• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Microsoft Flight Simulator (2020) - Externe Programme Thread

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Droplexx

Droplexx

Gewinner des ersten Screenshot-Contest
Sponsor
Mitglied seit
28. September 2016
Beiträge
1.281
Da es ja demnächst los gehen wird mit allerhand Fragen/Antworten/Problemen/Infos usw. zur Flugplanung & Erstellung und anderen externen Hilfsprogrammen rund um den Simulationsflug, dachte ich mir ich eröffne mal einen extra Thread um den eigentlichen FS2020 Thread nicht zu unübersichtlich zu gestalten. Denn wenn die Xbox Spieler demnächst auch noch dazu stoßen wirds sicherlich sehr voll werden. Vielleicht auch nur als Info-Thread was es alles so für Tools gibt die einem den Flug bzw. Planung und alles drumherum erleichtern. Noch mehr externe Programme für alles mögliche werden sicherlich auch in nächster Zeit aus dem Boden sprießen. Vielleicht auch noch externe Wettertools usw. Lange Rede kurzer Sinn. Ich fange mal an mit zwei Programmen, die ich ständig in verschiedenen FlugSim-Streams im Einsatz sehe.


Als erstes wäre da vielleicht (das kostenlose) SimtoolkitPro zu nennen. Habe das bereits auf meinem PC installiert. Die Vorbereitung für den FS2020 ist schon integriert. Indem man den FS2020 als Simulator auswählen kann. Zwar noch Experimentell, aber das wird sicherlich fester Bestandteil und weiter ausgebaut werden. Gehe ich von aus.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.



Als zweites Programm ist sicherlich die Eierlegende Wollmilchsau zu nennen: Navigraph. Kostet im Monat allerdings eine Kleinigkeit. Muss man entscheiden ob es das einem Wert ist. Gibts auch als Mobile App.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.678
Ich pack noch ein paar Links rein, die ich regelmäßig nutze. Mit einer einfachen Info beginne ich mal

Suchabfrage in Google für charts rund um die Welt
Eddt charts

Jeder größere Flughafen hat einen eigenen Code zur Identifikation. Den findet man in allen FS. So bekommt Ihr kostenfrei die Charts aller Flughäfen.

Der Online Flightplanner. Recht einfach zu bedienen und man hat die Möglichkeit den rudimentären Flugplan zu speichern und in die Sim zu importieren. SID UND STAR muss noch nachgereicht werden in der Sim aber es hilft ungemein.
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Sky Vector ist ebenfalls ein gutes Flugplanungstool:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Flughafeninformationen nebst Frequenzen:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Die Abkürzungen in der Luftfahrt verständlich erklärt
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.354
WTF is den OnAir Company Manager für nen 🤬. 3 mal das Tutorial gestartet und eingestellt das der MS Flight Sim mein Flugsim ist - leuchtet auch schön das grüne connect Lämpchen oben im OnAir Menü. Flughäfen bitte nur die anzeigen, die im Spiel sind -> steht so in den Settings. OnAir ist das aber *pieeeeeeep* egal. Jedes mal sagt er mir flieg von A nach B. Gut, Flugplatz A ist vorhanden, aber B kein einziges mal im MSFS 2020 zu finden. Wie soll ich da den hin fliegen du *pieeeeeep* Programm einer *pieeeeeeep*?

So was kotzt mich massiv an. Da will man einfach mal kurz das Tutorial machen, damit man dann richtig zocken kann und dann werden einem schon Steine in den Weg geworfen wo man erst mal wieder Internet checken kann um seine Zeit zu verplempern. *pieeeeep* mich OnAir, dazu hab ich jetzt keine Nerven. Wir haben 2020 und nicht mehr die 80er, da darf die Software gerne etwas zugänglicher sein. *Mittelfingerzeig*

So, jetzt gehts mir besser. Musste einfach mal raus. :)
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.354
Editieren geht ja nicht, daher noch ein paar Infos zu obigem Posting von mir.

Hab jetzt einen alternativen Flughafen auswählen können. Verschachtelt, schlecht erklärt, vor zurück Blättern usw. usw. inklusive. Aber gut, geht. Dann Flug begonnen und "zum Glück" bekommt man vom Programm im Tutorial nur eine Coladose voll mit Treibstoff - soll vielleicht aus dem Simu so eine nervenaufreibende Sache werden - wer weiß das schon.

Naja, also Flug gemacht, und MSFS 2020 dachte sich, ha, dir geb ich. Autopilot bekam in Sichtweite der Landebahn seine üblichen 5 Minuten und brachte mich so in Rage mit seinem epileptische Anfall im Cockpit, dass ich neu gestartet habe. Diesmal ging in Sichtweite der Landebahn der Motor aus (2 Teelöffel Sprit war noch im Tank) und ließ sich nicht mehr starten. Beim nächsten Versuch... ach *piep* drauf. Hat heute irgendwie nicht sein sollen.

Am besten schau ich mir jetzt "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" an um meine Laune aufzubessern. :geek:
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.678
Was solche externen Programme angeht so bin ich der Meinung:
"Finger weg von denen im Moment"!!

Asobo hat ganz klar in Interviews gesagt, dass gerade bei den kleineren und kleinen Flugfeldern noch etliche weltweit fehlen. Die kommen nach und nach hinzu. Der Vorteil der Cloud.

Diese ganzen externen Programme gehen davon aus, dass es diese Flughäfen in der Sim auch gibt da sie im RL existieren. Gebt der Sim noch ein gutes Jahr zum reifen, dann passt das.

Auch was die Stabilität angeht ist der FS2020 bestenfalls in einer weit fortgeschrittenen Betafassung (IMHO).
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.354
Verstehe das Problem nicht. :unsure: Wenns den Flughafen im Moment nicht gibt sucht man sich was anderes zum Anfliegen. Tool sagt, hey, ich hab 10 Aufträge einer davon geht nach EDDF. Kann ich im Sim einfach EDDF eintippen und wenns das gibt als Ziel wählen. Wenn nicht, anderen Auftrag annehmen. Ich nehme mal an, das nicht sooo viele Flugplätze fehlen als dass das auf Dauer störend wäre.

Damals beim FSEconomy waren im XP11 auch nicht alle Flughäfen dabei. Da hatte ich mir dann auch immer angewöhnt kurz nachzuschauen obs den Flughafen des angebotenen Auftrags auch im XP gab. Wenn nicht, anderer Auftrag ausgesucht.

EDIT: BTW: Ich kenne das Interview nicht. Für mich war die PR, wir haben alles mit an Bord wie in der richtigen Welt. Und dann die Überraschung als Stuttgart nicht mit bei war.
 
Pepe

Pepe

Senior
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
5.678
Verstehe das Problem nicht. :unsure: Wenns den Flughafen im Moment nicht gibt sucht man sich was anderes zum Anfliegen. Tool sagt, hey, ich hab 10 Aufträge einer davon geht nach EDDF. Kann ich im Sim einfach EDDF eintippen und wenns das gibt als Ziel wählen. Wenn nicht, anderen Auftrag annehmen. Ich nehme mal an, das nicht sooo viele Flugplätze fehlen als dass das auf Dauer störend wäre.

Damals beim FSEconomy waren im XP11 auch nicht alle Flughäfen dabei. Da hatte ich mir dann auch immer angewöhnt kurz nachzuschauen obs den Flughafen des angebotenen Auftrags auch im XP gab. Wenn nicht, anderer Auftrag ausgesucht.

EDIT: BTW: Ich kenne das Interview nicht. Für mich war die PR, wir haben alles mit an Bord wie in der richtigen Welt. Und dann die Überraschung als Stuttgart nicht mit bei war.
Dann verstehe ich Deinen Unmut beim Tutorial nicht wo Flughäfen fehlten. :unsure: Unschön wird Deine Lösung erst, wenn die Flughäfen, die hohe Gewinne versprechen "grad" nicht in der Sim sind. Egal. Fakt ist, das die von Dir beschriebenen Probleme nicht im On Air liegen sondern im FS2020.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.354
Tutorial ist nicht frei - dachte ich, da kein Hinweis dazu kam, dass man alternative Flughäfen auswählen kann. Erst wenn man trotzdem weiter klickt erfährt man davon, also quasi dem Programm sagt, jo, Flughafen ist nicht da, ich klick trotzdem weiter und siehe da Alternativen-Felder zum selbst Eintragen.

Aber ist ja auch Wurscht, ich warte jetzt erst mal auf den Air Hauler und mache so lange meinen Einmal-um-die-Welt-und-noch-viel-weiter-Flug. Auch mal schön, ohne Grind zu zocken. 🤗
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.354
So, nachdem der MSFS jetzt rennt, hab ich mir noch mal OnAir angeschaut. Tutorial hat gefunkt - musste mich da wirklich etwas reinfummeln und hatte beim ersten mal, vor ein paar Tagen, wohl einfach zu wenig Geduld.

Jetzt, wo fliege ich Deutschland, nö, kenne ich schon zu Genüge von X-Plane. An Crocodile Dundee gedacht und mich für Neuseeland entschieden. Wieso sagt mir denn keiner, dass die extrem viele und hohe Berge haben? :geek: Man, war das ein Akt, 1. Versucht nicht übern Berg gekommen mit der Fracht. Beim 2. Versuch auf einem anderen Weg über die Berge zu kommen (die flacheren), Maschine dabei mal kurz aufgesetzt, etwas über die Bergwiese gerollt und wie beim Paragliding weiter. Hat aber nichts gebracht, da in dann in einem Tal stecke wo ich ewig im Kreis hätte drehen müssen um gut Höhe zu machen. X Versuche später hab ich dann einen Fluchtweg gefunden und bin dann doch glücklich und bei stockdunkler Nacht am Zielflughafen angekommen. Spannende Sache. :)

Über diese Route bin ich dann doch noch raus gekommen:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben