• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

MS XBOX Wireless Speed Wheel

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
jan43

jan43

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
02. Januar 2011
Beiträge
851
Hallo,

es gibt zwar einen Thread, in welchem von dieser neuen Hardware zwischendurch mal die Rede war, aber thematisch paßt ja eigentlich dieses Arcade - Rennlenkrad namens MS XBOX Lenkrad Speed Wheel nicht in eine Diskussion von Rennspiel - Enthusiasten über die allerfeinsten und hochwertigsten Playseats und Porsche - Lenkräder.

Vielleicht ist es deswegen sinnvoll, hier auf die neue Hardware aus Sicht der Spaßfahrer und Lobby - Langsam - Teilnehmer mal separat einzugehen. Falls der Thread aus Sicht der Admins unerwünscht ist, dann löscht ihn wieder.

Hier ist ein erster aktueller Test vor dem Verkaufsstart am 14.10.:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Das Ding scheint also für Hobbyrennfahrer recht gut geeignet. Es gibt nur wenige Videos im Netz, wo man das Teil im einsatz sieht, wie hier zum Beispiel:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Wenn man genau hinschaut, dann erkennt man schon eine klitzekleine zeitliche Verzögerung von der Bewegung zum Lenkeinschlag. Ob und in wie weit das stört kann ich aber aus meiner Sicht erst schildern, wenn das Teil mit Forza 4 hier angekommen ist.

Hier noch ein anderes Video Speed Wheel + F1 2011:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Es kostet zwischen EUR 45,-- und EUR 55,--.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
Lenkräder ohne Force Feedback sind in meinen Augen Geldverschwendung.
 
jan43

jan43

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
02. Januar 2011
Beiträge
851
Bei den Features steht was von "Rumble Funktion", also für Gelegenheitsraser wie mich wahrscheinlich eine abgespeckte Version von FF :)

- Kabelloses Lenkrad mit Bewegungssensoren
- Gas geben und Bremsen per Trigger-Buttons
- Tasten für spielspezifische Funktionen
- Tasten A, B, X und Y zur Menünavigation
- Digitales Steuerkreuz zur Menünavigation
- Guide-Taste inklusive Ring of Light sowie Start- und Back-Tasten
- Rumble-Funktion
- Geeignet für Kinect
 
X30 Toruk

X30 Toruk

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
3.003
Danke für die Infos. Klasse! Endlich mal ein Test und Videos wo man das Teil auch mal in Aktion sieht. Bestellt habe ich es für mich und einen Kumpel schon letzte Woche da zumindest ich ein völlige Versager bin was Rennspiele steuern mit dem Pad angeht. Und so wie ich den Test lese und was ich im Video gesehen habe ist das genau das Richtige für mich.
Auf jeden Fall denke ich ist es zumindest für mich die bessere Wahl als wenn ich mir ein gebrauchtes MS Wheel gekauft hätte. Da wüßte ich dann nicht was ich bekomme und außerdem sind die Gebrauchtpreise aufgrund fehlender Konkurrenz völlig überzogen.
 
jan43

jan43

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
02. Januar 2011
Beiträge
851
Hi Toruk,

hier ist noch ein Video, was es auf youtube leider nur auf französisch gibt, aber hier ist es im englischen Original. Der "Tester" probiert das Speed Wheel mit Forza 4 aus und ist keineswegs enttäuscht. Wer englisch gut kann, der wird sich hier gut über das Teil informieren können und das Fazit fällt gut aus.

Auf anderen Seiten konnte ich noch herausfinden, dass das Speed Wheel insb. bei Forza 4 hervorragend funktioniert, weil es parallel zu dem Spiel entwickelt und getestet wurde.

Hier das Video:

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
F

FaiR Volkmar

Guest
...das Teil hat aber keinen Headset Anschluss...oder? Dann ist das auch schon ein Nachteil.
 
X30 knup

X30 knup

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
06. Januar 2009
Beiträge
933
Danke für die Info. Sieht ganz ok aus, und bei dem Preis, ärgert man dich auch nicht, wenn man merkt, dass man doch nicht der Crack ist. ;) . Für Casual Fahrer wie mich ist das ok. Mal sehen, ob ich mir es zu lege.
 
X30 the1brain79

X30 the1brain79

Altenpfleger
Mitglied seit
29. Mai 2011
Beiträge
369
Für den kleinen Spass zwischendurch, sollte das Wheel wohl reichen. Auf Dauer würde ich dabei aber Krämpfe in den Armen bekommen.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.503
Ich denke auch das man das Teil ganz schnell wieder in die Ecke schmeisst, weils einfach nix bringt.
Ist ja dem Wheel von der Wii sehr ählich und das hab ich auch nach 2 Tagen in die Ecke gelegt und als zu schwammig und ungenau empfunden.
Auch bei Arcade Racern braucht man Kontrolle und die wird es wegen der eigenen schwebenden Armhaltung einfach nicht geben.

Mein Tipp spart Euch das Geld.
 
rainsch

rainsch

Senior
Mitglied seit
13. November 2010
Beiträge
5.239
...das Teil hat aber keinen Headset Anschluss...oder? Dann ist das auch schon ein Nachteil.
Absolutes No-go bei Online-Rennen.:mad:

Für den kleinen Spass zwischendurch, sollte das Wheel wohl reichen. Auf Dauer würde ich dabei aber Krämpfe in den Armen bekommen.
Ein Langstreckenrennen stell ich mir mit diesem Lenkrad etwas mürbe vor. Auch das Geblinke würde mich nach 10 Minuten ausrasten lassen.

Für Gelegenheitsfahrer sollte es aber reichen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben