerät, bzw für welche IP er den Port freischalten soll?! Also so wie ich Dich verstanden habe, kann man z.B. nur für ein Gerät/IP z.b. den Port 3047 weiterleiten. Aber nicht auf zwei gleichzeitig!?

Ich habe immer gedacht, dass ich für jedes Gerät/IP mehrere Regeln aufstellen kann (z.B. xbox und PC) und es keine Rolle spielt, ob es bei beiden evtl der gleiche Port ist.

meine xbox läuft z.b auf 192.168.0.101
mein Rechner auf 192.168.0.102

Mein Router behät die jeweiligen IP´s eigemtlich immer (zumal die in der xbox fest eingestellt ist)

also ginge da z.b port 3074 nur auf xbox oder auf pc und nicht auf beiden gleichzeitig?!
 
HME1307

HME1307

Altenpfleger
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
481
Auch nicht, wenn man dem Router sagt, für welches Gerät, bzw für welche IP er den Port freischalten soll?! Also so wie ich Dich verstanden habe, kann man z.B. nur für ein Gerät/IP z.b. den Port 3047 weiterleiten. Aber nicht auf zwei gleichzeitig!?

Ich habe immer gedacht, dass ich für jedes Gerät/IP mehrere Regeln aufstellen kann (z.B. xbox und PC) und es keine Rolle spielt, ob es bei beiden evtl der gleiche Port ist.

meine xbox läuft z.b auf 192.168.0.101
mein Rechner auf 192.168.0.102

Mein Router behät die jeweiligen IP´s eigemtlich immer (zumal die in der xbox fest eingestellt ist)

also ginge da z.b port 3074 nur auf xbox oder auf pc und nicht auf beiden gleichzeitig?!
Die IPs deiner Boxen hast Du ja nur intern in deinem Heimnetz, nach aussen in das Internet tauchst Du nur mit einer IP auf, die dein Router von deinem Provider bekommt (deshalb wird ja auch NAT benötigt als Adress-Übersetzer). Wenn Du nun die Ports für mehrere interne IPs öffnen würdest, kommt aus dem Internet ne Anfrage für deine Router IP und Port 3074, woher soll jetzt der Router wissen für welche interne IP (die sind im Internet nicht bekannt) die Anfrage ist.

Man kann an einem Router 2 Boxen betreiben indem man für eine Box die Ports wie schon oft beschrieben freigibt und die zweite Box in eine DMZ stellt (Demilitarisierte Zone, auf dem Router einzurichten). Das Problem dabei ist, dass die Teledumm Router (abgespeckte Fritzboxen) keine DMZ Funktion haben, zumindest mein w503v nicht.

Sorry, mit dem Router wirst Du, nach meinem Kenntnisstand, wohl keine Chance haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Smudo

Smudo

Altenpfleger
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
497
Naja hab gedacht, dass der Router das dann regelt. Aber gut zu wissen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben