• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Monitorswitch DVI / VGA?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
frontforce28

frontforce28

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. September 2011
Beiträge
132
Ich nutze grade meine letzten freien Tage um noch ein paar Retro-Games auf dem PC zu zocken. Die Auflösung dieser alten Perlen liegt ja meistens ziemlich weit unten. Bis 800 x 600 oder teileise auch noch drunter. Deshalb überlege ich grade einen zweiten Monitor zu besorgen der diese Auflösungen mit besserer Qualität darstellt, als es mein 16:10 Widescreen tut. Das Ding ist, aus meiner Grafikkarte geht 1 DVI und 1 VGA-Ausgang. Wenn ich jetzt einen zweiten Monitor dort anschließe, dann wird der ja vermutlich einfach als zweiter Monitor benutzt. Ich brauche aber eine Möglichkeit einfach auf einen Knopf zu drücken und großer Monitor wird inaktiv und der kleine Monitor verarbeitet das Signal alleine.

Hat da jemand eine Idee wie man das am besten umsetzen könnte? Ich dachte an so eine Art Kasten den ich zwischen Grafikkarte und Monitor hänge, dort dann die zwei Monitore anschleßen und mit zwei Knöpfen (1 & 2) wo ich dann hin- und herschalten kann. Sowas hatte ich mal mit Scart-Eingängen für meinen Fernseher und die unzähligen Scart-Stecker.

Hilfe? :eek:
 
RyelDC

RyelDC

Frührentner
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
1.204
Meines Wissens nach, kann man doch bei einer Multi-Monitor-Konfiguration das ganze so einstellen, das auf allen Monitoren das gleiche Bild angezeigt wird. Sollte auch funktionieren, wenn beide Monitore verschiedene maximale Auflösungen haben. Dann zeigt der Monitor mit der kleineren Auflösung halt weniger an.
 
frontforce28

frontforce28

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. September 2011
Beiträge
132
Ist das wirklich so? Wäre ja praktisch, dann müsste ich den großen einfach abschalten. Hmmm, das teste ich dann mal. Jetzt muss ich nur noch eine günstigen Bildschirm in der passenden Größe finden.
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
Das nennt sich Klonen, wenn man auf jeden Monitor das selbe sehen will.
Ich weiss nur nich, wie dein alter Monitor darauf regiert wenn er versucht die große Auflösung auf das kleine Dingens hinzuschubsen. Könnte ugly werden.

Ich hab aber ne alternative für dich, ohne einen anderen Monitor zu benutzen. Lass das Spiel in nem Fenster laufen und benutze ein externes Programm dazu um diese Fenster via Lupenfunktion größer zu machen, hat ca. den selben effekt.

Gibt es sicher auch für Windoof so ne Programme. Ich lass ab und zu alte Perlen unter Linux/Ubuntu laufen und Zoome dann einfach das Bild so ran, bis der Monitor ausgefüllt ist - so kann man auch ein Diablo 1 noch gut spielen. ;)

/salute
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben