• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

morgen ohne heizung ? bei -10 grad ?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
moin,

jeden tag ein neues problem

ich hoffe ihr habt genug decken im haus (und einen kamin).

in paar stunden werden die da nichts geregelt kriegen, also wird es voll durchschlagen. na das wird die nächsten tage noch richtig spassig.

nicht denken "da haben wir in deutschland nichts mit zu tun", wir sind nur paar stunden später dran.
 
X30 Hotti

X30 Hotti

Frührentner
Mitglied seit
22. Dezember 2007
Beiträge
1.818
ich hab kein gas :D
 
Omu Brainsen

Omu Brainsen

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
3.075
Die Felle raus und ordentlich einheizen und die nächsten Tage ab in die Sauna, freue mich schon auf heute Abend rein in die Kiste und dann ab in den Garten schön hinlegen in frische Eis :D
 
DonnerLumpi

DonnerLumpi

Altenpfleger
Mitglied seit
15. Januar 2008
Beiträge
368
Im Winter vor 2 Jahren fiel bei uns auch die (Öl) Heizung aus, bei -13 Grad. :eek:
Manmanman ham wir gefroren! Ich erinnere mich, dass ich den Backofen angemacht habe und mich davor gesetzt habe. :D

Wir brauchten damals für unsere kleine Energiekrise allerdings keinen Staatlichen Energiekonzern der andere Nationen erpresst.
Es reichte ein etwas trotteliger Hauswart der den Ölstand nicht lesen konnte! :mad:

Aber mal im ernst, die Energieversorger sagen alle: "Die Lager sind voll!" und unser Ex Schröder wird uns doch wohl nicht frieren lassen!
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
 
X30 Sakul

X30 Sakul

Frührentner
Mitglied seit
29. September 2007
Beiträge
1.259
nicht denken "da haben wir in deutschland nichts mit zu tun", wir sind nur paar stunden später dran.
Ich glaube da würde was passieren bevohr die Gas-Untergrundspeicher in DE nichts mehr hergeben.

Und wenn doch nix mehr geht ?

Meine Eltern haben mit meinen 3 Geschwistern und mir auch mal im Winter in einem Rohbau ohne Heizung gewohnt.
Da muß man sich halt gut zudecken. ;):cool:
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
Aber mal im ernst, die Energieversorger sagen alle: "Die Lager sind voll!" und unser Ex Schröder wird uns doch wohl nicht frieren lassen!
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
"klassisch", genau in diesen beiden sätzen ist alles übel enthalten.

wir bauen uns ein nest, bilden uns eine heile welt ein und wischen alles mit den worten "alles pure übertreibung" weg. bis es uns dann erwischt, dann sind alle wieder völlig überrascht.

fact ist: 1.) energieversorger lügen bis die balken biegen. 2.) schröder sorgt dafür das er selber nicht friert, warum soll er sich um dich kümmern? 3.) wenn du nicht mehr kochen/backen/braten kannst, wird garnicht mehr gegessen (auf jeden fall nicht "heiß"). :D

dieser fall kann auf alle fälle ein riesiges problem werden. wenn die nicht schnell eine einigung finden, sind wir auf irgendeine weise nächste woche dran. die kosten werden auf jeden fall wieder richtig hochgehen (und das oel geht wieder mit). das war eine kurze entspannung kein verantwortlicher wird es zulassen das wir billige energie bekommen, das wird es auch nie mehr geben.

in den nächsten stunden wird das öl erstmal wieder über 50 $ gehen und sich aus dem tal wieder erheben, das heißt benzin wird wieder teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X30 Odog

Guest
Solange unser Tank im Haus noch voll ist, heizen wir weiter...kochen tun wir eh mit Strom :D
 
X30 rwlf

X30 rwlf

Frührentner
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
1.186
Fernwärme aus der Müllverbrennungsanlage... selbst Das Boese O wird kaum behaupten können, dass demnächst der Müll knapp wird (^_^)
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
das ist ja auch nicht das problem, gas wird ja nicht knapp, es ist eine waffe.

westeuropa zahlt schon 450 $ für eine einheit, das ist der höchste preis der für gas bezahlt wird.

westliche firmen wie schell und bp sind schon gezwungen worden ihre anteile an gasprom zurückzugeben nur eon/ruhr ist noch beteiligt.

ich seh da schon unsere türkei/griechenland urlauber die ihren urlaub nie wieder vergessen werden (heute: -10 bis -26 grad und keine heizung)

oder ausländische bewohner einer plattenbausiedlung mit gasfernwärme. die werden dann den couchtisch wieder beiseite schieben und ihr lagerfeuer im wohnzimmer anmachen und ihren hammel auf offenen feuer grillen (nicht lachen, das kommt in deutschland jeden tag vor, das ist kein scherz).

_________________________________________
hier geht es einzig um macht, nicht um knappheit.
 
roadsterharry

roadsterharry

Rentenbezieher
Mitglied seit
10. November 2007
Beiträge
2.220
habe zum Glück den Heizöltank vor Weihanchten nochmal randvoll packen lassen für kleines Heizölgeld. Denn das der Preis im neuen Jahr wieder ansteigt war ja klar, nachdem die OPEC beschlossen hat weniger zu fördern. Außerdem dachte ich immer der Heizölpreis ist an den Ölpreis gekoppelt und nicht umgekehrt - Ölpreisbindung. Und lt einem Interview im Radio bleibt der Preis stabil und wir haben zumindestens in dieser Heizperiode noch nichts zu befürchten :)
Ich sehe das aber auch nicht so eng wie unser Dauerdunkelseher - man kann in allem immer nur das Negative im Allem sehen. Aber macht dann das Leben überhaupt noch Spaß, wenn ich den ganzen lieben langen Tag nur nöhlend und nörgelnd durchs die Gegend laufe - man muss auch das Positive sehen, auch wenn es manchmal schwer fällt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben