• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Microsoft Flight Simulator (2020) - Externe Programme Thread

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.727
Das hat nix mit Pferden zu tun, wenn ich Unsinn lese, dann nehme ich es mir heraus es auch so zu betiteln. Sorry.

Das Programm ist kein totes Pferd. Es ist halt neu, spricht einen kleinen Kreis von Menschen an und für die kann es interessant sein. Was Erfolg in diesem Sinne bedeutet ist eh zwiespältig. Die Entwickler oder der Entwickler sind ist derzeit nicht kommerziell orientiert.

Es mit On Air zu vergleichen ist wie Snow Runner mit ETS2 zu vergleichen.

Hier soll keine Airline aufgebaut werden sondern der Schwerpunkt liegt hier auf den Bushmissionen. Nur weil Oberflächen, sich ähnlich sehen, was bei der Programmart nicht so verwerflich ist sollte man nicht alles glei bewerten. Du solltest Dich schon tiefer in die Materie einleseng bevor Du Dich auf ein hohes Schaukelpferd setzt und ne Software im Betastadium kleinredest.

Es muss ja nicht jeden ansprechen. Wenns funktioniert wird es bestimmt dankbar angenommen.

Ich selbst werde es auch erstmal nicht installieren, da ich im FS2020 noch so viel mehr zu sehen und lernen habe.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.727
Hier noch ein paar ganz "süße" Addons bzw. technische Lösungen:


Headtracking mit der Handykamera

MSFS Addons: Smoothtrack is an affordable head tracking solution that requires no extra equipment.
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Multiplayerplattform

MSFS Addons: FS2020MP is a new platform for simmers to meet and fly together.
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Für die Flughafeninteressierten. Eine Karte mit allen Custom Flughäfen auch aus diversenen anderen Quellen.

MSFS Addons: Check out this map with custom airports and scenery in MSFS..
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.489
Der (für mich) Vorteil an NeoFly ist, dass es sich (wie schon FSEconomy) auf kleinere Flieger konzentriert. Achtung Vermutung: kann mir bei OnAir dann überlegen, ob ich für 1000 Erfahrungspunke entweder 2 Mio. mal quer durch die Welt fliege um 1000 Aufträge abzufliegen, oder einmal den A320 per Autopilot von A nach B fliege. Oder gibts da dann beim Airbus auch z.B. 18XP wie bei einer Cessna 172? Dann wäre das ja vom Tisch. Denke aber spätestens bei der Bezahlung der Aufträge ist man (falls man um Credits) fliegt raus mit den kleinen Maschinen - selbst wenn die großen mehr Miete und Sprit fressen. :unsure:

Bei FSEconomy und auch NeoFly ist mehr oder weniger jeder gleich was das angeht. Zu Air Hauler wird vermutlich auch eher in Richtung OnAir gehen und große Flugzeuge zulassen, denke nicht, dass man es sich mit den Langstreckenfliegern verscherzen möchte.
 
Droplexx

Droplexx

Gewinner des ersten Screenshot-Contest
Sponsor
Mitglied seit
28. September 2016
Beiträge
1.315
Flüge mit den großen Maschinen lohnen sich auf jeden Fall später. Es gibt ja Aufträge für 1-2 Mio. um z.b. 200+ Passagiere von New York nach Dubai zu fliegen, gerade auch in der Outsourcing Sektion sind ja einige gut bezahle Jobs dabei. Oder Cargo im 5-stelligen Tonnen Bereich über den Globus fliegen. Wir könnten schon jetzt viel mehr Geld einnehmen bei OnAir wenn Microsoft/Asobo (endlich) mal die Longitude fixen würde was die Reichweite und den Tankinhalt angeht. Man muss nur mal im Flight Simulator bei den Flugzeugen den Tankinhalt der Longitude voll machen, danach in die Weltkarte gehen, einen Startflughafen wählen und sich den Kreis anschauen der dann um das Flugzeug angezeigt wird. Das ist die (eigentliche) Reichweite. Der Kreis ist auch bei der Longitude schon sehr groß, stimmt halt aktuell leider nicht. Bei Wikipedia steht Reichweite: 6.482 km. Aktuell muss man aber die 6 vorne streichen. Und ein größeren Flieger können wir uns noch nicht leisten.

Ich hoffe ja das relativ zeitnah die Aerosoft CRJ erscheint und in OnAir eingepflegt wird. Hoffentlich mit realistischen Werten. Denn dann wird das mein aktuelles Flugzeug. Wahrscheinlich kommt der sogar noch raus bevor es Microsoft/Asobo geschafft hat ein paar Werte in den .xml Dateien zu ändern für den Tankinhalt/Reichweite. Die Modder hatten das ja schon geändert nach paar Tagen, nur OnAir hat das wieder raus genommen weil jeder sich ja einen passenden Flieger gebastelt hatte und den hochgeladen hat. Ist ja auch verständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
ZettMan

ZettMan

Sponsor
Sponsor
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
3.946
Das Problem ,mit dem Tank ist an der Stelle etwas komplizierter für Asobo. Die gesamte Avionik muss nach dem hinzufügen Mitteltanks neu gemacht werden. Und das passt wohl nicht in den Zeitplan. Es gibt auch keine weitere Aussage dazu, ob das nun gefixed wird oder nicht.

Also einen Airbus könnten wir uns schon leisten ;-)
Aber so richtig werde ich mit den dicken nicht warm. Der Airbus funktioniert derzeit nur mit Mods so einigermaßen. Der Dreamliner ist aktuell mein Favorit aber der ist auch um ein vielfaches teurer als der Airbus.
Und es wird auch fleißig getankt von anderen an unserer FBO in Leipzig. Hab letztens noch Treibstoff nachgeordert.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.489
Ich farme gerade XP indem ich die Anfangsaufträge nachhole. Ist schon ein unterschied, ob ich für 5 Aufträge 75XP bekomme, oder 3000XP. *g* Möchte beim Skillbaum Medizin frei bekommen, damit ich später mal in Alaska als Buschpilot meine Mitbürger unterstützen kann. 🤠



BTW: Jemand einen Link, für FBO für Dummies? Mich würde interessieren ob und wieso man das irgendwo in der Wildniss bauen könnte und was die Kosten (auch später) sind und wie man sich darum kümmern muss. Also ob sich so was lohnt, oder mehr Statusobjekt ist.
 
ZettMan

ZettMan

Sponsor
Sponsor
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
3.946
Ich farme gerade XP indem ich die Anfangsaufträge nachhole. Ist schon ein unterschied, ob ich für 5 Aufträge 75XP bekomme, oder 3000XP. *g* Möchte beim Skillbaum Medizin frei bekommen, damit ich später mal in Alaska als Buschpilot meine Mitbürger unterstützen kann. 🤠



BTW: Jemand einen Link, für FBO für Dummies? Mich würde interessieren ob und wieso man das irgendwo in der Wildniss bauen könnte und was die Kosten (auch später) sind und wie man sich darum kümmern muss. Also ob sich so was lohnt, oder mehr Statusobjekt ist.
Alles was für den Betrieb von eigenen Flugzeugen benötigt wird, bekommt man bei einer eigenen FBO günstiger. Sprit, Wartung z.B.
Auch andere Spieler können die FBO nutzen um dort zu tanken oder eine Wartung durchführen zu lassen.
Laufende Kosten gibt es bei einer FBO (noch) nicht außer Personalkosten (Mechaniker)´und das nachfüllen der Benzintanks.
Zudem generiert eine FBO eigene Aufträge die relativ gut bezahlt werden.

Einen Link habe ich gerade nicht parat. müsste ich auch erst suchen.
 
ZettMan

ZettMan

Sponsor
Sponsor
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
3.946
Und da ist der nächste im Bunde. Fly the World. Ähnlich wie OnAir/NeoFly.
Ist Freeware und noch in der OpenBeta. Hier gibts ein kurzes Video dazu.
Hab es mir noch nicht angeschaut. Was mich aber wieder etwas "abschreckt" ist, dass hier zwei andere kleine Progrämmchen zusätzlich benötigt.
Da steckt ein Team aus Deutschland dahinter. Die Englischkenntnisse werden also nicht so extrem gefordert.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.489
Nope, noch keine Hubschrauber mit an Bord. Sollen später kommen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben