• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Meerwasseraquaristik

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
HME1307

HME1307

Altenpfleger
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
481
So, mal ein Seniorenthema weit Abseits des Gaminguniversums.
Da ich mich mit dem Gedanken trage, mir ein Meerwasseraquarium zuzulegen hier einfach mal die Frage, ob es denn hier im Forum Meerwasseraquarianer gibt und ob es auch gute Tipps für Anfänger gibt.
Ich selbst hab über 25 Jahre Erfahrung in der Süsswasseraquaristik bis hin zur erfolgreichen Diskuszucht. Vor 6 Jahren habe ich mir dann mal eine Aquarienpause verordnet aber wie es halt so ist, so ganz kommt man nicht mehr los wenn man ein Hobby intensiv betrieben hat.
Also, für hilfreiche Hinweise und Tipps bin ich sehr dankbar.
 
X30 FireF4rt

X30 FireF4rt

Altenpfleger
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
425
Mehr als große Wassersäule kann ich dir da nicht als Tip geben.

Meerwasser ist halt nochmal ein zacken mehr Arbeit als ein Süßwasserbecken. Von der Einlaufphase bis hin zum Betrieb hast mehr Kosten und Arbeit mit. Dafür entschädigt es aber auch wieder.

Also ein 500L Becken sollte ok sein, 400L geht auch, aber dann mit externem 100L oder 150L Technik/Filterbecken.

Kommt auch drauf an was du machen willst in Bereich Meerwasser. Welche Korallen, Schnecken, Wirbellose, Fische. Entsprechend musste das Becken planen, aber das muss ich dir glaub ich nicht sagen, nach 25 Jahren Aquaristik.

Wenn ich es irgendwie hinbekommen, würd ich mir im Haus (das erst noch gebaut werden muss) ein 4 oder 5000L Becken bauen lassen. Da kannste dann richtig mit arbeiten :) Aber es ist auch ein Lottogewinn dafür nötig.
 
Ampersand

Ampersand

Rentenbezieher
Mitglied seit
28. November 2010
Beiträge
2.163
Ich habe ein 1000l Süßwasserbecken aber an Meerwasser habe ich mich noch nicht ran getraut.
Die Kosten sind schon enorm. Man wird aber mit der Zeit mit dem Anblick entschädigt.
Ich kann dir leider nicht weiter helfen und nur auf Fachliteratur verweisen...
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.026
Ich habe null Ahnung von Aquarien, aber meine Eltern sind da große Freaks. Die haben Rotfeuerfische in einem 1500-Liter Aqarium. Die sollen relativ pflegeleicht sein und sehen zeimlich gut aus. Aber die sind auch sehr giftig. Man kann also nicht viele andere Fische mit in das Aquarium tun. Ich glaube, Korallen haben sie auch. Ich werde mich mal informieren. Schließlich erbe ich höchstwahrscheinlich den ganzen Krempel irgendwann! :D
 
X30 Muddi

X30 Muddi

Altenpfleger
Mitglied seit
04. Februar 2011
Beiträge
354
Was füt Tips brauchst Du denn für den Anfang? Ich denke mal das Du dich vor ab schon etwas informiert hast.
Ich hatte mal ein Meerwasserbecken. Am während der Einlaufphase (nur Meerwasser und Lebendesteine) habe ich einen Hass auf Glasrosen bekommen. Wenn das halbe Jahr rum ist, ist es aber schön wenn man die ersten Anemonen und Anemonenfische reinsetzt. Mir haben immer sehr die gelben Segeldoktoren gefallen :)
Leider habe ich es aufgeben müssen ;( und kam dann aufs Pferdezüchten :) Aber bei Anfängerfragen stehe ich gerne zur Seite.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben