Mich nervt momentan....

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Raptor

Raptor

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
4.256
Steht das dann nicht im Widerspruch mit deinem anderen Rat?

Wenn du ohnehin im anderen Job auch so einen unfähigen Trottel hast...?! :p
Tatsächlich, okay das erklärt Canae
, Stalingrad, Challenger und die Everest Katastrophe von 86. o_O
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
759
mich nervt gerade das Gruselwetter draußen! Zum Zocken ist es ja ok, aber man hat ja nicht mal mehr Bock Einkaufen oder 'ne Runde Laufen zu gehen. :rolleyes:
 
G

Gelöschtes Mitglied 251

Guest
mich nervt gerade das Gruselwetter draußen! Zum Zocken ist es ja ok, aber man hat ja nicht mal mehr Bock Einkaufen oder 'ne Runde Laufen zu gehen. :rolleyes:
Keine Angst die trockene heiße Zeit kommt noch früh genug. Das amerikanische System sagt eine mittlere bis hohe Wahrscheinlichkeit vorraus das wir wieder so eine Dürre wie letztes Jahr erleben werden/könnten
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
759
Keine Angst die trockene heiße Zeit kommt noch früh genug. Das amerikanische System sagt eine mittlere bis hohe Wahrscheinlichkeit vorraus das wir wieder so eine Dürre wie letztes Jahr erleben werden/könnten
An die kommende Hitze mag ich gar nicht erst denken! :mad:
 
G

Gelöschtes Mitglied 2134

Guest
Bin ja sowieso jmd der absolut keine Wärme verträgt, aber wenn wir dieses Jahr wieder so nen Sommer bekommen wie letztes Jahr, dann muss ich mir dringend etwas einfallen lassen, da es sonst verdammt lebensbedrohlich werden wird für mich
 
G

Gelöschtes Mitglied 2134

Guest
Schmeiß hin und gut ist.
Was gibt es denn da noch zu überlegen und zu hinterfragen? Dir geht's schlecht, zieh die Reißleine
 
M

Mim

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
07. August 2018
Beiträge
150
So siehts aus. Eigentlich ne einfache Kiste. Ängste spielen da aber auch mit rein, ist ja logisch. Aber hey, Gesundheit geht vor. Und komisch, seit ich damit gedanklich abgeschlossen habe, gehts mir schon ein Stück besser. Es ist einfach zum kotzen, wie belastend ein Job sein kann. Das Leben ist viel zu kurz um sich damit zu quälen, es gibt wichtigeres.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2134

Guest
So siehts aus. Eigentlich ne einfache Kiste. Ängste spielen da aber auch mit rein, ist ja logisch. Aber hey, Gesundheit geht vor. Und komisch, seit ich damit gedanklich abgeschlossen habe, gehts mir schon ein Stück besser. Es ist einfach zum kotzen, wie belastend ein Job sein kann. Das Leben ist viel zu kurz um sich damit zu quälen, es gibt wichtigeres.
Es passiert so schnell etwas, Krankheit, Tot usw zieh die Reißleine.
Glaub mir, ich weiß wovon ich spreche
 
FaiRVolkmar

FaiRVolkmar

Altenpfleger
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
389
Ich gehe nächste Woche voraussichtlich 5 Wochen stationär in eine Klinik dank meinem zweiten Burnout wegen der Arbeit - in der heutigen Zeit ist man einfach zu viel dauernden Druck im Berufsleben ausgesetzt. Irgendwann macht es halt Peng und man kann nicht mehr.

Die Schuld einer einzigen Person zu geben halte ich für falsch - da ist vor allem immer die oberste und nachfolgende Führungsebene ganz stark dafür verantwortlich daß sich bedrohliche Situationen für Körper und Geist entwickeln. Wenn eben immer nur auf das produktivste Ergebnis geachtet wird und nicht auf die Mitarbeiter bleiben diese teilweise auf der Strecke,

Man wird nur als Human Resources (ich hasse diesen Begriff - für mich Menschenverachtend) betrachtet und ist für die oberste Führungsebene nur ein kleines Rädchen das man halt bei Totalversagen austauschen kann und weiter geht es mit dem Irrsinn - immer mehr Gewinn mit immer weniger Mitarbeitern - der Wahnsinn kennt heutzutage keine Grenze mehr - mich hat das ziemlich kaputt gemacht und ich weiß nicht ob ich mich wirklich wieder davon erholen kann.
 
Oben