• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Monster Hunter Rise

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Monster Hunter Rise
Firmen
Capcom
Genres
Role-playing (RPG)
cts

cts

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2020
Beiträge
431
Spiel sieht super aus auf Switch und läuft bisher auch ganz gut
Aber hier kann ich mobil nicht wirklich spielen, Sticks und Facebuttons werden mir hier zu oft gebraucht weswegen ich mit den Krampfcons nicht vernünftig spielen kann.
 
Zäpp

Zäpp

Stütze der Senioren-WG
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
6.758
Es sieht wirklich echt schön aus. Die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig (wenn man von World kommt), aber das sollte kein Problem sein. Bin mir aber noch unsicher. Irgendwie passt es nicht zu der Art wie ich mit der Switch spiele (habe auch noch den Letzten Teil fast ungespielt). Wenn man in der Jagd ist, dann muss man die zu Ende bringen. Für zwischendurch mal kurz spielen ist das nix.
 
Niche2k

Niche2k

Altenpfleger
Mitglied seit
30. Januar 2021
Beiträge
318
Hab gestern nochmal in die Demo geschaut und überlege jetzt es mir vielleicht doch zum Release zu kaufen. Meine MH Erfahrung bestehen aus 4 Ultimate was ich so 70-90 Stunden gespielt habe. Generation hatte ich mir zwar für die Switch geholt aber nur einige Stunden gespielt da ich keine Spielpartner mehr hatte. Die Steuerung bei Rise ist dann doch ne gute Umgewöhnung. Was mir gefällt ist das die Bewegungsabläufe endlich mal viel „weicher“ ausfallen. Die Frage ist nur ob ich da auf den großen Grind bock habe. Es sieht sogar verglichen mit den Teilen davor ( World mal Ausgelassen) ganz schnigge aus.
Was mich interessiert ob man wieder den Solo Hub spielen muss um Sachen freizuschalten oder ob sie das entfernt haben .
 
Niche2k

Niche2k

Altenpfleger
Mitglied seit
30. Januar 2021
Beiträge
318
Ich hab’s mir ne Stunde vor 0:00 vorbestellt im Eshop und nun 2 Stunden gespielt. Die ersten Quest im Dorf und 2 Quest im MP. Da ich World nie gespielt habe kann ich da keine Vergleich ziehen nur mit den anderen Teilen. Für ein Fazit war natürlich die Zeit zu kurz aber was mir zb ganz gut gefällt ist zb das man keine Wiki mehr braucht um zu sehen welche Schwächen die Monster haben oder welche Materialien man braucht für die nächste Wunschwaffe. Ingame gibt es dazu genügend Informationen. Eine wirkliche sinnvolle Verbesserung der Quality of Live. Grundsätzlich spielt es sich wie davor schon erwähnt fluffiger und die neuen Seilkäfer bringen frischen Wind rein. Ich werd wohl bei Zeiten öfter gemütlich den Grind starten aber mich da nicht abhetzen. Bei der letzten MP Quest eben gescheitert obwohl a) das Monster nicht mal so viel schaden gemacht hat b) nicht mehr viel gefehlt aber irgendwie anscheinend jeder gemeint hat beim Damage Output zu kurz zukommen :rolleyes: dabei geben einen besonders die neuen Seilkäfer wesentlich mehr Optionen in den Clinch zu gehen und sich zu entfernen. Da ich mir mit dem Kauf unsicher war, hab ich die Tage nochmal in Generation reingeschaut aber das konnte mich nicht abholen. War mir dann doch zu „steif“ und besonders das man von der Bewegung so schlecht ran bzw. weg kam von den Monster , daran konnte ich mich nicht mehr gewöhnen, ehrlich gesagt ging mir das so richtig auf die ****....
 
Zuletzt bearbeitet:
hergesknapp

hergesknapp

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Mitglied seit
03. Dezember 2015
Beiträge
146
Ich spiele mit Monster Hunter Rise mein erstes Monster Hunter.
Jedoch frage ich mich, wie kann ich die Monster anvisieren?
Also beispielsweise wie bei Zelda mit dem Trigger, dass der Fokus und Kamera auf dem Monster bleibt?
Ich bin viel zu langsam und von 5 Schlägen landen 3-4 ins leere.
 
cts

cts

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2020
Beiträge
431
Ich spiele mit Monster Hunter Rise mein erstes Monster Hunter.
Jedoch frage ich mich, wie kann ich die Monster anvisieren?
Also beispielsweise wie bei Zelda mit dem Trigger, dass der Fokus und Kamera auf dem Monster bleibt?
Ich bin viel zu langsam und von 5 Schlägen landen 3-4 ins leere.
Anvisieren geht nicht, das gehört zum Spiel dazu. Wenn du keine Treffer landest, ist vielleicht die Waffe für dich zu langsam. Womit spielst du denn? Gerade die schweren langsamen Waffen können für Einsteiger frustrierend sein.
 
hergesknapp

hergesknapp

Aushilfe der Essenausgabe
Sponsor
Mitglied seit
03. Dezember 2015
Beiträge
146
Anvisieren geht nicht, das gehört zum Spiel dazu. Wenn du keine Treffer landest, ist vielleicht die Waffe für dich zu langsam. Womit spielst du denn? Gerade die schweren langsamen Waffen können für Einsteiger frustrierend sein.
Ich glaube daran liegt es, spiele mit dem Großschwert, und es ist genau wie du sagst frustrierend.
Okay das anvisieren nicht geht, da muss ich erstmal klar kommen 😀
Aber da werde ich doch glatt mal die Waffe wechseln und ausprobieren ✅
Dankeschön
 
Zäpp

Zäpp

Stütze der Senioren-WG
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
6.758
Versuche dich auch mal an Fernwaffen. Da fand ich es bisher immer am wenigsten schlimm, dass es keinen Lock-On gab.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben