• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Monday Night Combat

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
Moin moin!

Um es kurz zu machen: Demo gespielt und gekauft!

Hier trifft Team Fortress auf Tower Defense. Wer was übrig hat für (Comic-) Shooter und Teamplay (es kann auch Solo gespielt werden), und nicht zum X-ten mal Deathmatch spielen möchte, sollte sich das Spiel unbedingt mal anschauen.

Dieser Bericht trifft es ziemlich genau. Auch wenn er nicht auf alle Details eingeht: gamepro.de

Mit X30 Carlos, X30 Zettmann und später MoskitoVier und seinen Gefährten, hatten wir unter anderem viel Spaß mit "Kreuzzug". 2 Teams mit max. 6 Spielern versuchen gegenseitig die "Geldkugel" in der feindlichen Basis zu zerstören.

Man kann zwar selbst als Spieler der Kugel Schaden zufügen, dieser ist aber eher gering. Das können die eigenen Bots besser. Die kann man in kleinen Wellen gegen Bares Richtung feindliche Basis losschicken. Geld bekommt man durch das zerstören von gegenerischen Bots und Türmen. Je nach Klasse die man spielt, werden unterschiedliche Bots auf den Weg geschickt ( es gibt z.B. fast unsichtbare, fliegende, welche mit hoher Feuerkraft und so weiter). Es gibt auch mehrere Wege für die Bots zum Gegner.

Mit dem Geld kann man aber auch seine Fähigkeiten erweitern oder Türme bauen (auch hier gibt es unterschiedliche Varianten) und in 3 Stufen aufwerten.

In den Arenen gibt es noch verschiedene Ebenen, welche durch kleine Sprungportale erreicht werden können. Manche umsonst, andere gegen Bares. Dann sind da noch größere runde Felder, welche von anderer Stelle aus, auch gegen Bares, aktiviert werden können und kurzzeitig heftigen Schaden an gegnerischen Bots und Spielern verursachen, sofern diese sich in der Nähe befinden.

Die eigenen Bots in die gegnerische Basis zu bekommen ist teilweise schon schweißtreibend. Gegnerische Bots, Spieler, Türme, spezielle Fallen, alles versucht dies zu verhindern. Und dann soll man auch noch seine eigene Basis/Kugel verteidigen. Klingt nach Streß. Ist es aber nicht. Und wenn, dann einer der Spaß macht. Und den hatten wir gestern wirklich!

Die unterschiedlichen Klassen (z.B. Sniper, Assasine, Schütze, Panzer, Supporter usw.) sind mit ihren jeweils 3 Fertigkeiten am Anfang festgelegt. Nach einer gewissen Zeit und mit dem verdienten Geld, können "eigene" Klassen erstellt werden. Man sucht sich eine Klasse aus und verteilt selber bis zu drei Attribute. Z. B. größeres Magazine, höhere Feuerrate, bessere Rüstung, schnellere Aufladezeit besonderer Klassenabhängiger Fähigkeiten usw..

Während des Kampfes können noch besondere Items eingesammelt werden, die eine Leiste füllen, und den Spieler nach Aktivierung kurzzeitig unverwundbar machen und enormen Schaden austeilen lassen. Dies passiert aber nicht zu häufig.

Überhaupt sind die Klassen deutlich unterschiedlich zu spielen. Mir persönlich hat der "Soldat" am Anfang für den Einstieg gefallen. Später nahm ich den Supporter, der eigene Leute heilt, wie auch eigene Bots und Türme. Er kann auch ein eigenes Geschütz überall plazieren und es aufwerten. Zusätzlich ist es ihm möglich nicht nur zur heilen, sondern auch dem Gegner Lebensenergie abzusaugen und sich selbst zu heilen. Er verfügt als Alternative auch über eine Schrotflinte und einen Luftangriff aus kurzer Distanz. Nicht schlecht für nur eine Klasse. Die Auswahl was einem Spaß macht zu spielen, ist also vorhanden.

Während des Spiels können/werden "Banner" erworben, ähnlich wie bei MW2, für häufige Abschüsse, Flugzeiten, Kills mit Türmen usw.. Einige davon haben auch einen Geldbetrag "aufgedruckt". Mir ist leider noch nicht so richtig klar, wofür die sind.

Auf jeden Fall ist MNC eine tolle Alternative zu anderen (Team-) Shootern.


Viel Spaß,
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
resh

resh

Frührentner
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
1.749
ICh war auch nah dran es zu kaufen......ich fand den Umnfang allerdings nicht sehr berauschend. Aber wenn es hier einige haben überlege ich es mir nochmal.
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
ICh war auch nah dran es zu kaufen......ich fand den Umnfang allerdings nicht sehr berauschend. Aber wenn es hier einige haben überlege ich es mir nochmal.
Es gibt wirklich nur 3 Spielmodis. Einmal Solo gegen Wellen von Bots mit Hilfe von aufgestellten Türmen. Splitscreen soll wohl möglich sein. Aber ausprobiert habe ich es noch nicht. Man kann gegen immer stärker werdende Wellen antreten, bis zu unendlich auf Schwierigkeitsgrad "abartig" und schauen wie weit man kommt.

Das gleiche im Team bis max. 4 Leute, was uns gestern auch sehr gefallen hat. Auf mittlerer Stufe mit max. 20 Wellen hatten wir zuerst dran zu knabbern. Aber als wir dann raus hatten, welche Türme sich wo aufgestellt taktisch bewähren und die Klassen sich wie spielen lassen, haben wir auch das geschafft. Wenn auch knapp, da die Bots auch gerne die Türme zerstören und man nicht unendlich Geld hat um mal eben wieder neue aufzubauen.

Die Bots kommen später auch nicht nur aus einer Richtung, so dass man sich aufteilen muß und hoffen darf, dass die Strategie aufgeht.

An die höheren Grade sind wir noch nicht ran.

Und das Highlight war halt wie schon oben beschrieben "Kreuzzug".

Ich würde auch wie die gamepro es schreibt, das Spiel als "Klein aber Oho"! bezeichnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
resh

resh

Frührentner
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
1.749
So......Points aufgeladen und gleich bestellt. Ich mag die Mischung aus Tower Defense und Shooter. Letzendlich war ich mir halt nicht sicher ob genug Leute für den MP da sind. Scheint aber wohl doch recht gut angekommen zu sein.
Weil nur SP wäre dann doch etwas mager für den Preis......dann hoffe ich mal auf spannende Matche.
 
AceStarOne

AceStarOne

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
31. Dezember 2008
Beiträge
136
Hallo zusammen, werde mir mal die Demo ansehen, hört sich aufjedefall interessant an. Wenn es mir gefällt und ich zuschlagen sollte würde ich gerne mal mit euch zusammen daddeln ;).

Gruss

AceStarOne
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
Hallo zusammen, werde mir mal die Demo ansehen, hört sich aufjedefall interessant an. Wenn es mir gefällt und ich zuschlagen sollte würde ich gerne mal mit euch zusammen daddeln ;).

Gruss

AceStarOne
Sehr gerne! :thumbsup:

Wer Lust auf Multiplayer hat, einfach rein in die Party und los gehts.
 
X30 Carlos

X30 Carlos

Altenpfleger
Mitglied seit
03. Mai 2009
Beiträge
395
Ha Ha genau immer rein was geht ;)
Nach anfänglicher Skepsis habe ich es mir dann auch geholt und ja es hat mit Zettmann und Lassiter richtig spass gemacht. Freue mich schon auf die heutige Runde.
 
X30 blexter

X30 blexter

Jungspund
Mitglied seit
20. Januar 2010
Beiträge
39
Ich konnte nach der Demo auch nicht wiederstehen und liebe es!
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.878
Mir gefällt Monday Night Combat auch sehr gut. Endlich etwas Team Fortress 2 Feeling :D
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
Leider fällt meine Motivation bezüglich MNC etwas in den Keller.

Vorne weg: Jeder soll spielen was Spaß macht! Da ich aber häufig in Random-Teams spiele, passiert es leider zu oft, daß man plötzlich 3 Assassinen in einem 6-Mann-Team hat. Einer reicht völlig um gegnerische Scharfschützen oder Supporter aus dem Spiel zu nehmen, bzw. zu stören.

Aber selbst bei dreien ist es leider oft zu beobachten, daß die Assassinen sich völlig überschätzen und oft an gepanzerten Gegnern scheitern, oder diese sogar von vorne angehen, was schon fast an Selbstmord grenzt. Und während dessen können gegnerische Scharfschützen und vor allem Supporter mit Ihren Geschützen und Luftangriffen das gegnerische Team ordentlich unter Druck setzen. Überhaupt halte ich die Supporter für etwas overpowert. Und wenn sie dann noch zu zweit sind und sich absprechen, wird es haarig.

MNC funktioniert auch ähnlich dem Schere-Stein-Prinzip. Es gibt keine wirklich überragende Klasse (sollte es nicht). Aber das ist noch nicht bei den meißten angekommen. Um nicht gleich beim ersten Angriff eines Assassinen in die Knie zu gehen, benötige ich an erster Stelle (von 3), zusätzlich Rüstung. Damit kann ich in den meisten Fällen den Angriff überleben und sofort einen Gegenangriff starten, der dem Assassinen mit Sicherheit das Leben kostet.

Ein guter Assassine weiß das und nähert sich daher von hintem seinem Opfer um größtmöglichen Schaden anzurichten.

Allerdings weiß ja niemand wie die anderen Spieler ihre Klasse ausrüstet. Da gibt es eine Menge Variationsmöglichkeiten. Ein Beispiel ist der Angreifer. Ein schnelle Angriffseinheit mit Schnellfeuergewehr, Granatwerfer und Dynamit. Nehme ich mehr Rüstung und zusätzliche Munitions-Clips und Kritischen Schuß für mehr Schaden um vorne mitzumischen, oder verzichte ich auf das Schild und nehme ich höhere Treffergenauigkeit, schnellere Feuerrate und schnelleres aufladen klassenspezifischer Fähigkeiten, um mit diesen Attributen aus der Entfernung die gegnerischen Geschütze und Feinde mit Granaten fast pausenlos einzudecken und zu meiner eigenen Sicherheit vor mir Dynamit plaziere um anrückenden Gegnern eine Überraschung zu bieten?

Jeder findet sicher so seine Klasse und wie er sie bevorzugt spielt. Aber es wird nie eine Klasse/Skillung geben, die gegen alles gewappnet ist. Dafür gibt es zu viele Möglichkeiten. So bleibt es spannend.

Was mir auch unangenehm auffällt, sind die nicht immer nachvollziehbaren automatisierten Teambildungen, kurz bevor das Spiel anfängt. Oft befinden sich zu viele höhere Level in einem Team, während das andere zu viele Niedrige hat. Es ist selten wirklich ausgeglichen. Das hat zwar nicht immer was über den Ausgang des Spieles zu sagen, läßt aber doch schon oft vorhersagen, wer gewinnt.

Dann erlebe ich immer öfters das "leaven" (abhauen) während des Spiels, wenn ein Team zu verlieren scheint. Man könnte sich ja mal etwas ins Zeug legen und mehr dagegen halten... Und wenn ich nur für die Punkte bis zum Ende bleibe.

Am meißten macht MNC immer noch mit den Senioren Spaß. Ich habe kein Problem ein paar Runden zu verlieren (auch wenn ich mal fluche :)), aber zumindest verliert man gemeinsam. Und wenn mal gewonnen wird, ist es um so besser.

Tja, es ist halt ein Multiplayer mit den üblichen Krankheiten...
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben